deen
Nexia Ebner Stolz

Steuerberatung

Finale Staatenaustauschliste 2022 für den automatischen Informationsaustausch über Finanzkonten

Zum 30.09.2022 wer­den au­to­ma­ti­sch In­for­ma­tio­nen über Fi­nanz­kon­ten in Steu­er­sa­chen zwi­schen dem BZSt und der je­weils an­de­ren staat­li­chen Behörde aus­ge­tauscht.

Das BMF hat mit Schrei­ben vom 04.07.2022 (Az. V B 6 - S 1315/19/10030 :044) be­kannt ge­ge­ben, mit wel­chen Staa­ten der au­to­ma­ti­sche In­for­ma­ti­ons­aus­tausch über Fi­nanz­kon­ten in Steu­er­sa­chen zum 30.09.2022 er­folgt. Ne­ben den EU-Mit­glied­staa­ten zählen dazu auch zahl­rei­che Dritt­staa­ten, die z. B. Ver­trags­par­teien der Mehr­sei­ti­gen Ver­ein­ba­rung vom 29.10.2014 sind oder mit wel­chen ent­we­der Deutsch­land ein ent­spre­chen­des Ab­kom­men oder die EU einen Ver­trag zur Ver­ein­ba­rung des au­to­ma­ti­schen In­for­ma­ti­ons­aus­tauschs über Fi­nanz­kon­ten ge­schlos­sen hat.

Hin­weis: Zum 31.07.2022 muss die Über­mitt­lung von Fi­nanz­kont­en­da­ten zu den mel­de­pflich­ti­gen Kon­ten der mel­den­den Fi­nanz­in­sti­tute in Deutsch­land nach amt­lich vor­ge­schrie­be­nem Da­ten­satz an das BZSt er­fol­gen.

nach oben