deen
Nexia Ebner Stolz

Arbeitsrecht

Fragen des Arbeitsrechts stellen sich in jedem Unternehmen und unterliegen einem außerordentlich raschen Wandel in Gesetzgebung und Rechtsprechung. Ohne rechtliche Beratung fängt Arbeitsrecht deshalb oft erst mit der Verhandlung über eine Abfindung an. Doch können die sorgfältige Vorbereitung von Kündigung oder Betriebsübergang und die richtige Klausel im Arbeitsvertrag den teuren Gerichtsprozess ebenso häufig vermeiden wie die Klärung der Rechte des Betriebsrats oder des anwendbaren Tarifvertrags. Auch die Prämienregelung oder Zielvereinbarung will sorgfältig erarbeitet sein, wenn sie einerseits die Belegschaft zur Höchstleistung motivieren und andererseits nicht in unüberschaubaren Zahlungspflichten enden soll.

Des­halb gehö­ren sowohl die Ver­trags­ge­stal­tung als auch die umfas­sende Bera­tung im Indi­vi­dual- und im Kol­lek­tiv­ar­beits­recht zum Spek­trum unse­res recht­li­chen Ange­bots. Wir ver­fü­gen über umfas­sende Erfah­rung in der Durch­füh­rung von Betriebs­än­de­run­gen bis hin zur Betriebs­s­till­le­gung, ein­sch­ließ­lich der Ver­hand­lung von Sozial­plä­nen und Hau­s­ta­rif­ver­trä­gen. Und wenn es doch ein­mal so weit kom­men muss, set­zen wir Ihre Inter­es­sen deut­sch­land­weit auch gericht­lich durch.

Mit einem Team spe­zia­li­sier­ter Fach­an­wälte ste­hen wir Ihnen für alle Fra­gen aus dem Bereich des Arbeits­rechts, des Dienst­ver­trags­rechts und der ang­ren­zen­den Gebiete des Sozial­ver­si­che­rungs­rechts Rede und Ant­wort. Dass wir nicht nur Unter­neh­men, son­dern immer wie­der auch die Inter­es­sen von Arbeit­neh­mern und lei­ten­den Ange­s­tell­ten ver­t­re­ten, schärft unse­ren Blick für die spe­zi­fi­sche Inter­es­sen­lage jeder Seite.

Ihre arbeits­recht­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen drän­gen, und für Sie zäh­len prak­tisch umsetz­bare Lösun­gen. Bei uns errei­chen Sie Ihren per­sön­li­chen Ansp­rech­part­ner des­halb sch­nell und direkt. Bei Ihrer unter­neh­me­ri­schen Ent­schei­dung und deren Umset­zung bera­ten wir Sie umfas­send und kom­pe­tent und unter­stüt­zen Sie durch Ein­brin­gung unse­rer prak­ti­schen und ver­hand­lungs­tak­ti­schen Erfah­rung.