de en
Nexia Ebner Stolz

Steuerberatung

Steuerliche Förderung der E-Mobilität

Die E-Mobilität soll helfen, den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren und die Luftqualität insb. in Ballungsräumen zu verbessern. Um die Attraktivität von Fahrzeugen mit Elektro- oder Hybridelektroantrieb zu erhöhen, sieht der Gesetzgeber einige steuerliche Begünstigungen vor.

Neben dem beim Kauf ggf. nutz­ba­ren Umwelt­bo­nus ist eine Elek­tro- oder Hybri­de­lek­tro­fahr­zeug sowohl für Unter­neh­mer als auch als Dienst­wa­gen für Arbeit­neh­mer steu­er­lich inter­es­sant, da der zu ver­steu­ernde Nut­zungs­vor­teil regel­mä­ßig deut­lich gerin­ger ist.

Was zudem an Steu­er­be­güns­ti­gun­gen vor­ge­se­hen ist, erfah­­ren Sie in unse­­rer Bro­­schüre „Steu­er­­li­che För­­de­rung der E-Mobi­­li­tät“, die Ihnen zum Down­load zur Ver­fü­gung steht.

nach oben