deen
Nexia Ebner Stolz

Zollrecht

Zoll, Aussenwirtschaftsrecht, Verbrauch- und Energiesteuer Die Liste der Rechtsgebiete, die sich hinter dem Begriff „Zoll“ verbergen, ist lang. Präferenzrecht, Zolltarifrecht, Zollwertrecht sowie Exportkontrolle und Dual-Use sind nur einige der Themen, mit denen sich Unternehmen, die Waren über EU-Grenzen hinweg kaufen, verkaufen oder transportieren, befassen müssen. Viele Unternehmen müssen sich auch mit Fragen aus dem Verbrauchsteuerbereich auseinander setzen, in Zusammenhang mit z.B. Strom, Energieerzeugnissen (in erster Linie Mineralöl) oder Branntwein.

Die Zollverwaltung macht die Inanspruchnahme von Vereinfachungen und Vergünstigungen immer stärker davon abhängig, ob ein Unternehmen „compliant“ ist, d.h. die rechtlichen Vorgaben einhält und Prozesse eingeführt hat, die gewährleisten, dass keine oder möglichst wenig Fehler passieren können.

Zollabgaben sind im globalen Handel ein Kostenfaktor, der oft erheblich zu Buche schlägt. Gleichzeitig gibt es aber zahlreiche Möglichkeiten, Gebrauch von Zollverfahren zu machen, die Zoll reduzieren oder ganz vermeiden.

Unser Leistungsportfolio spiegelt den Aufgabenbereich der Zollverwaltung wieder und ist ebenso vielfältig. Unser Team aus erfahrenen Beratern unterstützt Sie in allen Belangen des Zolls und angrenzender Gebiete wie zum Beispiel: