de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät die Raiffeisen Waren GmbH Kassel und die Raiffeisen Warenzentrale Rhein-Main eG Köln bei der gemeinsamen strategischen Allianz


  • Über­nahme von 19 Ein­zel­han­dels­stand­or­ten der Raiffei­sen Wa­ren­zen­trale eG Köln durch die Raiffei­sen Wa­ren GmbH Kas­sel in Thürin­gen, Sach­sen und Süd-Hes­sen
  • Bünde­lung der Ein­kaufs­vo­lu­mina von Be­triebs­mit­teln
  • Gründung der Agri Tra­ding Rhein-Main GmbH & Co. KG für die ge­mein­same Ver­mark­tung von Ge­treide und Agrar­er­zeug­nis­sen
  • Eb­ner Stolz berät um­fas­send zu be­triebs­wirt­schaft­li­chen, recht­li­chen und steu­er­li­chen The­men
Köln, 29. Juli 2021 - Die Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz hat die Raiffei­sen Wa­ren GmbH in Kas­sel (RW) und Raiffei­sen Wa­ren­zen­trale Rhein-Main eG Köln (RWZ) als zwei der führen­den Agrar­großhänd­ler in Deutsch­land mit einem mul­ti­dis­zi­plinären Team bei der Um­set­zung ih­rer stra­te­gi­schen Al­li­anz in be­triebs­wirt­schaft­li­chen, ju­ris­ti­schen und steu­er­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen be­ra­ten.

Die RW in Kas­sel und die RWZ in Köln set­zen mit der ge­schlos­se­nen Al­li­anz zwi­schen bei­den Häusern ihre in­di­vi­du­el­len stra­te­gi­schen Ent­wick­lungs­pfade wei­ter er­folg­reich fort.

Mit der Über­nahme von 19 Ein­zel­han­dels­stand­or­ten der RWZ stärkt die RW ihre Vor­ortpräsenz in Thürin­gen, Sach­sen und Hes­sen und un­ter­streicht da­mit die Nähe zur land­wirt­schaft­li­chen Kund­schaft in die­sen Re­gio­nen.

Die RWZ fo­kus­siert sich mit dem Ver­kauf der Stand­orte hin­ge­gen noch stärker auf die Großhan­dels­funk­tion. Durch die gleich­zei­tige Bünde­lung der Ein­kaufs­vo­lu­mina von RW und RWZ bei Be­triebs­mit­teln wird die Po­si­tion ge­genüber den zu­lie­fern­den In­dus­trien wei­ter gestärkt.
Ergänzend kom­bi­nie­ren beide Un­ter­neh­men ihre Ver­mark­tungs­ak­ti­vitäten für Ge­treide und Agrar­er­zeug­nisse. Zu die­sem Zweck gründen RWZ und RW die Agri Tra­ding Rhein-Main GmbH & Co. KG. An der neuen Ge­sell­schaft hält die RWZ 75%, die RW 25% der Ge­schäfts­an­teile. Die Agri­tra­ding verfügt zukünf­tig über ein Han­dels­vo­lu­men von ca.
2,5 bis 3 Mio. Ton­nen pro Jahr und kann da­mit die Bedürf­nisse der großen Mehl- und Ölmühlen als Haupt­ab­neh­mer noch bes­ser be­die­nen.
Start und Um­set­zung der stra­te­gi­schen Al­li­anz und ge­mein­sa­men Ak­ti­vitäten zwi­schen bei­den Häusern ist Juni 2021.
Ne­ben der be­triebs­wirt­schaft­li­chen, recht­li­chen und steu­er­li­chen Be­ra­tung un­terstützte Eb­ner Stolz im Rah­men des Pro­jekt­ma­nage­ments und Mo­de­ra­tion der Ver­hand­lungs­ge­spräche.

Team Eb­ner Stolz: Dr. Jens Pe­ter­sen (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner Ma­nage­ment Con­sul­tants), Mi­chael Schnei­der (Part­ner Ma­nage­ment Con­sul­tants), Nils Keil (Pri­ni­ci­pal Ma­nage­ment Con­sul­tants), Dr. Jörg Ni­ckel (Part­ner Ge­sell­schafts­recht), Na­dine Bläser (Ge­sell­schafts­recht), Jörg Neis (Part­ner Va­lua­tion), Oli­ver Haas (Ma­na­ger Va­lua­tion)

Pres­se­kon­takt

Isa­bell Ze­melka
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1500
isa­bell.ze­melka@eb­ner­stolz.de

Unter­neh­mens­kon­takt

Dr. Jens Pe­ter­sen
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel. +49 221 20643-965
jens.pe­ter­sen@eb­nern­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.800 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche
In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 720 Büros ver­tre­ten.

nach oben