de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Stationär oder online? Der Handel im Wandel

DIE WELT N24

Be­reits 8,5 Pro­zent des Ge­samt­um­sat­zes des Han­dels fließen über das In­ter­net. Kon­fe­renz in Ham­burg dis­ku­tiert die Ent­wick­lung.

Otto Chris­tian Lin­de­mann, Part­ner der Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz, schickt sei­ner op­ti­mis­ti­schen Pro­gnose al­ler­dings ein „Aber“ hin­ter­her: „Viele Händ­ler ha­ben die di­gi­tale Re­vo­lu­tion lange un­ter­schätzt.“

Le­sen Sie hier den vollständi­gen Ar­ti­kel: Sta­tionär oder on­line? Der Han­del im Wan­del

nach oben