de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät die Gesellschafter der Limitor GmbH bei der Veräußerung an die DiscoveryIE Group

  • Die Dis­co­ve­rIE Group baut mit dem Er­werb der Li­mitor GmbH das An­ge­bot im Be­reich Spe­zi­al­sen­so­ren aus
  • Die Trans­ak­tion steht noch un­ter dem Vor­be­halt der Zu­stim­mung durch die Behörden
  • Eb­ner Stolz berät bei Ver­hand­lung und Ge­stal­tung des Kauf­ver­trags so­wie bei der steu­er­li­chen Struk­tu­rie­rung der Trans­ak­tion
Stutt­gart, 15. De­zem­ber 2020 - Die Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz hat die Veräußerung der Li­mitor GmbH an die Dis­co­ver­yIE Group plc so­wohl mit recht­li­cher als auch steu­er­li­cher Be­ra­tung der bis­he­ri­gen Li­mitor-Ge­sell­schaf­ter be­glei­tet.

Die Dis­co­ver­yIE Group plc ist eine in­ter­na­tio­nale Un­ter­neh­mens­gruppe, die hoch­dif­fe­ren­zierte, in­no­va­tive Kom­po­nen­ten für elek­tro­ni­sche An­wen­dun­gen ent­wi­ckelt, her­stellt und lie­fert. Die Gruppe setzt über GBP 400 Mio. um und be­schäftigt rund 4.200 Mit­ar­bei­ter in Kon­ti­nen­tal­eu­ropa, Großbri­tan­nien, China, Sri Lanka, In­dien und Nord­ame­rika.

Die 1979 gegründete Li­mitor GmbH mit Sitz in Ur­bach (Deutsch­land) und Pro­duk­ti­onsstätten in Pécs (Un­garn) ent­wi­ckelt und fer­tigt kun­den­spe­zi­fi­sche ther­mi­sche Si­cher­heits­kom­po­nen­ten so­wie -sen­so­ren für ver­schie­dene in­dus­tri­elle An­wen­dun­gen.

Das Un­ter­neh­men wird nach dem Kauf durch die Dis­co­ver­yIE Group in das Va­riohm-Clus­ter des Kon­zerns in­te­griert, in dem das Ge­schäft mit Spe­zi­al­sen­so­ren als Teil des Ge­schäfts­be­reichs De­sign & Ma­nu­fac­tu­ring gebündelt ist. Die Mar­ken­iden­tität von Li­mitor soll bei­be­hal­ten wer­den.

Der Er­werb der Li­mitor GmbH er­folgt vor­be­halt­lich be­stimm­ter behörd­li­cher Ge­neh­mi­gun­gen, die für das er­ste Quar­tal des nächs­ten Jah­res er­war­tet wer­den.

Eb­ner Stolz hat die Verkäufer um­fas­send bei der Ver­hand­lung so­wie der Ge­stal­tung des Kauf­ver­trags be­ra­ten und die steu­er­li­che Struk­tu­rie­rung der Trans­ak­tion be­glei­tet.

Team Eb­ner Stolz: Dr. Ro­de­rich Fi­scher (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner, Cor­po­rate/M&A), Dr. Jo­han­nes Jo­ep­gen, Lisa Bauer (beide Cor­po­rate/M&A), Dr. Hanno Rädlein, Ngoc Anh Heim­bach, Si­mone Wind­ei­sen (alle Ar­beits­recht), Prof. Dr. Hol­ger Jen­zen (Part­ner, Steu­ern), Chris­tof Zond­ler (Part­ner, Steu­ern), Me­lina Zu­rek (Steu­ern).

Pressekontakt

Hen­ning Mar­bur­ger
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Dr. Ro­de­rich Fi­scher
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 301
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1841
ro­de­rich.fi­scher@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.700 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche
In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 720 Büros ver­tre­ten.

nach oben