de en
Nexia Ebner Stolz

Veröffentlichungen

Vermögensanlage bei Stiftungen

Gemeinnützigkeits- und haftungsrechtliche Risiken

- Buch­bei­trag Cor­po­rate Fi­nance 2012: An­re­gun­gen für Stif­tun­gen und Ka­pi­tal­an­le­ger; RA/StB Dr. Jörg Sauer StB Ste­pha­nie Schwarz, Eb­ner Stolz Mönning Ba­chem - 

In  der  Ver­gan­gen­heit  hat  sich  ge­zeigt,  dass  auch  bei  „si­cher“  ge­glaub­ter Vermögens­an­lage Ver­luste ent­ste­hen können. Frag­lich ist, wel­che Aus­wir­kun­gen,  vor  al­lem  in  Zei­ten  der  Wirt­schafts­krise,  sol­che  Ver­luste aus  ge­meinnützig­keits-  und  stif­tungs­recht­li­cher  Sicht  ha­ben  konn­ten  bzw. können. Ne­ben die­sen As­pek­ten muss je­doch der Stif­tungs­vor­stand, der für die Ver­wal­tung des Stif­tungs­vermögens ver­ant­wort­lich ist, auch mögli­che Haf­tungs­ri­si­ken im Blick ha­ben. Der fol­gende Bei­trag soll einen Über­blick über die  ge­meinnützig­keits-  und  stif­tungs­recht­li­chen  Vor­ga­ben  der Vermögens­an­lage,  der  Be­hand­lung  mögli­cher  Ver­luste  in  die­sem  Be­reich und  der mögli­chen Haf­tungs­inan­spruch­nahme ge­ben.

nach oben