de en
Nexia Ebner Stolz

Bonn

Die Stadt am Rhein hat die Her­aus­for­de­rung des Struk­tur­wan­dels an­ge­nom­men - und mit Bra­vour ge­meis­tert. Ehe­mals auf Re­gie­rungs­funk­tio­nen fo­kus­siert, mus­ste sich Bonn nach dem Weg­zug der Bun­des­re­gie­rung und zahl­rei­cher Bun­des­mi­nis­te­rien wirt­schaft­lich neu auf­stel­len. Heute wird das Wirt­schafts­le­ben geprägt durch Un­ter­neh­men aus dem Dienst­leis­tungs­sek­tor, in dem ca. 90 % der Be­schäftig­ten tätig sind. Noch stärker ins Auge fällt, dass eine über­wie­gende Zahl der Bon­ner Be­triebe zum Mit­tel­stand gehört. Diese Un­ter­neh­men er­brin­gen ins­be­son­dere wis­sens­in­ten­sive Dienst­leis­tun­gen u. a. aus den Be­rei­chen Ge­sund­heit, Me­dien, nicht­tech­ni­sche For­schung und Be­ra­tung so­wie Fi­nan­zen - Be­rei­che, in de­nen mit be­son­ders güns­ti­gen Wachs­tums­per­spek­ti­ven ge­rech­net wird. Das zeigt: Bonn hat sei­nen ei­ge­nen Weg ge­fun­den, der auf so­lide, zu­kunfts­ori­en­tierte Un­ter­neh­men setzt.

Die­sen Bon­ner Weg hat Eb­ner Stolz mit sei­nen fachüberg­rei­fend zu­sam­men­ar­bei­ten­den Teams aus Wirt­schaftsprüfern, Steu­er­be­ra­tern, Rechts­anwälten und Un­ter­neh­mens­be­ra­tern be­glei­tet und wird die­sen auch künf­tig als kom­pe­ten­ter, ef­fi­zi­en­ter und in­no­va­ti­ver Mit­tel­stands­be­ra­ter wei­ter mit­ge­hen. Mit mehr als 60 Mit­ar­bei­tern ste­hen dazu in dem in der Nähe des Frei­zeit­parks Rhein­aue gele­ge­nen Bon­ner Büro die pas­sen­den Ansp­rech­part­ner be­reit. Ne­ben der klas­si­schen Be­treu­ung des ge­ho­be­nen Mit­tel­stan­des liegt der Schwer­punkt des Leis­tung­sport­fo­lios von Eb­ner Stolz in Bonn auf der Trans­ak­ti­ons­be­ra­tung, der Prüfung und Be­ra­tung ka­pi­tal­markt­ori­en­tier­ter Un­ter­neh­men so­wie der In­ter­na­tio­na­len Rech­nungs­le­gung. Ebenso wie mit­telständi­sche Un­ter­neh­men auch über die Staats­gren­zen hin­weg agie­ren, en­det die Be­ra­tung durch Eb­ner Stolz nicht an den Schlagbäumen. Durch die in­ten­sive Zu­sam­men­ar­beit mit Be­ra­tern aus dem in­ter­na­tio­na­len Ne­xia-Netz­werk ist si­cher­ge­stellt, dass auch bei Fra­gen zum ausländi­schen Wirt­schafts- oder Steu­er­recht un­ein­ge­schränkt gilt: mit­telständi­sche Un­ter­neh­men brau­chen eine um­fas­sende Be­ra­tung aus ei­ner Hand - Eb­ner Stolz bie­tet diese.

Bonn© Adobe Stock
nach oben