deen
Nexia Ebner Stolz

Risikomanagement

Wer im Markt erfolgreich sein möchte, muss sich großen Herausforderungen stellen. Angesichts der Schnelllebigkeit von Markttrends in unserer Gesellschaft und sich laufend ändernder gesetzlicher Vorgaben sind Unternehmen stetem Wandel, insbesondere internationalem Wettbewerb, neuen Rechtsgrundlagen und immer härterer Konkurenz ausgesetzt. Es drohen wirtschaftliche Risiken und Strafbewehrungen aufgrund von mehr oder minder unbewussten Gesetzesverstößen. Damit einher gehen finanzielle Einbußen und vor allem dramatische Rufschädigungen. Ein Unternehmen muss also schnell und flexibel auf Veränderungen im Unternehmensumfeld reagieren, um am Ball zu bleiben. Dabei gilt es, die sich bietenden Chancen zu nutzen und die Risiken zu minimieren.

Diese Her­aus­for­de­run­gen zu meis­tern, geht nicht ohne eine effek­tive wie effi­zi­ente Unter­neh­mens­füh­rung und eine anpas­sungs­fähige Unter­neh­men­s­or­ga­ni­sa­tion. Dabei sollte die Orga­ni­sa­tion zwin­gend ein Risi­ko­ma­na­ge­ment­sys­tem mit einem inter­nen Über­wa­chungs­sys­tem, einem wirk­sa­men Betei­li­gungs­con­trol­ling und einer vor­aus­schau­en­den Frühwarn­funk­tion auf­wei­sen. Dadurch wird nicht nur die Ein­hal­tung gesetz­li­cher Vor­ga­ben sicher­ge­s­tellt, es dient viel­mehr auch der Zukunfts­si­che­rung sowie der nach­hal­ti­gen Wert­s­tei­ge­rung des Unter­neh­mens.

Wer als Unter­neh­mer agiert weiß, dass Risi­ken unver­meid­bar und deren Aus­wir­kun­gen nur schwer abzu­schät­zen sind. Hier hilft ein sys­te­ma­ti­scher Pro­zess, mit dem Risi­ken recht­zei­tig erkannt und bewer­tet wer­den kön­nen. Wir unter­stüt­zen Sie bei der Ein­füh­rung eines sol­chen Risi­ko­ma­na­ge­ment­sys­tems - und zwar von der Kon­zep­tion über die Pro­jekt­steue­rung bis hin zur ope­ra­ti­ven fach­li­chen und inhalt­li­chen Umset­zung. Auch bei der Aus­wahl eines EDV-gestützte Risi­ko­ma­na­ge­ment­sys­tems kön­nen Sie von unse­ren lang­jäh­ri­gen Erfah­run­gen in Unter­neh­men ver­schie­de­ner Bran­chen und Grö­ßen pro­fi­tie­ren.

Gerne beur­tei­len wir Ihr bereits beste­hen­des Risi­ko­ma­na­ge­ment­sys­tem auch im Hin­blick auf eine sinn­volle Wei­ter­ent­wick­lung. Dabei legen wir ein Augen­merk dar­auf, ob das beste­hende Sys­tem die Risi­ko­si­tua­tion des Unter­neh­mens voll­stän­dig abdeckt und die Frühwarn­me­cha­nis­men in der Pra­xis funk­ti­ons­fähig sind.

Mit den erfah­re­nen Prak­ti­kern von Ebner Stolz steht Ihnen ein kom­pe­ten­tes Team von Bera­tern aus sämt­li­chen Dis­zi­p­li­nen zur Ver­fü­gung, die stets die aktu­el­len Ent­wick­lun­gen auf dem Radar haben und die Umset­zung von Com­p­li­ance-Vor­ga­ben im Rah­men eines pra­xi­s­taug­li­chen Risi­ko­ma­na­ge­ment­sys­tems nicht aus den Augen ver­lie­ren.