de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz begleitet das Family Office zwei.7 bei dem Verkauf eines Wohnquartiers an die Corestate Group

  • Bon­ner „Mer­tenshof“ wurde von zwei.7 pro­jek­tiert, er­rich­tet und ver­wal­tet
  • Core­state gehört zu den führen­den un­abhängi­gen Im­mo­bi­lien-In­vest­ment­ma­na­gern in Eu­ropa
  • Eb­ner Stolz hat zwei.7 im Rah­men der Trans­ak­tion um­fas­send im­mo­bi­li­en­recht­lich be­ra­ten

Köln, 14. Sep­tem­ber 2021 - Eb­ner Stolz hat das Fa­mily Of­fice zwei.7 bei der Veräußerung des Bon­ner Wohn­quar­tiers „Mer­tenshof“ an einen von der Core­state Group ver­wal­te­ten Im­mo­bi­li­en­fonds recht­lich be­ra­ten.

Die Verkäuferin zwei.7 Real Es­tate Hol­ding GmbH ist eine Im­mo­bi­lien-In­vest­ment- und Ma­nage­ment­ge­sell­schaft mit Sitz in Os­nabrück. Sie ist Teil des Fa­mily Of­fice zwei.7 und in­ves­tiert im Rah­men ei­ner „Buy and Hold“-Stra­te­gie in Ge­werbe- und Wohn­im­mo­bi­lien in mit­tel­großen Städten Deutsch­lands. Im Vor­der­grund steht da­bei ak­ti­ves, lang­fris­ti­ges und wer­tori­en­tier­tes Port­fo­lio-Ma­nage­ment, das durch in­ter­nes As­set und Fa­ci­lity Ma­nage­ment ge­steu­ert und vor­an­ge­trie­ben wird.

Der Käufer Core­state ist ein In­vest­ment­ma­na­ger und Co-In­ves­tor mit einem ver­wal­te­ten Vermögen von rund EUR 28 Mrd. Mit 830 Ex­per­ten hält Core­state für Kun­den und In­ves­to­ren ein voll­umfäng­li­ches Ser­vice- und Be­ra­tungs­spek­trum aus ei­ner Hand be­reit – von der Pro­jekt­fi­nan­zie­rung über das Ma­nage­ment von Im­mo­bi­lien bis zum Ver­kauf. Das Un­ter­neh­men ist an der Frank­fur­ter Wert­pa­pierbörse no­tiert und eu­ro­pa­weit in 11 Ländern mit Nie­der­las­sun­gen in Frank­furt, Wien, Zürich, Pa­ris, Ma­drid und Lon­don für in­sti­tu­tio­nelle und semi-in­sti­tu­tio­nelle In­ves­to­ren so­wie vermögende Pri­vat­an­le­ger tätig.

Das Wohn­quar­tier „Mer­tenshof“ um­fasst 36 Wohn­ein­hei­ten mit über 3.000 qm Wohnfläche. Eb­ner Stolz un­terstützte den Ver­kauf an Core­state mit um­fas­sen­der im­mo­bi­li­en­recht­li­cher Be­ra­tung. Eb­ner Stolz hatte be­reits den Er­werb des Pro­jekt­grundstücks für zwei.7 be­glei­tet.

Team Eb­ner Stolz: Dr. Da­niel Kau­ten­bur­ger-Behr (Part­ner, Im­mo­bi­li­en­recht, Cor­po­rate/M&A, Fe­derführung), Si­mo­netta Hahn (Coun­sel) und Hen­drik Ah­mann (As­so­ciate, beide Im­mo­bi­li­en­recht)

Pressekontakt

Hen­ning Mar­bur­ger
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel. +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Dr. Da­niel Kau­ten­bur­ger-Behr
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel. +49 221 20643-121
da­niel.kau­ten­bur­ger-behr@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.800 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 720 Büros ver­tre­ten.

nach oben