de en
Nexia Ebner Stolz

Wirtschaftsprüfung

ESMA: Enforcement-Entscheidungen veröffentlicht

Die na­tio­na­len eu­ropäischen En­force­ment-Stel­len prüfen die Ab­schlüsse von Un­ter­neh­men, de­ren Wert­pa­piere an einem ge­re­gel­ten Markt in Eu­ropa ge­han­delt wer­den oder sich in der Zu­las­sung be­fin­den.

Die Ab­schlüsse wer­den in Übe­rein­stim­mung mit den IFRS er­stellt und dar­auf­hin un­ter­sucht, in­wie­weit sie die IFRS und an­der­wei­tige an­zu­wen­dende Be­richts­an­for­de­run­gen be­fol­gen, ein­schließlich der maßgeb­li­chen na­tio­na­len Rechts­vor­schrif­ten.

Die ESMA hat eine an­ony­mi­sierte Da­ten­bank von Durch­set­zungs­ent­schei­dun­gen, die von den ein­zel­nen eu­ropäischen En­force­ment-Stel­len ge­trof­fen wur­den, als In­for­ma­ti­ons­quelle ent­wi­ckelt, um die sach­ge­rechte An­wen­dung der IFRS zu fördern und da­mit IFRS-bi­lan­zie­rende Un­ter­neh­men und ihre Ab­schlussprüfer Ein­bli­cke in die Ent­schei­dungs­fin­dung der eu­ropäischen En­force­ment-Stelle er­hal­ten.

Zwar ent­hal­ten die veröff­ent­lich­ten Auszüge auf­grund der ge­setz­li­chen Vor­ga­ben in Deutsch­land keine Fälle der Deut­schen Prüfstelle für Rech­nungs­le­gung e.V. (DPR). Al­ler­dings ist auf­grund der ein­heit­li­chen Ausübung der IFRS da­von aus­zu­ge­hen, dass diese Ent­schei­dun­gen eben­falls von der DPR berück­sich­tigt wer­den und so­mit auch für Un­ter­neh­men in Deutsch­land re­le­vant sind.

Die nach­fol­gende Über­sicht zeigt die jüngs­ten Veröff­ent­li­chun­gen (die drei­und­zwan­zigs­ten). Die Veröff­ent­li­chun­gen sind auf der In­ter­net­seite der ESMA ab­ruf­bar.

Betroffener Standard

Überblick Sachverhalt

Quelle

IFRS 10, IAS 7

Darstellung des Cashflows bei Änderung der Beteiligungsverhältnisse in ein Tochterunternehmen

Decision ref EECS/0119-01

IAS 7

Ausweis von Veränderungen der Verbindlichkeiten aus Finanzierungstätigkeiten

Decision ref EECS/0119-02

IAS 7

Definition von Zahlungsmitteln und Zahlungsmitteläquivalenten

Decision ref EECS/0119-03

IFRS 10, IFRS 12, IFRS 13, IAS 1

Ausweis der Fair Value Bewertung von Beteiligungen bei Anlagegesellschaften

Decision ref EECS/0119-04

IFRS 9

Auswirkung einer Stundung auf die Beurteilung eines signifikanten Anstiegs des Kreditrisikos

Decision ref EECS/0119-05

IAS 40

Bilanzielle Behandlung von vermieteten Immobilien, die mit Hinblick auf eine Sanierung erworben wurden

Decision ref EECS/0119-06

IFRS 2

Ausgestaltung von Ausübungs- und Nicht-Ausübungsbedingungen bei anteilsbasierten Vergütungen

Decision ref EECS/0119-07

IAS 36, IAS 34

Hinweise auf Wertminderung von Vermögenswerten

Decision ref EECS/0119-08


nach oben