de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät die in-tech GmbH beim Erwerb der Ruetz System Solutions GmbH

  • Die in-tech GmbH er­wirbt 100% der An­teile an dem Da­ten­kom­mu­ni­ka­ti­ons-Spe­zia­lis­ten Ruetz Sys­tem So­lu­ti­ons GmbH
  • Mit dem Er­werb baut in-tech das Port­fo­lio im Be­reich Con­nec­ted Ser­vices wei­ter aus
  • Eb­ner Stolz berät die Trans­ak­tion käufer­sei­tig mit ei­ner Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence

Stutt­gart, 14. April 2022 - Die Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz hat die in-tech GmbH (in-tech), ein Port­fo­lioun­ter­neh­men des DBAG Fund VIII, bei dem Er­werb der Ruetz Sys­tem So­lu­ti­ons GmbH (Ruetz) be­glei­tet und um­fas­send be­ra­ten.

in-tech wurde 2002 in Gar­ching bei München gegründet und bie­tet Lösun­gen in den Be­rei­chen Au­to­mo­tive, E-Mo­bi­lity, Trans­port Sys­tems und Smart In­dus­try für re­nom­mierte Kun­den aus der Au­to­mo­bil­bran­che an. Welt­weit be­schäftigt das Un­ter­neh­men rund 1.500 Mit­ar­bei­tende an neun Stand­or­ten, dar­un­ter auch in Nord­ame­rika und Asien. in-tech er­wirt­schaf­tete im ver­gan­ge­nen Jahr einen Um­satz von rd. EUR 110 Mio.

Die Ruetz Sys­tem So­lu­ti­ons GmbH ist mit ih­rer Ex­per­tise im Be­reich Da­ten­kom­mu­ni­ka­tion ein wich­ti­ger stra­te­gi­scher Part­ner der Au­to­mo­bil­in­dus­trie und de­ren Zu­lie­fe­rer. Das Münch­ner Un­ter­neh­men steht sei­nen Kun­den bei der Eva­lu­ie­rung neuer Tech­no­lo­gien und de­ren Sys­tem­spe­zi­fi­ka­tio­nen so­wie bei der In­te­gra­tion von Steu­er­geräten zur Seite.

Durch die Über­nahme von Ruetz soll die Markt­po­si­tion im Be­reich Au­to­mo­bil der Zu­kunft ge­fes­tigt und die Wachs­tums­aus­sich­ten von in-tech lang­fris­tig gestärkt wer­den. Die Über­nahme stellt den Start­schuss der Wachs­tums­stra­te­gie dar, die in-tech mit Un­terstützung des DBAG Fund VIII ver­folgt.

Eb­ner Stolz hat in-tech im Rah­men der Über­nahme um­fas­send mit ei­ner Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence un­terstützt.

Team Eb­ner Stolz: Ar­mand von Al­berti (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner, Fi­nan­cial Due Di­li­gence), Lu­kas Ben­zin­ger, Da­niel Koh­ler (beide Fi­nan­cial Due Di­li­gence), Alex­an­der Eu­ch­ner (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner, Tax Due Di­li­gence), Ste­fa­nie Schrötter, Sven Blum (beide Tax Due Di­li­gence)

Pressekontakt

Ja­nina Nußbaumer
Eb­ner Stolz
Ridler­straße 57
80339 München
Tel. +49 711 2049-2956
ja­nina.nuss­baumer@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Ar­mand von Al­berti
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1476
ar­mand.vo­nal­berti@eb­ner­stolz.de

Alex­an­der Eu­ch­ner
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1575
alex­an­der.eu­ch­ner@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.800 Mit­ar­bei­tende in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche
In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 750 Büros ver­tre­ten.

nach oben