de en
Nexia Ebner Stolz

Veröffentlichungen

Ebner Stolz / BDI: Steuer- und Wirtschaftsrecht 2020 in 7. Auflage erschienen

Der ge­mein­sam von Eb­ner Stolz und dem BDI im Stollfuß Ver­lag veröff­ent­lichte Rat­ge­ber „Steuer- und Wirt­schafts­recht 2020“ ist seit 30.1.2020 verfügbar. Er enthält be­reits er­ste Ana­ly­sen zu dem Mitte De­zem­ber 2019 veröff­ent­lich­ten Re­fe­ren­ten­ent­wurf des ATAD-Um­set­zungs­ge­set­zes.

Im Steuer- und Wirt­schafts­recht wa­ren und sind zahl­rei­che Re­form­vor­ha­ben umzu­set­zen. Die Re­form der Grund­steuer wurde recht­zei­tig bis Ende 2019 ver­ab­schie­det. Die von der EU-Kom­mis­sion vor­ge­ge­be­nen um­satz­steu­er­li­chen Quick Fi­xes sind in Kraft get­re­ten und auch die auf­grund EU-Maß­g­a­ben er­for­der­li­chen Mit­tei­lungspf­lich­ten zu grenz­über­sch­rei­ten­den Steu­er­ge­stal­tun­gen wur­den in na­tio­na­les Recht über­führt. For­schung­s­tä­tig­kei­ten wer­den künf­tig mit ei­ner sog. For­schungs­zu­lage steu­er­lich geför­dert. Mit der teil­wei­sen Ab­schaf­fung des Soli­da­ri­täts­zu­schlags wurde ein Ver­sp­re­chen aus dem Koa­li­ti­ons­ver­trag umge­setzt. Die kli­ma­po­li­ti­schen Dis­kus­sio­nen fan­den gleich­falls Ein­gang in zahl­rei­che Ge­setz­ge­bungs­ver­fah­ren, u. a. in das Ge­setz zur wei­te­ren steu­er­li­chen För­de­rung von Elek­tro­mo­bi­li­tät und zur Ände­rung wei­te­rer steu­er­li­cher Vor­schrif­ten, kurz Jah­res­steu­er­ge­setz 2019. Mitte De­zem­ber er­schien auch noch der Refe­ren­ten­ent­wurf ei­nes ATAD-Um­set­zungs­ge­set­zes u. a. mit der Re­form der Hin­zu­rech­nungs­be­steue­rung.

Im Wirt­schafts­recht wurde das ARUG II u. a. mit Neue­run­gen beim Ver­gü­tungs­be­richt für Vor­stände und Ak­tio­näre auf den Weg ge­bracht und durch die Um­set­zung der Fünf­ten Geld­wä­sche­richt­li­nie gel­ten wei­tere Ver­schär­fun­gen beim Tran­s­pa­renz­re­gis­ter. Auch Ge­schäfts­ge­heim­nisse un­ter­lie­gen nun einem stär­ke­ren Schutz.

In die­sem Rat­ge­ber be­wer­tet zunächst der Bun­des­ver­band der Deut­schen Indu­s­trie e.V. (BDI) die aktu­el­len steuer- und wirt­schafts­recht­li­chen Ent­wick­lun­gen und zeigt aus Sicht der Wirt­schaft er­for­der­li­che Re­for­men auf. Auto­ren von Eb­ner Stolz zeich­nen ein Bild der ab 2020 kon­k­ret in Kraft get­re­te­nen und zu er­war­ten­den Ände­run­gen im Steuer- und Wirt­schafts­recht. Diese wer­den in bewähr­ter Form pra­xis­nah und kom­pakt dar­ge­s­tellt. Eine the­ma­tisch sor­tierte Aus­wer­tung der aktu­el­len Recht­sp­re­chung so­wie we­sent­li­cher Ver­laut­ba­run­gen der Fi­nanz­ver­wal­tung und Vor­ga­ben der be­rufs­stän­di­schen Orga­ni­sa­tio­nen der Wirt­schafts­prü­fer ver­mit­telt ein Ge­samt­bild über die we­sent­li­chen Ent­wick­lun­gen des Jah­res 2019 und zeigt den dar­aus re­sul­tie­ren­den Hand­lungs­be­darf auf.

Hinweis

Der 416 Sei­ten um­fas­sende Rat­ge­ber liegt druck­fri­sch vor und kann im Buch­han­del oder di­rekt beim Stollfuß Ver­lag zu einem Preis 45,80 Euro von be­zo­gen wer­den (ISBN: ISBN 978-3-08-318456-0).

nach oben