de en
Nexia Ebner Stolz

Leistungen

Grundzüge des Steuerrechts in 15. Auflage im Beck Verlag erschienen

Prof. Dr. Diet­rich Gras­hoff, Wirt­schaftsprüfer, Steu­er­be­ra­ter, Rechts­an­walt und Part­ner bei Eb­ner Stolz in Bre­men und Dr. Hol­ger Mach, Steu­er­be­ra­ter und Part­ner bei Eb­ner Stolz in Ham­burg ha­ben in den ver­gan­ge­nen Mo­na­ten in­ten­siv an ei­ner Neu­auf­lage des Grund­la­gen­werks „Grundzüge des Steu­er­rechts“ ge­ar­bei­tet.

So­wohl die qua­li­fi­zierte Aus­ein­an­der­set­zung mit kom­ple­xen steu­er­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen als auch die Aus­ar­bei­tung von wirt­schaft­lich sinn­vol­len Steu­er­ge­stal­tun­gen ist letzt­lich nur möglich, wenn ein Verständ­nis für das ge­samte Steu­er­sys­tem und fun­dierte steu­er­li­che Ba­sis­kennt­nisse vor­han­den sind. Auch für Per­so­nen, die sich erst­mals oder nur am Rande mit steu­er­recht­li­chen The­men be­fas­sen, ist es hilf­reich und emp­feh­lens­wert, sich zunächst einen Ge­samtüber­blick über die un­ter­schied­li­chen Steu­er­ar­ten, de­ren Zu­sam­men­wir­ken und Fol­ge­wir­kun­gen zu ver­schaf­fen.

Un­ter die­sen Prämis­sen ha­ben Prof. Dr. Diet­rich Gras­hoff, Wirt­schaftsprüfer, Steu­er­be­ra­ter, Rechts­an­walt und Part­ner bei Eb­ner Stolz in Bre­men und Dr. Hol­ger Mach, Steu­er­be­ra­ter und Part­ner bei Eb­ner Stolz in Ham­burg in den ver­gan­ge­nen Mo­na­ten in­ten­siv an ei­ner Neu­auf­lage des Grund­la­gen­werks „Grundzüge des Steu­er­rechts“ ge­ar­bei­tet. Her­aus­ge­kom­men ist die mitt­ler­weile 15. Auf­lage die­ses von Prof. Dr. Gras­hoff begründe­ten Stan­dard­werks, wel­che kürz­lich im re­nom­mier­ten Münche­ner C.H. Beck Ver­lage er­schie­nen ist.

In die­sem Werk wer­den die Grund­la­gen und Wir­kungs­wei­sen der wich­tigs­ten deut­schen Steu­er­ar­ten in an­schau­li­cher und verständ­li­cher Form dar­ge­stellt. Darüber hin­aus erläutern die Au­to­ren die Be­steue­rungs­merk­male un­ter­schied­li­cher Rechts­for­men und ver­an­schau­li­chen diese an­hand von Bei­spiel­rech­nun­gen. Schließlich wird auch auf das in­ter­na­tio­nale Steu­er­recht, das Steu­er­straf­recht so­wie das steu­er­li­che Ver­fah­rens­recht ein­ge­gan­gen. Hier­bei wer­den die zu­letzt ver­ab­schie­de­ten steu­er­li­chen Ände­rungs­ge­setze ebenso berück­sich­tigt wie die ak­tu­elle BFH- und EuGH-Recht­spre­chung so­wie die jüngs­ten Er­lasse der Fi­nanz­ver­wal­tung. Auch die steu­er­li­chen Im­pli­ka­tio­nen der ak­tu­el­len Corona-Pan­de­mie ha­ben Ein­gang in das Werk ge­fun­den.

Mit die­sem Grund­la­gen­werk können sich auch steu­er­lich we­nig er­fah­rene Le­ser bin­nen kürzes­ter Zeit in das Steu­er­recht ein­le­sen und des­sen Grund­struk­tu­ren ver­ste­hen. Das Werk rich­tet sich vor­wie­gend an Mit­ar­bei­tende des Rech­nungs­we­sens und von Steu­er­ab­tei­lun­gen so­wie In­ha­ber und Ge­schäftsführer, die sich einen schnel­len Über­blick über das Steu­er­recht ver­schaf­fen wol­len. Das Werk kos­ten 34,90 Euro und kann im Beck-Shop on­line be­stellt wer­den.

nach oben