deen
Nexia Ebner Stolz

IDW RS HFA 2 zur Anwendung von IFRS verabschiedet

Einzelfragen zur Anwendung ausgewählter International Financial Reporting Standards (IFRS)

Der HFA des IDW hat am 06.06.2012 in sei­ner 228. Sit­zung eine Neu­fas­sung der IDW Stel­lung­nahme zur Rech­nungs­le­gung: Ein­zel­fra­gen zur Anwen­dung von IFRS (IDW RS HFA 2) ver­ab­schie­det.

Gegen­stand der Ver­laut­ba­rung sind Ein­zel­fra­gen zur Anwen­dung aus­ge­wähl­ter Inter­na­tio­nal Finan­cial Repor­ting Stan­dards (IFRS). Als Folge der zahl­rei­chen Neu­re­ge­lun­gen durch das IASB wurde die Ver­laut­ba­rung aktua­li­siert; gleich­zei­tig wurde dem Fort­gang der Dis­kus­sion über bestimmte Aus­le­gungs­fra­gen auf inter­na­tio­na­ler Ebene Rech­nung getra­gen.

Die zusam­men­ge­fass­ten Ände­run­gen im Ver­g­leich zum Ent­wurf fin­den IDW Mit­g­lie­der im Mit­g­lie­der­be­reich der Web­site des IDW in der Rubrik Aus der Fach­ar­beit, Ände­run­gen von end­gül­ti­gen Ver­laut­ba­run­gen.

IDW RS HFA 2 wird in Heft 7/2012 der IDW Fach­nach­rich­ten und im WPg Sup­p­le­ment 3/2012 abge­druckt wer­den.

Quelle:IDW-Aktu­ell vom 29.06.2012

nach oben