deen
Nexia Ebner Stolz

Neuer Mindestlohn am Bau, für Dachdecker und bei der Gebäudereinigung

Die im Baugewerbe, dem Dachdeckerhandwerk und der Gebäudereinigung seit 1.1.2018 geltenden tariflichen Mindestlöhne hat das Bundeskabinett Ende Januar bzw. Februar gemäß einer Pressemeldung vom 27.2.2018 für allgemeinverbindlich erklärt.

Die drei Min­dest­lohn­ver­ord­nun­gen sind am 1.3.2018 in Kraft get­re­ten und gel­ten auch für nicht tarif­ge­bun­dene Betriebe. Zudem wur­den bereits zum 1.1.2019 bzw. 1.3.2019 gel­tende, aber­mals erhöhte Min­dest­löhne besch­los­sen. Im Bereich der Gebäu­de­r­ei­ni­gung wer­den zudem zum 1.1.2020 und 1.12.2020 wei­tere Erhöh­un­gen grei­fen.

Neuer Mindestlohn am Bau, für Dachdecker und bei der Gebäudereinigung


nach oben