deen
Nexia Ebner Stolz

Ebner Stolz berät die Colfax Corporation beim Erwerb von TBi Industries

  • Inter­na­tio­na­les Trans­ak­ti­ons­team unter­stützt bei Due Dili­gence
  • Ebner Stolz China Desk prüft vor Ort in China
  • Wach­sen­des Inter­esse aus­län­di­scher Direkt­in­ves­to­ren

Stutt­gart, 6. Juli 2017 – Ein inter­na­tio­na­les Trans­ak­ti­ons­team von Ebner Stolz um Dr. Chri­s­toph Eppin­ger hat die bör­sen­no­tierte US-ame­ri­ka­ni­sche Col­fax Cor­po­ra­tion erneut bei einer Akqui­si­tion in Deut­sch­land bera­ten. Ebner Stolz unter­stützte bei der Finan­cial und Tax Due Dili­gence in Deut­sch­land sowie – unter Ein­bin­dung des Ebner Stolz China Desk – auch vor Ort in China.
 
Col­fax ist ein glo­bal täti­ges Indu­s­trie- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men mit Sitz in den USA, das Kun­den welt­weit Lösun­gen für das Hand­ling von Gasen und Flüs­sig­kei­ten sowie im Bereich Pro­duk­ti­ons­tech­no­lo­gie anbie­tet. Col­fax ist an der New York Stock Exchange notiert.
 
TBi Indu­s­tries ist ein inter­na­tio­nal füh­r­en­der Her­s­tel­ler hoch­wer­ti­ger Indu­s­trie­aus­rüs­tung für die Schweiß­tech­nik. Das Fami­li­en­un­ter­neh­men hat Toch­ter­ge­sell­schaf­ten in Deut­sch­land, Fran­k­reich, Tsche­chien und China.
 
Die Über­nahme von TBi Indu­s­tries ist bereits die zweite Akqui­si­tion von Col­fax in Deut­sch­land in die­sem Jahr. Ebner Stolz hatte den Inves­tor zuvor schon beim erfolg­rei­chen Erwerb von Antei­len an der Sie­mens Tur­bo­ma­schi­nen Equip­ment unter­stützt.
 
„Aus­län­di­sche Direkt­in­ves­to­ren zei­gen aktu­ell ein gro­ßes Inter­esse für Unter­neh­men in Deut­sch­land. Diese sind aber nicht pas­siv, son­dern ver­stär­ken sich ihrer­seits mit Akqui­si­tio­nen im Aus­land“, sagt Dr. Chri­s­toph Eppin­ger, Wirt­schafts­prü­fer und Part­ner von Ebner Stolz in Stutt­gart und wei­ter „Die Namen der Län­der, in denen wir als cross-bor­der Due Dili­gence Team unsere Man­dan­ten in den letz­ten Mona­ten unter­stüt­zen konn­ten, gleicht einer Reise um die Welt.“
 
Das inter­na­tio­nale Trans­ak­ti­ons­team hat in den ver­gan­ge­nen Wochen zahl­rei­che grenz­über­sch­rei­tende Trans­ak­tio­nen mit der Due Dili­gence beg­lei­tet, dar­un­ter hol­län­di­sche Finanz­in­ves­to­ren bei einem Erwerb zur Nach­fol­ge­re­ge­lung, dem Kauf einer US-ame­ri­ka­ni­schen Firma und einer por­tu­gie­si­schen Gruppe durch deut­sche Inves­to­ren sowie chi­ne­si­sche Man­dan­ten bei cross bor­der-Vor­ha­ben.
 
Ebner Stolz ist eine der größ­ten unab­hän­gi­gen mit­tel­stän­di­schen Bera­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deut­sch­land und zählt zu den Top Ten der Bran­che. Über 1.300 Mit­ar­bei­ter bera­ten an 15 Stand­or­ten in allen wich­ti­gen Wirt­schafts­zen­t­ren und Groß­s­täd­ten über­wie­gend die mit­tel­stän­di­sche Indu­s­trie sowie Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men aller Bran­chen und Grö­ß­en­ord­nun­gen. Mit dem China Desk berät Ebner Stolz auch Inves­to­ren aus China und aus Deut­sch­land bei der Geschäfts­an­bah­nung sowie bei grenz­über­sch­rei­ten­den Trans­ak­tio­nen.

Team Ebner Stolz:
Dr. Chri­s­toph Eppin­ger (Gesamt­pro­jekt­lei­tung), Cathe­rine Alton (Lei­tung Finan­cial Due Dili­gence) und Alex­an­der Euch­ner (Lei­tung Tax Due Dili­gence); The­resa Rod­ri­gues (China Desk, Due Dili­gence China).

Pres­se­kon­takt

Isa­bell Zemelka
Ebner Stolz
Tel.  +49 711 2049-1500
isa­bell.zemel­ka@eb­ner­stolz.de

Unter­neh­mens­kon­takt

Dr. Chri­s­toph Eppin­ger
Ebner Stolz
Tel.  +49 711 2049-1409
chri­s­toph.eppin­ger@eb­ner­stolz.de



nach oben