de en
Nexia Ebner Stolz

Veröffentlichungen

Ebner Stolz Experten Mitautoren im neu aufgelegten KAGB-Kommentar

Ak­tu­ell liegt die über­ar­bei­tete Fas­sung des Kom­men­tars zum Ka­pi­tal­an­la­ge­ge­setz­buch vor, an dem Dr. Lud­ger C. Verfürth und Annke von Til­ling als Mit­au­to­ren be­tei­ligt sind.

Ak­tu­ell ist im C.H. Beck Ver­lag die 2. Auf­lage des Prak­ti­ker-Kom­men­tars zum Ka­pi­tal­an­la­ge­ge­setz­buch er­schie­nen. Die vollständige Kom­men­tie­rung ist ein un­ver­zicht­ba­rer Rat­ge­ber in Fra­gen des In­vest­ment­rechts und nimmt Be­zug auf die ein­schlägi­gen Durchführungs- und Im­ple­men­tie­rungs­be­stim­mun­gen auf eu­ropäischer und na­tio­na­ler Ebene. Be­son­ders für inländi­sche und EU-Ver­wal­tungs­ge­sell­schaf­ten, Kre­dit­in­sti­tute, Ad­mi­nis­tra­to­ren und Ver­wahr­stel­len kann der neue KAGB-Kom­men­tar als we­sent­li­ches Re­fe­renz­werk ge­nutzt wer­den.

Das 3.294 Sei­ten um­fas­sende Werk ist der der­zeit im Markt ak­tu­ellste Kom­men­tar zum KAGB, der sämt­li­che Rechtsände­run­gen bis zum 1.1.2019 berück­sich­tigt. Das Werk be­han­delt alle Pra­xis­the­men, wie z. B.

  • den An­wen­dungs­be­reich des KAGB anknüpfend an den Be­griff des In­vest­ment­vermögens,
  • die Ab­gren­zung zwi­schen of­fe­nen und ge­schlos­se­nen Fonds,
  • zulässige Vermögens­ge­genstände für of­fene und ge­schlos­sene Fonds ein­schließlich der neuen Re­ge­lun­gen für Kre­dit­fonds,
  • zulässige Rechts­for­men für of­fe­nen und ge­schlos­sene Fonds,
  • An­for­de­run­gen an die Ver­wahr­stelle,
  • Or­ga­ni­sa­ti­ons- und Ver­hal­tens­pflich­ten für Ka­pi­tal­ver­wal­tungs­ge­sell­schaf­ten ein­schließlich de­ren Vergütungs­sys­teme,
  • Be­wer­tungs- und Rech­nungs­le­gungs­vor­schrif­ten,
  • Ver­trieb in- und ausländi­scher Fonds.

Her­aus­ge­ber des Kom­men­tars, das als Stan­dard­werk im In­vest­ment­we­sen gilt, sind Dr. Tho­mas Emde, Frank Dorn­sei­fer und Dr. Alex­an­dra Drei­bus. Un­sere Ex­per­ten Dr. Lud­ger C. Verfürth und Annke von Til­ling kom­men­tier­ten die KAGB-§§ 1 - An­wen­dungs­be­reich, 2 - Aus­nah­men, 314 bis 330 - Ver­triebs­vor­schrif­ten für Pu­bli­kums- und Spe­zial-AIF (Verfürth) und § 38 - Rech­nungs­le­gung und Prüfung der ex­ter­nen Ka­pi­tal­ver­wal­tungs­ge­sell­schaft (von Til­ling).

nach oben