de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Reaction Biology Corporation erwirbt ProQinase GmbH mit Unterstützung von Ebner Stolz

  • US-Ge­sell­schaft Re­ac­tion Bio­logy Cor­po­ra­tion er­wirbt sämt­li­che An­teile an Frei­bur­ger Pro­Qi­nase GmbH
  • RBC baut glo­bale Po­si­tion als führen­des Un­ter­neh­men in der frühen Phase der Wirk­stoff­fin­dung aus
  • Eb­ner Stolz un­terstützt käufer­sei­tig bei Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence

Bonn, 8. Fe­bruar 2019 - Die US-ame­ri­ka­ni­sche Ge­sell­schaft Re­ac­tion Bio­logy Cor­po­ra­tion (RBC) er­warb im Rah­men ei­ner Ak­ti­en­tausch­trans­ak­tion mit der ChinaE­quity Group alle An­teile an der Frei­bur­ger Pro­Qi­nase GmbH. Da­bei hat Eb­ner Stolz die RBC im Rah­men ei­ner Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence be­glei­tet.

Pro­Qi­nase ist eine führende Auf­trags­for­schungs­or­ga­ni­sa­tion für die Wirk­stoff­for­schung in der On­ko­lo­gie. Das im Jahr 2001 gegründete Un­ter­neh­men ist auf die Er­for­schung ki­nase­ba­sier­ter Wirk­stoffe spe­zia­li­siert. 2018 stellte Pro­Qi­nase über 230 Kun­den welt­weit eine vollständige Pa­lette von bio­che­mi­schen und zell­ba­sier­ten As­says zur Verfügung. Darüber hin­aus verfügt das Frei­bur­ger Un­ter­neh­men über ein großes und wach­sen­des An­ge­bot an In-Vivo-As­say-Dienst­leis­tun­gen. Noch in die­sem Jahr wird das junge Un­ter­neh­men in eine neu ge­baute, hoch­mo­derne La­bor­an­lage ein­zie­hen, von der aus wei­te­res Wachs­tum er­war­tet wird.

Die eben­falls 2001 gegründete Re­ac­tion Bio­logy Cor­po­ra­tion, mit Sitz in Penn­syl­va­nia (USA), ist ein führen­des Un­ter­neh­men im Be­reich Dienst­leis­tun­gen zur Wirk­stoff­for­schung. Ein star­ker Fo­kus liegt da­bei auf Ki­nase und epi­ge­ne­ti­schen Wirk­stoff­tar­gets für bio­che­mi­sche und zell­ba­sierte As­says. Das Un­ter­neh­men be­treut über 1.150 Kun­den welt­weit, dar­un­ter große Phar­ma­un­ter­neh­men, Bio­techs so­wie aka­de­mi­sche und staat­li­che La­bors.

Mit dem Er­werb sämt­li­cher An­teile an Pro­Qi­nase ent­steht nun ein welt­weit führen­des Un­ter­neh­men für die Ent­de­ckung von Ki­nase-Me­di­ka­men­ten mit einem vielfälti­gen An­ge­bot so­wie Ak­ti­vitäten in Eu­ropa und den Ver­ei­nig­ten Staa­ten. Die fu­sio­nier­ten Un­ter­neh­men pla­nen, ihre Ak­ti­vitäten in bei­den Wer­ken wei­ter aus­zu­bauen, ihr Pro­dukt­an­ge­bot zu er­wei­tern und sich im chi­ne­si­schen Markt zu eta­blie­ren. Die ChinaE­quity Group, ei­nes der ers­ten PE-/VC-Un­ter­neh­men in China, trug im Zuge die­ser Ak­ti­en­tausch­trans­ak­tion dazu bei, dass beim Ein­tritt in den chi­ne­si­schen Markt für Dienst­leis­tun­gen zur Wirk­stoff­fors­schung ein stra­te­gi­scher Mehr­wert ge­schaf­fen wer­den konnte.

Tors­ten Janßen, Wirt­schaftsprüfer, Steu­er­be­ra­ter und Part­ner bei Eb­ner Stolz in Bonn, hat die Re­ac­tion Bio­logy Cor­po­ra­tion im Rah­men der Trans­ak­tion mit ei­ner Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence un­terstützt.

An­walts­sei­tig wurde die Trans­ak­tion zu­dem von Wat­son Far­ley & Wil­liams LLP, Frank­furt, be­treut.

Pressekontakt

Dr. Ul­rike Höreth
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1371
ul­rike.hoereth@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Tors­ten Janßen
Eb­ner Stolz
Jo­seph-Schum­pe­ter-Al­lee 25
53227 Bonn
Tel. +49 228 85029-212
tors­ten.jans­sen@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten rund 1.400 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Trans­ak­ti­ons­un­terstützung führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 115 Ländern mit mehr als 650 Büros ver­tre­ten.

nach oben