de en
Nexia Ebner Stolz

Steuerberatung

Lohn- und Gehaltsbuchhaltung

Die gesetzlichen Anforderungen an die administrativen Aufgaben in Personalabteilungen steigen zusehends. Der erhöhte Aufwand treibt nicht zuletzt die Kosten in die Höhe. Deshalb führt kein Weg daran vorbei, den Verwaltungsbereich in Unternehmen effizienter, wirtschaftlicher und flexibler zu gestalten.

Betriebsveranstaltungen - Lohnsteuerprüfungen noch nach der Altregelung

Betriebs­ver­an­stal­tun­gen - Lohn­steu­er­prü­fun­gen noch nach der Alt­re­ge­lung
Seit 2015 gel­ten für Betriebs­ver­an­stal­tun­gen neue gesetz­li­che Rege­lun­gen. Damit kön­nen die bis­he­ri­gen Vor­ga­ben aber noch nicht ad acta gelegt wer­den, denn in Lohn­steu­er­prü­fun­gen für die Jahre bis 2014 sind die bis­he­ri­gen Vor­ga­ben her­an­zu­zie­hen - was teil­weise von Vor­teil sein kann. Mehr ...

Ratgeber Dienstwagen- und Mobilitätsmanagement 2016

"Rat­ge­ber Dienst­wa­gen- und Mobi­li­täts­ma­na­ge­ment 2016"
Bereits zum drit­ten Mal in Folge betei­ligt sich Ebner Stolz mit Bei­trä­gen zur lohn­steu­er­li­chen und umsatz­steu­er­li­chen Behand­lung der Dienst­wa­gen­ge­stel­lung sowie zur bilan­zi­el­len Dar­stel­lung geleas­ter oder fremd­fi­nan­zierte Dienst­wa­gen an dem "Rat­ge­ber Dienst­wa­gen- und Mobi­li­täts­ma­na­ge­ment 2016". Mehr ...

Bestimmung der ersten Tätigkeitsstätte durch den Arbeitgeber

Bestim­mung der ers­ten Tätig­keits­stätte durch den Arbeit­ge­ber
Seit 1.1.2014 ist für die Ermitt­lung der Ent­fer­nungs­pau­schale nicht mehr auf die Dis­tanz zwi­schen der Woh­nung des Arbeit­neh­mers und sei­ner regel­mä­ß­i­gen Arbeits­stätte, son­dern auf die Ent­fer­nung zur ers­ten Tätig­keits­stätte abzu­s­tel­len. Dabei geht es um weit mehr als eine bloße Umbe­nen­nung. Denn der Arbeit­ge­ber kann bestim­men, wo die erste Tätig­keits­stätte des Arbeit­neh­mers liegt und hat damit ein beacht­li­ches Gestal­tungs­po­ten­tial in der Hand. Mehr ...

Wir füh­ren monat­li­che Lohn- und Gehalts­ab­rech­nun­gen für alle Ihre Mit­ar­bei­ter durch, ers­tel­len und über­mit­teln die Lohn­steu­er­an­mel­dun­gen und Bei­trags­nach­weise für die Sozial­ver­si­che­rungs­trä­ger. Zusätz­lich legen wir die Lohn­kon­ten an und über­neh­men sämt­li­che An- und Abmel­dun­gen Ihrer Mit­ar­bei­ter, Mel­dun­gen zur Berufs­ge­nos­sen­schaft und Aus­g­leichs­ab­ga­ben, Anträge auf Erstat­tung nach dem Auf­wen­dungs­aus­g­leichs­ge­setz für Arbeit­ge­ber­auf­wen­dun­gen und sons­tige gesetz­li­chen Mel­dun­gen. Wir fer­ti­gen indi­vi­du­elle Buchungs­be­lege und füh­ren zudem den gesam­ten mit dem Per­so­nal­we­sen zusam­men­hän­gen­den Zah­lungs­ver­kehr durch.

Unsere Leis­tun­gen im Über­blick:

  • Monat­li­che Gehalts­ab­rech­nung für Ihre Mit­ar­bei­ter ein­sch­ließ­lich der Erstel­lung der erfor­der­li­chen Mel­dun­gen sowohl für Expa­tria­tes als auch für lokale Mit­ar­bei­ter
  • Füh­rung der Lohn- und Gehalts­kon­ten
  • Erle­di­gung sämt­li­cher erfor­der­li­chen An- und Abmel­dun­gen
  • Erstel­lung und Über­mitt­lung von Bei­trags­mel­dun­gen zur Sozial­ver­si­che­rung und der Steu­er­an­mel­dun­gen
  • Über­mitt­lung der monat­li­chen Abrech­nun­gen an die Lohn- und Gehalts­emp­fän­ger
  • Erstel­lung aller rele­van­ter Beschei­ni­gun­gen
  • Vor­nahme des gesam­ten Zah­lungs­ver­kehrs und ggf. Füh­rung von Treu­hand­kon­ten
  • Erstel­lung indi­vi­du­el­ler Buchungs­be­lege
  • Bet­reu­ung und Mit­wir­kung bei Lohn­steuer-Außen­prü­fun­gen, Sozial­ver­si­che­rungs­prü­fun­gen, Prü­fun­gen durch das Arbeit­s­amt
  • Bera­tung in sämt­li­chen lohn­steuer- und sozial­ver­si­che­rungs­recht­li­chen Fra­gen
  • Abwick­lung von Rei­se­kos­ten­ab­rech­nun­gen und Ent­wick­lung von Rei­se­kos­ten­richt­li­nien
  • Berech­nung von Urlaubs­rück­stel­lun­gen und Pen­si­ons­rück­stel­lun­gen
  • Unter­stüt­zung Ihrer Inhouse-Per­so­nal­buch­hal­tung
    • Ein­rich­tung der Per­so­nal­buch­hal­tung
    • Über­prü­fung von Lohn- und Gehalts­ab­rech­nun­gen und der erfor­der­li­chen Mel­dun­gen
    • Pla­nung und Orga­ni­sa­tion von Abläu­fen in der Buch­hal­tung
    • Unter­stüt­zung durch qua­li­fi­zier­tes Per­so­nal zum Bei­spiel bei Eng­päs­sen
    • Emp­feh­lung bei der Aus­wahl und Imp­le­men­tie­rung von Soft­wa­re­pro­gram­men
nach oben