de en
Nexia Ebner Stolz

International

Zentralkomitee verabschiedet den Entwurf für 13. Fünfjahresplan der Volksrepublik China

In China lau­fen die Vor­be­rei­tun­gen für den 13. Fünf­jah­res­plan der­zeit auf Hoch­tou­ren.  Mit die­sem zen­tra­len Regie­rungs­in­stru­ment der Kom­mu­nis­ti­schen Par­tei Chi­nas (KPC) wer­den die poli­ti­schen Wei­chen für die Jahre 2016 bis 2020 ges­tellt, wes­halb der Plan auch inter­na­tio­nal von wich­ti­ger Bedeu­tung ist und die Gescheh­nisse welt­weit mit Span­nung ver­folgt wer­den.

Im Rah­men einer vier­tä­g­i­gen Tagung des 5. ZK-Ple­num des 18. Par­tei­tags der KPC wur­den Ende Oktober neben den von zahl­rei­chen Spe­ku­la­tio­nen beg­lei­te­ten Per­so­na­l­ent­schei­dun­gen auch die prä­gen­den Grund­rich­tun­gen des 13. Fünf­jah­res­plans dis­ku­tiert und die ZK-Mit­g­lie­der ent­sp­re­chend auf diese sowie ein gro­bes Wachs­tums­ziel inten­siv vor­be­rei­tet.

Bis zur Ver­ab­schie­dung des fina­len Doku­ments im März 2016 auf dem Natio­na­len Volks­kon­gress, das die Grund­e­le­mente des Plans auf bin­dende und indi­ka­tive Ziel­vor­ga­ben „her­un­ter­bricht“, hal­ten sich offi­zi­elle Stel­len bezüg­lich der genauen Inhalte für gewöhn­lich bedeckt. Offi­zi­elle Ver­laut­ba­run­gen las­sen jedoch die Schwer­punkte der Ziel­set­zun­gen für die kom­mende Pla­nungs­pe­riode erken­nen. Dazu gehö­ren unter ande­rem der „Auf­bau einer Gesell­schaft mit beschei­de­nem Wohl­stand“ (Ver­dop­pe­lung des Durch­schnitts-Ein­kom­mens und des Brut­to­in­land­s­pro­dukts von 2010) bis zum Ende des Jahr­zehnts und die Besei­ti­gung der „abso­lu­ten Armut“. Im Fokus sol­len unter ande­rem die Wah­rung eines ange­mes­se­nen Wachs­tums­ni­ve­aus („Neue Nor­ma­li­tät“) unter Restruk­tu­rie­rung der Wirt­schaft, Umwelt­schutz und Armuts­be­kämp­fung ste­hen. Auch die ZK-Refor­ma­genda von 2013 und wei­tere natio­nal gül­tige Mehr­jah­re­s­pro­gramme wie z.B. das zur indu­s­tri­el­len Moder­ni­sie­rung sol­len mit dem neuen Fünf­jah­res­plan umge­setzt wer­den.

Der Ebner Stolz China Desk ver­folgt die lau­fen­den Ent­wick­lun­gen auch wei­ter­hin und infor­miert Sie zu gege­be­ner Zeit über rele­vante und inter­es­sante Fak­ten zu Chi­nas 13. Fünf­jah­res­plan, da der jewei­lige Fünf­jah­res­plan natur­ge­mäß auch Ein­fluss auf kon­k­rete geschäfts­po­li­ti­sche Ent­schei­dun­gen, ins­be­son­dere zur Absatz- und Inves­ti­ti­ons­pla­nung, in Deut­sch­land besitzt.
 

nach oben