de en
Nexia Ebner Stolz

Leistungen

Zeitenwende: Auch in der Automobilindustrie?

Es ist ge­nau drei Jahre her, dass wir in un­se­rem Stra­te­gie­pa­pier „Wende oder Ende“ ge­mein­sam mit Prof. Willi Diez Trends und Hand­lungs­fel­der iden­ti­fi­ziert ha­ben, die vor al­lem die Zu­lie­fe­rer zu­kunftsfähig auf­stel­len soll­ten. Wirft nun die Lie­fer­ket­ten­pro­ble­ma­tik völlig neue Fra­gen auf oder sind es noch die­sel­ben The­men, die drin­gend ak­ti­ves Han­deln er­for­dern? Teils teils.

„ ‚Zei­ten­wende‘ – der Be­griff hat gute Chan­cen, zum Wort des Jah­res 2022 gewählt zu wer­den. Kaum ein Po­li­tik­be­reich, für den nicht grund­le­gende Ände­run­gen der Ziele und der Aus­rich­tung an­gekündigt und teil­weise auch schon um­ge­setzt wer­den. Man wird se­hen, ob die Be­reit­schaft, aus Feh­lern in der Ver­gan­gen­heit zu ler­nen, länger an­hal­ten wird als der schreck­li­che Krieg in der Ukraine. Auch in der Au­to­mo­bil­in­dus­trie ste­hen viele alte Ge­wiss­hei­ten auf dem Prüfstand. Nicht erst der Ukraine­Krieg, schon die Pan­de­mie hat zu er­heb­li­chen Ver­wer­fun­gen in der Bran­che geführt. Auch wenn es im­mer gefähr­lich ist, aus ver­gleichs­weise kurz­fris­ti­gen Ent­wick­lun­gen lang­fris­tige Schluss­fol­ge­run­gen zu zie­hen: Vie­les spricht dafür, dass sich Her­stel­ler und Zu­lie­fe­rer glei­chermaßen neue Prio­ritäten für das Über­le­ben zu­recht­le­gen müssen. Be­trach­ten wir die wich­tigs­ten Trends.“

Le­sen Sie mehr im Gast­bei­trag "ZEI­TEN­WENDE: Auch in der Au­to­mo­bil­in­dus­trie" von Prof. Willi Diez.

Ebner Stolz Management Consultants -  Zeitenwende_Gastbeitrag © Ebner Stolz
nach oben