deen
Nexia Ebner Stolz

Datenschutzerklärung

Diese Daten­schutz­er­klär­ung stellt eine gemein­same Erklär­ung nach­fol­gend bezeich­ne­ter Gesell­schaf­ten dar: Ebner Stolz Mön­ning Bachem Wirt­schafts­prü­fer Steu­er­be­ra­ter Rechts­an­wälte Part­ner­schaft mbB, Ebner Stolz GmbH & Co. KG Wirt­schafts­prü­fungs­ge­sell­schaft Steu­er­be­ra­tungs­ge­sell­schaft, Ebner Stolz Mana­ge­ment Con­sul­tants GmbH und Dr. Ebner, Dr. Stolz Mana­ge­ment Sup­port GmbH. Nähere Anga­ben zu den hier genann­ten Gesell­schaf­ten fin­den Sie im Impres­sum der Web­site.

1. Daten­ver­ar­bei­tung beim Besuch unse­rer Web­site

Die Nut­zung unse­rer Inter­net­seite ist in der Regel ohne Angabe per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Es fin­det ledig­lich eine Ver­ar­bei­tung der von Ihrem Inter­net-Pro­vi­der mit­ge­teil­ten Anga­ben, ins­be­son­dere Ihrer IP-Adresse, statt. Außer­dem wer­den Datum und Uhr­zeit des Zugriffs auf unsere Inter­net­seite und Infor­ma­tio­nen des von Ihnen ver­wen­de­ten Com­pu­ters oder mobi­len Geräts, Betriebs­sys­tems und Brow­sers ink­lu­sive der Sprach­ein­stel­lun­gen gespei­chert. Wir kön­nen diese Daten bestimm­ten Per­so­nen nicht zuord­nen. Diese Daten wer­den für maxi­mal 3 Monate gespei­chert. Die Ver­ar­bei­tung der Daten erfolgt aus­sch­ließ­lich, um Ihnen den Besuch unse­rer Web­site zu ermög­li­chen sowie zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken. Ein Teil die­ser Daten wird zur Stand­or­ter­mitt­lung an Max­mind Inc. und db-ip.com sowie zur Ana­lyse der Nut­zung unse­rer Inter­net­sei­ten an Google Inc. wei­ter­ge­ge­ben (dazu siehe unten unter Zif­fer 2).

Um Ihnen den Besuch unse­rer Web­site zu erleich­tern, set­zen wir Ses­sion-Coo­kies und per­ma­nente Coo­kies ein. Ses­sion-Coo­kies wer­den nach Sch­lie­ßen des Brow­sers gelöscht. Per­ma­nente Coo­kies sind bis zu 24 Monate gül­tig. Coo­kies sind kleine Dateien, die eine von uns ver­ge­bene Iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer ent­hal­ten. Coo­kies wer­den beim Auf­ru­fen unse­rer Inter­net­seite auf Ihrem Com­pu­ter oder mobi­len Gerät gespei­chert. Rufen Sie unsere Inter­net­seite erneut auf, so kann Ihr Com­pu­ter oder mobi­les Gerät anhand die­ser Iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer wie­de­r­er­kannt wer­den. Coo­kies erleich­tern Ihnen die Navi­ga­tion durch unsere Web­site und hel­fen uns die Gestal­tung unse­rer Inter­net­seite an Ihre Erwar­tun­gen anzu­pas­sen. Selbst­ver­ständ­lich kön­nen Sie unsere Web­site auch ohne Coo­kies besu­chen. Die meis­ten Brow­ser akzep­tie­ren Coo­kies aller­dings auto­ma­tisch; um dies zu ver­hin­dern, müs­sen Sie ein­fach Ihre Brow­ser-Ein­stel­lun­gen ändern. Die Ein­stel­lun­gen müs­sen Sie für jeden Brow­ser, den Sie nut­zen, geson­dert vor­neh­men.

Die Nut­zung bestimm­ter Ange­bote auf unse­rer Web­site wie etwa des News­let­ter-Abon­ne­ments erfor­dert eine vor­he­rige Regi­s­trie­rung und eine wei­ter­ge­hende Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten (bei­spiels­weise eine län­ger­fris­tige Spei­che­rung Ihrer E-Mail-Adresse). Die Ver­wen­dung sol­cher Daten erfolgt nur, wenn Sie uns diese exp­li­zit und frei­wil­lig über­mit­telt haben. Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den von uns aus­sch­ließ­lich zum ent­sp­re­chen­den Zweck (z.B. Ver­sand des News­let­ters) und unter Beach­tung der gel­ten­den gesetz­li­chen Bestim­mun­gen genutzt; eine wei­ter­ge­hende Nut­zung erfolgt nur mit Ihrer Ein­wil­li­gung.

Möch­ten Sie unsere Leis­tun­gen (z. B. den News­let­ter) zukünf­tig nicht mehr erhal­ten, so kön­nen Sie sich jeder­zeit und ohne Nen­nung von Grün­den an uns unter info@eb­ner­stolz.de wen­den und der wei­te­ren Ver­wen­dung Ihrer Daten wider­sp­re­chen. Vom News­let­ter-Ver­sand kön­nen Sie sich auch durch Klick auf http://news­let­ter.ebner­stolz.de/News­let­ter-Abmel­dung.jsp abmel­den. Nach Ein­gang des Wider­spruchs bzw. der Abmel­dung wer­den Ihre sämt­li­chen Daten gelöscht.

2. Nut­zung von Google Ana­lytics und Diens­ten zur Stand­or­ter­mitt­lung

Wir nut­zen den Dienst Google Ana­lytics der Google Inc., 1600 Amphi­theatre Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA. Die­ser Dienst ermög­licht eine Ana­lyse der Benut­zung unse­rer Inter­net­sei­ten und ver­wen­det dazu Coo­kies. Zu die­sem Zweck wer­den die durch das Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen wie Ihre anony­mi­sierte IP-Adresse in unse­rem Auf­trag an einen Ser­ver von Google Inc. in den USA über­tra­gen, dort gespei­chert und aus­ge­wer­tet. Die Anony­mi­sie­rung Ihrer IP-Adresse erfolgt in der Regel durch Kür­zung Ihrer IP-Adresse durch Google Inc. inn­er­halb der Euro­päi­schen Union oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Euro­päi­schen Wirt­schafts­rau­mes (EWR). In Aus­nah­me­fäl­len wird Ihre IP-Adresse an einen Ser­ver der Google Inc. in den USA über­tra­gen und erst dort anony­mi­siert. Ihre hier­bei über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit ande­ren Daten von Google Inc. zusam­men­ge­führt.

Der Erfas­sung Ihrer Daten durch Google Ana­lytics kön­nen Sie jeder­zeit wider­sp­re­chen. Dazu ste­hen Ihnen fol­gende Mög­lich­kei­ten zur Ver­fü­gung:

  • Sie kön­nen der Ver­wen­dung von Coo­kies durch die oben genannte Ein­stel­lung Ihres Brow­sers ver­hin­dern; in die­sem Fall kön­nen aber ggf. nicht sämt­li­che Funk­tio­nen der Inter­net­seite genutzt wer­den.
  • Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Google Inc. ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­bare Brow­ser-Ad-On her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: https://tools.google.com/dlpage/gaop­tout?hl=de
  • Alter­na­tiv dazu oder inn­er­halb von Brow­sern auf mobi­len Gerä­ten kli­cken Sie bitte auf fol­gen­den Link: Tra­cking deak­ti­vie­ren. Dabei wird ein Opt-Out-Coo­kie auf Ihrem Gerät für unsere Inter­net­sei­ten mit Wir­kung für Ihren der­zeit ver­wen­de­ten Brow­ser abge­legt. Löschen Sie Ihre Coo­kies in die­sem Brow­ser, müs­sen Sie erneut auf die­sen Link kli­cken.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu Google Ana­lytics fin­den Sie auf fol­gen­der Inter­net­seite von Google: https://sup­port.google.com/ana­lytics/ans­wer/6004245?hl=de
Wir nut­zen Dienste von Max­mind Inc., 14 Spring Street, Walt­ham, MA 02451, USA und db-ip.com. Diese Dienste ermög­li­chen uns anhand Ihrer IP-Adresse die Bestim­mung Ihres unge­fäh­ren Stand­orts, damit wir auf unse­rer Inter­net­seite Ihre Ansp­rech­part­ner vor Ort anzei­gen kön­nen. Zu die­sem Zweck wird Ihre IP-Adresse unter Umstän­den auch an Ser­ver in den USA über­tra­gen und aus­ge­wer­tet. Ihre hier­bei über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit ande­ren Daten zusam­men­ge­führt und kann daher kei­ner bestimm­ten Per­son zuge­ord­net wer­den.

3. Daten­schutz­hin­weise für Online-Bewer­bun­gen

a) Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

Auch bei Online-Bewer­bun­gen wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gemäß den gel­ten­den gesetz­li­chen Bestim­mun­gen, ins­be­son­dere dem Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz (BDSG), geschützt. Sie wer­den streng ver­trau­lich behan­delt und wäh­rend der elek­tro­ni­schen Über­mitt­lung von Ihnen an uns ver­schlüs­selt.

Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den zum Zwe­cke der Bewer­bungs­ab­wick­lung und gege­be­nen­falls im Rah­men eines Anstel­lungs­ver­hält­nis­ses erho­ben, ver­ar­bei­tet und genutzt. Sie blei­ben jedoch zum Zwe­cke der Bewer­bungs­ab­wick­lung längs­tens für die Dauer von 6 Mona­ten gespei­chert und wer­den danach gelöscht, sofern sich daran keine zuläs­sige Ver­ar­bei­tung im Rah­men eines Anstel­lungs­ver­hält­nis­ses ansch­ließt. Ledig­lich zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken wer­den die Daten in anony­mi­sier­ter Form wei­ter­hin ver­ar­bei­tet und genutzt; eine Zuord­nung die­ser Daten zu einer ein­zel­nen Bewer­be­rin/einem ein­zel­nen Bewer­ber ist aus­ge­sch­los­sen.

b) Ein­wil­li­gung und Wider­spruchs­recht

Um sich bei uns online bewer­ben zu kön­nen, müs­sen Sie erklä­ren, dass Sie in die Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zwe­cke der Bewer­bungs­ab­wick­lung in dem vor­ge­nann­ten Umfang ein­wil­li­gen. Diese Erklär­ung geben Sie ab durch Ankli­cken des ent­sp­re­chen­den Kon­troll­käst­chens.

Über­mit­teln Sie unauf­ge­for­dert Daten, die Anga­ben über die ras­si­sche und eth­ni­sche Her­kunft, poli­ti­sche Mei­nun­gen, reli­giöse oder phi­lo­so­phi­sche Über­zeu­gun­gen, Gewerk­schafts­zu­ge­hö­rig­keit, Gesund­heit oder Sexual­le­ben ent­hal­ten, wil­li­gen Sie in die elek­tro­ni­sche Ver­ar­bei­tung auch die­ser per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein. Eine Nut­zung oder Ver­wen­dung die­ser beson­de­ren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns ist aus­ge­sch­los­sen. Wir bit­ten Sie, keine sol­chen Daten an uns zu über­mit­teln.

Sie kön­nen der künf­ti­gen Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zwe­cke der Bewer­bungs­ab­wick­lung jeder­zeit und ohne Nen­nung von Grün­den wider­sp­re­chen. Der Wider­spruch kann per E-Mail erfol­gen. Nach Ein­gang des Wider­spruchs wer­den Ihre Daten gelöscht.

4. Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, sowie ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Hierzu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum Thema per­so­nen­be­zo­gene Daten kön­nen Sie sich an unse­ren im Impres­sum genann­ten Daten­schutz­be­auf­tra­gen wen­den.



nach oben