de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät SORAVIA beim Erwerb der Mehrheitsanteile am deutschen Property-Management-Spezialisten CAPERA

  • Aus­bau der Po­si­tio­nie­rung am at­trak­ti­ven Kern­markt Deutsch­land
  • In­ten­si­vie­rung der Zu­sam­men­ar­beit mit dem stra­te­gi­schen Part­ner denk­mal­neu
  • Eb­ner Stolz be­glei­tet SORA­VIA käufer­sei­tig mit ei­ner Tax Due Di­li­gence und steu­er­li­cher Ver­trags­ge­stal­tung

Frank­furt am Main, 2. Juni 2022 - Die Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz hat die SORA­VIA-Gruppe beim Er­werb der Mehr­heits­an­teile am deut­schen Pro­perty-Ma­nage­ment-Spe­zia­lis­ten CA­PERA mit ei­ner Tax Due Di­li­gence be­glei­tet so­wie bei der steu­er­li­chen Ver­trags­ge­stal­tung un­terstützt.

SORA­VIA zählt mit einem rea­li­sier­ten Pro­jekt­vo­lu­men von über EUR 7 Mrd. zu den führen­den Im­mo­bi­li­en­kon­zer­nen in Öster­reich und Deutsch­land. Seit über 140 Jah­ren steht der Name Sora­via für Er­fah­rung und Kon­ti­nuität im Bau- und Im­mo­bi­li­en­ge­schäft. Da­bei kon­zen­triert sich SORA­VIA auf die Ge­schäfts­fel­der Quar­tier­sent­wick­lung, frei fi­nan­zier­ter und so­zia­ler Wohn­bau, Büro­gebäude und Hos­pi­ta­lity. Das Kern­ge­schäft der Im­mo­bi­lien-Pro­jekt­ent­wick­lung ergänzt SORA­VIA um Ser­vice-Un­ter­neh­men in den Be­rei­chen Fa­ci­lity-, Pro­perty- und As­set-Ma­nage­ment, so­wie In­vest­ment Ma­nage­ment. Wei­tere Un­ter­neh­mens­be­tei­li­gun­gen, wie zum Bei­spiel Do­ro­theum und Ruby Ho­tels run­den das Port­fo­lio ab. Mit al­len Be­tei­li­gun­gen be­schäftigt SORA­VIA rund 3.330 Mit­ar­bei­ter.

CA­PERA bie­tet als Full-Ser­vice Im­mo­bi­li­en­ma­nage­ment-An­bie­ter kaufmänni­sche Ver­wal­tung, tech­ni­sche Be­wirt­schaf­tung und Mie­ter­be­treu­ung von Wohn- und Ge­wer­be­im­mo­bi­lien mit mehr als 320 Mit­ar­bei­ten­den an 15 Stand­or­ten in Deutsch­land und ei­ner Nie­der­las­sung in Öster­reich. Künf­tig wird CA­PERA auch mit der Ver­wal­tung von SORA­VIA Im­mo­bi­li­en­pro­jek­ten nach Fer­tig­stel­lung be­traut.

Mit dem Er­werb der Mehr­heits­an­teile an CA­PERA - mit rund 3 Mio. m2 ver­wal­te­ter Fläche ei­nes der führen­den Pro­perty-Ma­nage­ment-Un­ter­neh­men in Deutsch­land - ge­mein­sam mit dem langjähri­gen Part­ner denk­mal­neu GmbH, treibt die SORA­VIA-Gruppe ih­ren Er­folgs­kurs voran und baut ihr An­ge­bot für In­ves­to­ren und Part­ner wei­ter aus.

Eb­ner Stolz hat SORA­VIA mit der Er­stel­lung ei­ner Tax Due Di­li­gence un­terstützt und bei der steu­er­li­chen Struk­tu­rie­rung so­wie der Kauf­ver­trags­ge­stal­tung be­ra­ten.

Team Eb­ner Stolz: Mar­cus Grz­anna (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner), Wolf­gang Klöve­korn (Pro­jekt­lei­tung Tax), Franz Günther und Mar­kus Adem­mer

Pressekontakt

Hen­ning Mar­bur­ger
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel. +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Wolf­gang Klöve­korn
Eb­ner Stolz
Men­dels­sohn­straße 87
60325 Frank­furt am Main
Tel. +49 69 450 907-107
wolf­gang.kloeve­korn@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.900 Mit­ar­bei­tende in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche
In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 125 Ländern mit mehr als 790 Büros ver­tre­ten.

nach oben