de en
Nexia Ebner Stolz

Shanghai

Shang­hai ist eine der größten Städte der Welt und die be­deu­tendste In­dus­trie­stadt der Volks­re­pu­blik China. Die di­rekte Lage am Jang­tse-Delta ver­bin­det Shang­hai mit an­de­ren chi­ne­si­schen Großstädten und der gan­zen Welt. Der Tief­was­ser­ha­fen von Shang­hai ist, ge­mes­sen an der Ge­samt­zahl der um­ge­schla­ge­nen Ton­nen Fracht­gut, welt­weit der größte Con­tai­ner­ha­fen und macht Shang­hai zum wirt­schaft­li­chen Zen­trum Chi­nas.

Der Auf­stieg Shang­hais zum Vor­rei­ter des chi­ne­si­schen Wirt­schafts­wun­ders be­gann erst in den 1990er Jah­ren. Mas­sive In­ves­ti­tio­nen der Zen­tral­re­gie­rung in die Stadt sorg­ten dafür, dass sie nun die größte und eine der wirt­schaft­lich am bes­ten ent­wi­ckel­ten Städte der Volks­re­pu­blik China ist. Durch die stra­te­gi­sch güns­tige Lage am Meer ist die Stadt von in­ter­na­tio­na­len Einflüssen geprägt; dies zeigt sich auch in der heu­ti­gen Ar­chi­tek­tur der Stadt. Shang­hai gilt da­durch auch als kos­mo­po­li­tischste der Mil­lio­nenstädte Chi­nas. Die per­fekte An­bin­dung durch ih­ren Ha­fen, zwei Flughäfen und ein dich­tes Ei­sen­bahn­netz an den na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Güter­ver­kehr bie­tet ideale Be­din­gun­gen für Un­ter­neh­men der Au­to­mo­bil-, Che­mie-, Pharma-, Stahl- und Ma­schi­nen­bau­bran­che. Im Nor­den der Stadt liegt das Jang­tse-Delta, wel­ches für frucht­ba­ren Bo­den und gu­tes Klima sorgt. Da­durch wird Shang­hais Um­land zu einem wich­ti­gen Zen­trum der chi­ne­si­schen Land­wirt­schaft. Darüber hin­aus gilt Shang­hai als Zen­trum der Tex­til­in­dus­trie und als Chi­nas wich­tigste Fi­nanz­me­tro­pole nach der Son­der­ver­wal­tungs­zone Hong­kong. Durch enorme In­ves­ti­tio­nen der Re­gie­rung in den Ban­ken­sek­tor wurde Shang­hai ak­tiv als Wirt­schafts- und Fi­nanz­me­tro­pole auf­ge­baut und kon­kur­riert seit­dem mit Hong­kong um Rang Eins als Fi­nanz­me­tro­pole Chi­nas. Die Shang­hai Stock Ex­change eröff­nete 1990 und ist die wich­tigste Börse auf dem chi­ne­si­schen Fest­land. In­ter­na­tio­nal spielt die Stadt als glo­bale Fi­nanz­me­tro­pole eine im­mer größere Rolle. Im Ran­king der wich­tigs­ten Fi­nanz­zen­tren wird sie nur noch von New York und Lon­don über­trof­fen.

Shanghai© unsplash

Un­ter­neh­men an einem so schnell und viel­sei­tig wach­sen­den Stand­ort wie Shang­hai brau­chen einen verläss­li­chen Part­ner, der Fra­ge­stel­lun­gen aus den Be­rei­chen Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung kom­pe­tent, verständ­lich und pra­xis­be­zo­gen be­ant­wor­tet. Ge­nau die­sen Part­ner fin­den Sie in Eb­ner Stolz Neu­mann Wu. Wir sind ein Team von Fach­leu­ten, die per­so­na­li­sierte Dienst­leis­tun­gen in den Be­rei­chen Wirt­schaftsprüfung, Buch­hal­tung und Steu­er­be­ra­tung für in­ter­na­tio­nale Kun­den an­bie­ten, die in China tätig sind. In Shang­hai ste­hen Ih­nen un­sere Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten zur Seite, die zu­dem bei Be­darf wei­tere Kol­le­gen aus an­de­ren Stand­or­ten von Eb­ner Stolz hin­zu­zie­hen können.

nach oben