de en
Nexia Ebner Stolz

Standorte

Verleihung des Bayerischen Mittelstandspreises

Am 20.05.2022 wurde zum 13. Mal der Baye­ri­sche Mit­tel­stands­preis un­ter der Schirm­herr­schaft von Land­tagspräsi­den­tin Ilse Ai­gner und Staats­mi­nis­ter für Wirt­schaft Hu­bert Ai­wan­ger ver­lie­hen. Der Preis wird vom Eu­ropäischen Wirt­schafts­fo­rum e.V. (EWIF- WIR EI­GENTÜMER­UN­TER­NEH­MER) und der Hoch­schule für an­ge­wand­tes Ma­nage­ment (HAM) ge­mein­sam mit dem Gip­fel­fo­rum ver­ge­ben.

Die zwölfköpfige Jury, der u.a. Prof. Dr. Tho­mas Zinser, Steu­er­be­ra­ter und Part­ner bei Eb­ner Stolz in München an­gehörte, zeich­nete in die­sem Jahr fol­gende Un­ter­neh­men aus:

  • Milch­werke Berch­tes­ga­de­ner Land Chiem­gau eG
  • Al­bert Kerbl GmbH
  • ept GmbH
  • Stela Lax­hu­ber GmbH
  • Rom­mels­ba­cher Elek­tro Haus­geräte GmbH
  • UL­RICHS­HOF Baby & Kin­der Bio-Res­sort / UL­RICHS­HOF & Co. KG
  • Bio­no­rica SE
  • Flötzin­ger Bräu Franz Steegmüller GmbH & Co KG

Erst­ma­lig wurde der Son­der­preis „New Work - New Pay 2021“ durch Stu­die­rende der HAM ver­ge­ben. Die­sen Preis er­hielt die Firma ce­le­brate com­pany GmbH, An­bie­ter für Pa­pe­te­rie & di­gi­tale Ser­vices (Gil­ching). Mit dem Son­der­preis „Ge­sell­schaft­li­che Ver­ant­wor­tung und Nach­hal­tig­keit“ wurde Günes Sey­farth von Com-Kit Food GmbH aus­ge­zeich­net.

Die fei­er­li­che Preis­ver­lei­hung im Künst­ler­haus in München wurde mit ei­ner Begrüßung von IKH Her­zo­gin Anna in Bay­ern, Stif­tungsrätin der Stif­tung Wir Ei­gentümer­un­ter­neh­mer, eröff­net.

Jury-Spre­cher Prof. Dr. Hel­mut F. Schrei­ner und Ju­ror Prof. Dr. Tho­mas Zinser präsen­tier­ten auf der fei­er­li­chen Ver­an­stal­tung ein­drucks­voll die 15 Fi­na­lis­ten.

nach oben