de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz unterstützt MIB bei der Beteiligung an dem Verpackungsspezialisten Frielinghaus

  • Betei­li­gungs­ge­sell­schaft MIB kon­zen­triert sich auf nach­hal­tige Betei­li­gun­gen im deut­schen Mit­tel­stand
  • MIB erwirbt Frie­ling­haus im Rah­men einer Nach­fol­ge­re­ge­lung zur lang­fris­ti­gen Fort­füh­rung des Unter­neh­mens
  • Ebner Stolz beg­lei­tet die Trans­ak­tio­nen käu­fer­sei­tig mit Finan­cial und Tax Due Dili­gence

Düs­sel­dorf, 18. Januar 2021 - Die Prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaft Ebner Stolz hat die auf Nach­fol­ge­lö­sun­gen bei mit­tel­stän­di­schen Indu­s­trie­un­ter­neh­men fokus­sierte MIB Indu­s­trie­be­tei­li­gun­gen GmbH & Co. KG (MIB) beim Erwerb der Ver­pa­ckungs­tech­nik Frie­ling­haus GmbH (VPT) mit Finan­cial und Tax Due Dili­gence bera­ten.

Die im April 2019 gegrün­dete MIB mit Sitz in Wup­per­tal ist auf den Erwerb, die lang­fris­tige Beg­lei­tung sowie die Fort­füh­rung mit­tel­stän­di­scher pro­du­zie­ren­der Unter­neh­men spe­zia­li­siert.

Die 1975 gegrün­dete VPT stellt Kunst­stoff-Hohl­kör­per im Extru­si­ons­blas­ver­fah­ren her und erzielte zuletzt Umsatz­er­löse im hohen ein­s­tel­li­gen Mil­lio­nen-Bereich. Mit Kern­kom­pe­ten­zen in den Bran­chen Kos­me­tik, Wasch- und Rei­ni­gungs­mit­tel, Pharma und Che­mie ist VPT ein bewähr­ter Part­ner für Indu­s­trie und Han­del. Neben den her­kömm­li­chen Werk­stof­fen HDPE (High Den­sity Polye­thy­len) und PP (Poly­pro­py­len) rich­tet sich - in Abspra­che mit den Kun­den - der Fokus zuneh­mend auf nach­hal­tige Ver­pa­ckungs­va­ri­an­ten aus bis zu 100 Pro­zent rezy­k­lier­ten und bios­ba­sier­ten Kunst­stof­fen, wie bei­spiels­weise Bio-HDPE.

Die Trans­ak­tion erfolgte im Rah­men einer geplan­ten Nach­fol­ge­re­ge­lung zur lang­fris­ti­gen Fort­füh­rung des Unter­neh­mens. Das bis­he­rige Mana­ge­ment wird den Nach­fol­ge­pro­zess beg­lei­ten. MIB will den Ver­pa­ckungs­her­s­tel­ler bei sei­ner wei­te­ren Ent­wick­lung stra­te­gisch und ope­ra­tiv unter­stüt­zen und beste­hende Wachs­tum­s­chan­cen nach­hal­tig nut­zen.

Ebner Stolz hat MIB im Rah­men einer Finan­cial und Tax Due Dili­gence beg­lei­tet.

Team Ebner Stolz: Joerg Schoberth (Pro­jekt­verahen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de ntwort­li­cher Part­ner), Vale­rie Wach­ter (Finan­cial Due Dili­gence), Katha­rina Gan­sen (Tax Due Dili­gence)

Pres­se­kon­takt

Hen­ning Mar­bur­ger
Ebner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unter­neh­mens­kon­takt

Joerg Schoberth
Ebner Stolz
Am Wehr­hahn 33
40211 Düs­sel­dorf
Tel. +49 211 91332-100
joerg.schoberth@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Ebner Stolz ist eine der größ­ten unab­hän­gi­gen mit­tel­stän­di­schen Prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deut­sch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Unter­neh­men ver­fügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Erfah­rung in Wirt­schafts­prü­fung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Unter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.700 Mit­ar­bei­ter in dem für sie typi­schen mul­ti­dis­zi­p­li­nä­ren Ansatz in allen wesent­li­chen deut­schen Groß­s­täd­ten und Wirt­schafts­zen­t­ren an. Als Markt­füh­rer im Mit­tel­stand bet­reut das Unter­neh­men über­wie­gend mit­tel­stän­di­sche
Indu­s­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men aller Bran­chen und Grö­ß­en­ord­nun­gen.

Län­der­über­g­rei­fende Prü­fungs- und Bera­tungs­auf­träge führt Ebner Stolz zusam­men mit Part­nern von Nexia Inter­na­tio­nal durch, welt­weit eines der zehn größ­ten Netz­werke von Bera­tungs- und Wirt­schafts­prü­fungs­un­ter­neh­men. Ebner Stolz ist über Nexia in über 120 Län­dern mit mehr als 720 Büros ver­t­re­ten.

nach oben