de en
Nexia Ebner Stolz

Themen

Energiepreisbremse-Rechner für größere Unternehmen*

Bund und Länder ha­ben am 02.11.2022 zahl­rei­che Maßnah­men zur Bewälti­gung der durch den rus­si­schen An­griffs­krieg ge­gen die Ukraine her­vor­ge­ru­fe­nen En­er­gie­krise be­schlos­sen. Im Maßnah­men­pa­ket ent­hal­ten ist u. a. die Einführung ei­ner Strom- und Gas­preis­bremse so­wohl für Ver­brau­cher und KMU als auch für In­dus­trie­un­ter­neh­men. Gas- und Strom­preis­bremse sol­len zeit­lich be­fris­tet von Ja­nuar 2023 bis April 2024 gewährt wer­den. Die Förde­rung dif­fe­ren­ziert nach Ver­brau­chern und klei­ne­ren Un­ter­neh­men mit einem Gas-Jah­res­ver­brauch von bis zu 1,5 GWh und In­dus­trie­un­ter­neh­men mit einem Jah­res­ver­brauch von mehr als 1,5 GWh. Sie müssen da­bei aber auch das EU-Bei­hil­fe­recht be­ach­ten. In­dus­trie­un­ter­neh­men können mit un­se­rem En­er­gie­preis­bremse-Rech­ner die kon­krete Ent­las­tung un­ter Berück­sich­ti­gung des Bei­hil­fe­rechts er­mit­teln.

 

© unsplash

Energiepreisbremse - Was ist zuwendungsrechtlich für größere Unternehmen zu beachten?*

Strompreisbremse vom 1. Januar 2023 bis zum 31. Dezember 2023

Gaspreisbremse vom 1. Januar 2023 bis zum 31. Dezember 2023




Bei einer Gesamtförderung von über EUR 2 Mio. Fördergrenzen des europäischen Beihilferechts beachten

Gas
Strom




Das EU-Beif­hil­fe­recht er­laubt In­dus­trie­un­ter­neh­men im Rah­men der Strom- und Gas­preis­krise in je­dem Fall staat­li­che Bei­hil­fen von bis zu 2 Mio. EUR.** Für über 2 Mio. EUR hin­aus­ge­hende Bei­hil­fen gilt stark ver­ein­facht, dass sämt­li­che Un­ter­neh­men Di­rekt­zu­schüsse über den ge­sam­ten bei­hil­fefähi­gen Zeit­raum (01.02.2022 bis 31.12.2023) bis zu EUR 4 Mio. in An­spruch neh­men können. Hier dürfen die bei­hil­fefähi­gen Kos­ten höchs­tens zu 50 % kom­pen­siert wer­den.

Hin­weis: Eine Ver­rech­nung bei einem nied­ri­ge­ren Preis pro kWh als die Ent­las­tung vor­sieht, er­folgt we­der bei der Gas­preis­bremse noch bei der Strom­preis­bremse.

    • * Ver­brauch größer als 1,5 Mio kWh Gas (Noch un­klar, ob für Strom­preis­bremse der Strom­preis maßgeb­lich ist)
    • ** Nach Richt­li­nie 2003/96/EG des Ra­tes vom 27. Ok­to­ber 2003 zur Re­struk­tu­rie­rung der ge­mein­schaft­li­chen Rah­men­vor­schrif­ten zur Be­steue­rung von En­er­gie­er­zeug­nis­sen und elek­tri­schem Strom (ABl. L 283 vom 31.10.2003, S. 51) (EU-En­er­gie­be­steue­rungs­richt­li­nie)
    • *** ggf. be­ste­hen wei­tere bei­hil­fe­recht­li­che Vor­ga­ben (wel­che sich un­ter an­de­rem am EBITDA ori­en­tie­ren)


Hin­weis: Für die Rich­tig­keit der Er­geb­nisse, die durch diese Be­rech­nung ent­ste­hen, wird keine Gewähr über­nom­men. Die Er­geb­nisse dürfen le­dig­lich als un­gefährer Schätz­wert ver­stan­den wer­den. Auf­grund von Ak­tua­li­sie­run­gen, der all­ge­mei­nen Kom­ple­xität, Run­dungs- und Be­rech­nungs­feh­lern ist es nicht möglich, einen ex­ak­ten Be­trag zu nen­nen. Bitte prüfen Sie in Ih­rem ei­ge­nen In­ter­esse auf einem zwei­ten Weg, ob die Be­rech­nun­gen kor­rekt sind. Wir über­neh­men keine Haf­tung für Schäden oder wirt­schaft­li­che Nach­teile je­der Art, die durch die Nut­zung des Rech­ners ent­ste­hen.

nach oben