de en
Nexia Ebner Stolz

Karriere

Näher dran! Nach die­sem Motto ar­bei­ten wir ge­mein­sam mit Un­ter­neh­mern und Top-Ma­na­gern an Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Kun­den. Und wir sor­gen dafür, dass un­sere Ar­beit zu mess­ba­ren Er­geb­nis­sen führt. Wer­den Sie Teil un­se­res Teams!
Wir ste­hen für hand­feste Leis­tungs­stei­ge­rung und nach­hal­tige Re­struk­tu­rie­rung. Zahl­rei­che Marktführer un­terstützen wir durch un­sere aus­ge­wie­sene Kom­pe­tenz in Cor­po­rate De­ve­lop­ment, Per­for­mance Ma­nage­ment, Un­ter­neh­mens­steue­rung, Cor­po­rate Fi­nance, Di­gi­ta­li­sie­rung und Re­struk­tu­rie­rung. Dank un­se­rer Um­set­zungs­ori­en­tie­rung mit 1a Hand­werks­zeug und en­ga­gier­tem Team­play brin­gen wir po­si­tive Verände­rung ins Un­ter­neh­men.
Un­ser Er­folg lebt von star­ken Ty­pen mit Ecken und Kan­ten. Wir bie­ten hohe Frei­heits­grade bei der Ge­stal­tung Ih­rer ei­ge­nen Ent­wick­lung. In einem Team von mehr als 120 Be­ra­te­rin­nen und Be­ra­tern, das sich persönlich kennt und schätzt, wer­den Sie sich so­fort wohlfühlen. Un­ser Ziel ist Ihre Ent­wick­lung zur Führungs­persönlich­keit - in­di­vi­du­ell und ohne Up-or-Out. Da­bei wählen Sie Ihr fach­li­ches Pro­fil, als aus­ge­wie­se­ner Spe­zia­list oder ge­ne­ra­lis­ti­sch breit für die Be­ra­tung von Un­ter­neh­mern auf Au­genhöhe.

Leistungsübersicht

Wir stellen uns vor

Wir stellen uns vor

Wol­len Sie wis­sen, was Un­ter­neh­men er­folg­reich macht? Di­rekt mit Ent­schei­dern am Tisch sit­zen? Un­mit­tel­bar er­le­ben, was Ihr Können be­wirkt?

Ge­mein­­sam mit Ih­nen bringt Eb­ner Stolz Mana­­ge­­ment Con­­su­l­tants den Mit­­­tel­­stand voran. Wir ste­hen für han­d­­feste Leis­­tungs­­s­­tei­­ge­rung und nach­­hal­­tige Re­struk­­tu­rie­rung. Zahl­­rei­che Mark­t­­füh­­rer un­ter­­stüt­­zen wir durch un­sere aus­­­ge­wie­­sene Kom­pe­­tenz in den fol­gen­den Be­rei­chen:
  • Cor­­po­­rate Deve­­lop­­ment
  • Per­­for­­mance Mana­­ge­­ment
  • Un­ter­­neh­­men­s­­steu­e­rung
  • Tran­sac­tion Ad­vi­sory Ser­vices
  • Re­struk­­tu­rie­rung
  • Digi­­tale Tran­s­­for­­ma­­tion
Dank unse­rer Um­set­zungs­o­ri­en­tie­rung, mit 1a-Hand­werks­zeug und enga­gier­tem Team­play brin­gen wir posi­ti­ven Drive ins Un­ter­neh­men.
Für un­sere Kun­den sind wir Spar­rings-Part­ner in den ver­schie­dens­ten Si­tua­tio­nen, erar­bei­ten auf Au­gen­höhe mit ih­nen maß­ge­schnei­derte Lösun­gen und set­zen sie ge­mein­sam um. Be­son­ders stolz sind wir auf un­sere lang­jäh­ri­gen Kun­den­be­zie­hun­gen als Be­leg für eine außer­or­dent­li­che hohe Kun­den­zu­frie­den­heit. Un­sere qua­li­ta­tive Spit­zen­stel­lung wurde zu­dem be­reits mehr­fach aus­ge­zeich­net, wie z.B. wie­der­holt mit dem Award Best of Con­sul­ting der „Wirt­schafts­Wo­che“. Das sind die Er­geb­nisse sehr gu­ter Ar­beit des ge­sam­ten Teams - vom Ein­s­tei­ger bis zum Part­ner.

Un­ser Er­folg lebt von star­ken Ty­pen mit Ecken und Kan­ten. Wir bie­ten Ih­nen des­halb hohe Frei­heits­grade bei der Ge­stal­tung Ih­rer eige­nen Ent­wick­lung. Ein­s­tei­ger müs­sen sich bei Eb­ner Stolz nicht auf ein­zelne The­men be­schrän­ken. Sie ler­nen zunächst das ge­samte Spek­trum des Gene­ral Mana­ge­ments ken­nen und eig­nen sich spä­ter in Pro­jek­ten und Schu­lun­gen tie­fer­ge­hende Spe­zial­kennt­nisse an. Un­ser Ziel ist Ihre Ent­wick­lung zur Füh­rungs­per­sön­lich­keit - indi­vi­du­ell und ohne Up-or-Out. Da­bei be­stim­men Sie Ihr fach­li­ches Pro­fil und Ihre fach­li­che Aus­rich­tung selbst mit. Ob Sie aus­ge­wie­se­ner Spe­zia­list wer­den möch­ten oder lie­ber Gene­ra­list – beide Wege ste­hen Ih­nen of­fen. Fest steht aber ei­nes: In einem Team von mehr als 120 Bera­te­rin­nen und Bera­tern, das sich per­sön­lich kennt und schätzt, wer­den Sie sich so­fort wohl­füh­len und sch­nell vor­an­kom­men.

Sie ste­hen noch am An­fang Ih­rer Kar­riere und möch­ten er­fah­ren, wes­halb sich der Ein­stieg bei uns ge­rade für Sie lohnt? Dann le­sen Sie hier wei­ter.
nach oben
Unsere Karrierestufen

Unsere Karrierestufen

Als Hoch­schul­ab­sol­vent star­ten Sie Ih­ren Kar­rie­re­weg bei uns als Con­sul­ting Ana­lyst, der Weg zum Part­ner führt über ins­ge­samt sechs Stu­fen. Nach dem Ein­stieg folgt die Ent­wick­lung zum Con­sul­tant und Se­nior Con­sul­tant, da­nach zum Ma­na­ger, Se­nior Ma­na­ger und Prin­ci­pal bis hin zum Part­ner. Mit je­der Kar­rie­re­stufe wächst da­bei die Ver­ant­wor­tung für Pro­jekt- und Un­ter­neh­mens­er­folg. Bei den Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants gibt es – wie ge­ne­rell bei Eb­ner Stolz – kein Up-or-out. Statt­des­sen ori­en­tie­ren sich die Kar­rie­re­wege an dem Prin­zip der persönli­chen Förde­rung und Ent­wick­lung nach einem in­di­vi­du­el­len Zeit­plan.

Laufbahnstufengrafik Management Consulting

Con­sul­ting Ana­lyst
Ein­s­tieg als Mas­ter­ab­sol­vent, Mit­ar­beit im Pro­jekt­team bei Pro­jekt­ar­beit, Rese­arch- oder Ak­quise­the­men, In­for­ma­ti­ons-Be­schaf­fung, -Be­wer­tung und -Ver­dich­tung, Dia­lo­go­ri­en­tierte Kom­mu­ni­ka­tion, Si­cher­stel­lung der In­for­ma­ti­ons­qua­li­tät

Con­sul­tant

Pro­jekt­ar­beit, Erar­bei­tung ei­gen­stän­di­ger Ana­ly­sen, strin­gente Argu­men­ta­tion in Rich­tung Pro­jekt­team und Kun­den, Ent­wick­lung ei­gen­stän­di­ger Lösungs­an­sätze, er­ste Ent­wick­lung fach­li­cher Ex­zel­lenz

Se­nior Con­sul­tant

Pro­jekt­ar­beit, Teil­pro­jekt­lei­tung, Kon­zep­tio­nie­rung und Ent­wick­lung Story-Lines, Fo­kus auf kon­k­rete The­men, Auf­bau / Pflege Kun­den­be­zie­hung, Tea­ming up / Aus­bil­dung jün­ge­rer Kol­le­gen

Mana­ger

Pro­jekt­lei­tung mit ho­hem fach­li­chem In­put, Prio­ri­sie­rung von The­men und Auf­ga­ben, Ent­wick­lung Story-Lines, Si­che­rung Pro­jek­t­er­folg / -er­geb­nis, Aus­bil­dung jün­ge­rer Kol­le­gen

Se­nior Mana­ger

Multi-Pro­jekt­ma­na­ge­ment, Kom­ple­xi­täts­hand­ling, Fach­ex­perte, steht für kon­k­rete The­men, ver­ant­wort­lich für Pro­jek­t­er­folg und Kun­den­zu­frie­den­heit, Ak­quise Fol­ge­ge­schäft

Prin­ci­pal

Pro­jekt­lei­tung / -steue­rung, Kom­ple­xi­täts­hand­ling, Auf­bau eige­nes Netz­werk / Ver­net­zung, Trus­ted Advi­sor, Kun­den­ver­ant­wor­tung, Ak­quise Folge- / Neu­ge­schäft, Stra­te­gie­ent­wick­lung

Part­ner

Pro­jekt­steue­rung, Kun­den­ver­ant­wor­tung, Qua­li­täts­si­che­rung der Pro­jek­t­er­geb­nisse, Netz­werk / Ver­net­zung, Men­to­ren­rolle, Ak­qui­si­tion Neu­ge­schäft, Ge­schäfts- / Mit­ar­bei­ter-Ent­wick­lung
nach oben
Unser Weiterbildungsangebot

Unser Weiterbildungsangebot

Für alle Mit­ar­bei­ter und auf al­len Kar­rie­re­stu­fen ist eine Mi­schung aus fes­ten Schu­lungs­bau­stei­nen und indi­vi­du­el­len Ele­men­ten vor­ge­se­hen. In je­der Ent­wick­lungs­stufe er­hal­ten Sie die Trai­nings, die Sie best­mög­lich zur Wahr­neh­mung ih­rer aktu­el­len Pro­jekt­auf­ga­ben und zur Vor­be­rei­tung auf die nächste Kar­rie­re­stufe fach­lich so­wie per­sön­lich un­ter­stüt­zen.

Grundsätz­lich wird hier­bei zwi­schen Ba­sis­schu­lun­gen und Spe­zi­al­schu­lun­gen un­ter­schie­den. Die Ba­sis­schu­lun­gen wer­den von al­len Mit­ar­bei­tern ei­ner Kar­rie­re­stufe durch­lau­fen. Das Pro­gramm deckt so­wohl fach­li­che als auch per­sön­lich­keits­ent­wi­ckeln­de Ele­men­te ab. Im Mit­tel­punkt steht hier­bei die per­sön­li­che und fach­li­che Ent­wick­lung in der aktu­el­len bzw. zukünf­ti­gen Rolle (z.B. Präsen­ta­ti­ons­tech­ni­ken, Ge­sprächsführung).

Im ers­ten Jahr bei Eb­ner Stolz durch­lau­fen Sie un­ser so­ge­nann­tes Con­sul­ting Camp. Hier ler­nen Sie ty­pi­sche Con­sul­ting-Me­tho­den, also unse­r klas­si­sches Hand­werks­zeug ken­nen.

In ergänzen­den, in­di­vi­du­el­len Spe­zi­al­schu­lun­gen wird spe­zi­fi­sches Wis­sen je nach Be­darf, be­son­de­rer Si­tua­tion und Auf­gabe im Pro­jekt auf­ge­baut. Diese Schu­lungs­bau­steine de­cken einen spe­zi­el­len Be­darf ab und ge­hen über das ge­ne­relle Schu­lungs­kon­zept hin­aus (z.B. fi­nanz­wirt­schaft­li­che Pla­nung).
In­di­vi­du­elle Wei­ter­bil­dun­gen wie MBA oder Pro­mo­tio­nen wer­den grundsätz­lich un­terstützt. Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants bie­tet keine stan­dar­di­sier­ten oder ver­pflich­ten­den Pro­gramme an, son­dern be­dient die in­di­vi­du­el­len Bedürf­nisse sei­ner Mit­ar­bei­ter.

In einem spe­zi­ell ent­wi­ckel­ten Förder­pro­gramm, dem Ex­cel­lence Pro­gramm, wer­den aus­gewählte Kol­le­gen auf ihre Rolle als Pro­jekt­lei­ter vor­be­rei­tet.

Durch die enge Zu­sam­men­ar­beit mit er­fah­re­nen Kol­le­gen in den Pro­jek­ten fin­det ein per­ma­nen­tes Trai­ning on the Job statt. Un­mit­tel­bar mit dem Ein­stieg bei Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants be­ginnt die Über­nahme ei­gen­ver­ant­wort­li­cher The­men und der enge Aus­tausch und Kon­takt zu den Kun­den-Mit­ar­bei­tern.

nach oben
Ihr Weg zu uns

Ihr Weg zu uns

Nach Ein­gang der Be­wer­bungs­un­ter­la­gen sich­ten wir Ihre voll­stän­di­gen Un­ter­la­gen (aus An­sch­rei­ben, CV so­wie aka­de­mi­schen und prak­ti­schen Zeug­nis­sen) und ge­ben inn­er­halb weni­ger Tage Feed­back. Im posi­ti­ven Falle la­den wir Sie zum ers­ten Aus­wahl­tag, be­ste­hend aus drei sepa­ra­ten Ge­sprächen mit Bera­ter­kol­le­gen ver­schie­de­ner Se­nio­ri­tät und fach­li­cher Schwer­punkte, ein. Bei ge­gen­sei­tig posi­ti­vem Feed­back fin­det der zweite Aus­wahl­tag mit wei­te­ren drei Ge­sprächen inkl. Part­n­er­kol­le­gen statt. Sie er­hal­ten zeit­nah in den nächs­ten Ta­gen ein per­sön­li­ches Feed­back.
In den Ge­sprächen wird der per­sön­li­che und fach­li­che Fit an­hand rea­ler Ca­ses aus unse­rem Pro­jek­tall­tag ge­tes­tet. Brain­tea­ser, Onli­ne­tests oder Prä­sen­ta­tio­nen sind bei uns kein Be­stand­teil unse­rer Be­wer­bungs­ge­spräche. Bei der Ter­min­wahl sind wir fle­xi­bel, die Be­wer­bungs­ge­spräche kön­nen an al­len Wo­chen­ta­gen statt­fin­den.
Der Ein­s­tieg als Con­sul­ting Ana­lyst ist ganz­jäh­rig mög­lich. Im Falle ei­nes Prak­ti­kums soll­ten Sie Ihre Be­wer­bung ca. sechs Mo­nate vor dem ge­plan­ten Prak­ti­kums­be­ginn ver­sen­den.
nach oben
Stellenangebote
An über