de en
Nexia Ebner Stolz

Steuerberatung

Anwendungserlass zu § 146a AO

Ab 1.1.2020 sind die neuen Ordnungsvorschriften für die Buchführung und Aufzeichnung mittels elektronischer Aufzeichnungssysteme zu beachten. Das Bundesfinanzministerium geht auf diese neuen Anforderungen ausführlich ein.

Mit Sch­rei­ben vom 17.6.2019 ergänzt das BMF den Anwen­dung­s­er­lass zur Abga­ben­ord­nung um Aus­füh­run­gen zu § 146a AO, der Ord­nungs­vor­schrif­ten für die Buch­füh­rung und Auf­zeich­nung mit­tels elek­tro­ni­scher Auf­zeich­nungs­sys­teme vor­gibt.

Mit dem BMF-Sch­rei­ben wird u. a. defi­niert, was unter einem elek­tro­ni­schen Auf­zeich­nungs­sys­tem und einem elek­tro­ni­schen oder com­pu­ter­ge­stütz­ten Kas­sen­sys­tem zu ver­ste­hen ist. Zudem wird erläu­tert, wel­che Anfor­de­run­gen eine zer­ti­fi­zierte tech­ni­sche Sicher­heit­s­ein­rich­tung erfül­len muss, wel­che Kom­po­nen­ten erfor­der­lich sind und wie die Anwen­dungs­da­ten zu pro­to­kol­lie­ren sind.

nach oben