de en
Nexia Ebner Stolz

Leistungen

Auswirkungen der Corona-Krise auf die Abschlussprüfung

Das IDW hat am 4.3.2020 einen fachlichen Hinweis veröffentlicht, in dem wesentliche Fragen zur Jahresabschlussprüfung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus aufgegriffen werden.

Die wel­t­­weite Aus­­b­­rei­­tung des Coro­na­vi­rus kann sich ggf. auch auf den Pro­­zess der Abschlus­s­prü­­fung sowie auf Kom­­mu­­ni­­ka­­ti­ons- und Berichtspf­­li­ch­­ten aus­­wir­ken.
Im Ein­zel­nen sind fol­gende Punkte hier­von betrof­fen:

  • Not­wen­­di­g­keit einer kur­z­­fris­­ti­­gen und zeit­na­hen Erör­­te­rung der Aus­­wir­kun­­gen zwi­­schen Abschlus­s­prü­­fer und Mana­­ge­­ment,
  • Kom­­mu­­ni­­ka­­ti­onspf­­li­ch­­ten zwi­­schen Abschlus­s­prü­­fer und Auf­­­sich­t­s­or­­gan,
  • Not­wen­­di­g­keit einer enge­­ren Abstim­­mung mit Teil­be­­reichs­prü­­fern bei Kon­zern­ab­­schlus­s­prü­­fun­­gen,
  • Kon­­se­qu­en­­zen für die Berich­t­er­­sta­t­­tung des Abschlus­s­prü­­fers (z. B. Bestä­­ti­­gungs­­ver­­­merk).
nach oben