de en
Nexia Ebner Stolz

Leistungen

Strategiepapier zur Zukunft der Automobilindustrie

„Wende oder Ende? Die Automobilindustrie muss sich neu aufstellen – Trends und Handlungsfelder“

Die Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants ha­ben ge­mein­sam mit Prof. Dr. Willi Diez, einem ech­ten Ken­ner der Au­to­mo­bil­in­dus­trie, ein Stra­te­gie­pa­pier zur Zu­kunft der Bran­che her­aus­ge­bracht. Darin geht es nicht nur um die Trends und Her­aus­for­de­run­gen, son­dern vor al­lem auch um kon­krete Hand­lungs­emp­feh­lun­gen.

Eine wei­tere Ana­lyse zur Lage der Au­to­mo­bil­in­dus­trie? Ist das wirk­lich nötig? Ist nicht längst be­kannt, wie es um diese für Deutsch­land so wich­tige Bran­che be­stellt ist? Seit Jah­ren ste­hen die bren­nen­den Trends zur öff­ent­li­chen De­batte: die Ver­schie­bung der Wachs­tumsmärkte, die Glo­ba­li­sie­rung, neue Wett­be­wer­ber und Ge­schäfts­mo­delle, Um­welt­an­for­de­run­gen und in­no­va­tive Mo­bi­litätskon­zepte, al­ter­na­tive An­triebs­tech­no­lo­gien so­wie die Ver­net­zung und Di­gi­ta­li­sie­rung al­ler Kom­po­nen­ten und Wert­schöpfungs­stu­fen. Und die Liste ließe sich wei­terführen. 

Der Verände­rungs­druck auf alle Be­tei­lig­ten – Her­stel­ler, Zu­lie­fe­rer al­ler Stu­fen, Händ­ler, Ver­mie­ter und Fi­nan­zie­rer – ist enorm. Und alle, auch die (noch) sehr er­folg­rei­chen Player, müssen sich den Her­aus­for­de­run­gen stel­len. Des­halb ha­ben die Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants es in die­sem Stra­te­gie­pa­pier nicht bei der Ana­lyse der Her­aus­for­de­run­gen be­las­sen, son­dern sie sind einen Schritt wei­ter­ge­gan­gen – nämlich die Hand­lungs­fel­der zu be­nen­nen und auf­zu­zei­gen, was zum Bei­spiel ein Zu­lie­fe­rer jetzt ganz kon­kret tun sollte. Wie kann er sich in na­her Zu­kunft po­si­tio­nie­ren? Und wie könnte er Schritt für Schritt vor­ge­hen?

Ebner Stolz Management Consultants - Strategiepapier Automotive © Ebner Stolz

Ant­wor­ten dar­auf fin­den Sie in dem Stra­te­gie­pa­pier „Wende oder Ende? Die Au­to­mo­bil­in­dus­trie muss sich neu auf­stel­len – Trends und Hand­lungs­fel­der“. Diese Pu­bli­ka­tion ist in Ko­ope­ra­tion mit Prof. Dr. Willi Diez ent­stan­den, einem re­nom­mier­ten Wirt­schafts­wis­sen­schaft­ler und Ex­per­ten der Au­to­mo­bil­in­dus­trie. Von 1991 bis 2018 war er Pro­fes­sor im Stu­di­en­schwer­punkt „Au­to­mo­bil­wirt­schaft“ an der Hoch­schule für Wirt­schaft und Um­welt (HfWU) Nürtin­gen-Geis­lin­gen und von 1995 bis 2018 Di­rek­tor des von ihm gegründe­ten In­sti­tuts für Au­to­mo­bil­wirt­schaft (IfA). Er ist Mit­glied in zahl­rei­chen Fach­beiräten über­wie­gend mit­telständi­scher Un­ter­neh­men.

nach oben