de en
Nexia Ebner Stolz

Karriere als Rechtsberater

Möchten Sie erfahren wie Sie sich bei uns künftig entwickeln können? Ihr Vorgesetzter unterstützt Sie mit regelmäßigem Feedback. Entscheidend ist Ihre persönliche Entwicklung, die Sie im Jahresgespräch miteinander besprechen. Im Durchschnitt erreichen unsere Mitarbeiter in zwei bis drei Jahren eine neue Karrierestufe. Unser deutschlandweites Kompetenzmodell bietet Ihnen eine gute Orientierung. Damit Sie wissen, was Sie beim Einstieg und in den ersten Jahren erwartet, wollen wir Ihnen die Karrierestufen Associate und Senior Associate im Folgenden näherbringen

Laufbahnstufengrafik Einstieg Rechtsberatung

Auf unse­ren Kar­rie­re­we­gen hal­ten wir die Balance: Wir möch­ten unsere fla­chen Hier­ar­chien bewah­ren und zug­leich die fach­li­che wie per­sön­li­che Ent­wick­lung unse­rer Mit­ar­bei­ter aner­ken­nen. Auf Ihrem Weg beg­lei­tet Sie ein Men­tor. Er steht Ihnen in fach­li­cher Hin­sicht zur Seite und hilft Ihnen, Ihre Soft und Busi­ness Skills zu ver­fei­nern. Gemein­sam mit Ihnen bestimmt er die Schritte, die not­wen­dig sind, damit Sie die nächste Kar­rie­re­stufe errei­chen.

Asso­ciate
Sie ver­fü­gen über ein sehr gutes Fach­wis­sen, das Sie in der Pra­xis effek­tiv anwen­den und bei­spiels­weise in den fol­gen­den Rechts­ge­bie­ten ver­tie­fen:
  • Arbeits­recht
  • Com­mer­cial/Liti­ga­tion
  • Ener­gie­recht
  • Erb­recht
  • Finan­cial Ser­vices / Ban­ken- & Kapi­tal­markt­recht
  • Gesell­schafts­recht / M&A
  • Gewerb­li­cher Rechts­schutz
  • Immo­bi­li­en­recht
  • Insol­venz­recht
  • IT-/ IP- & Daten­schutz­recht
  • Kar­tell­recht
  • Medi­zin­recht
  • Steu­er­recht
  • Wirt­schafts- & Steu­er­straf­recht


Sie lie­fern fer­tige Arbeit­s­er­geb­nisse, die Ihrem Aus­bil­dungs­stand ent­sp­re­chen. Sie erläu­tern kom­plexe Sach­ver­halte ver­ständ­lich, erken­nen Hand­lungs­fel­der und haben ein Gespür dafür, wann Sie andere Dis­zi­p­li­nen mit ein­be­zie­hen. Inn­er­halb der lau­fen­den recht­li­chen Man­dats­be­t­reu­ung tre­ten Sie unse­ren Man­dan­ten gegen­über wahr­nehm­bar und gewin­nend auf. Im Team über­neh­men Sie Ver­ant­wor­tung und ste­hen Prak­ti­kan­ten und Refe­ren­da­ren mit Ihrem Wis­sen unter­stüt­zend zur Seite.

Ihre Tätig­kei­ten:
Asso­cia­tes arbei­ten in Pro­jek­ten sowie in einem Team bei lau­fen­den recht­li­chen Man­da­ten mit. Sie arbei­ten Refe­ren­dare und Prak­ti­kan­ten ein und lei­ten sie an.

Senior Asso­ciate
Wäh­rend Ihrer Tätig­keit als Asso­ciate haben Sie sich ein sou­ve­rä­nes Auf­t­re­ten ange­eig­net. Dadurch sind Sie für den Man­dan­ten ein selbst­ver­ständ­li­cher Ansp­rech­part­ner gewor­den und bauen Ihre pro­fes­sio­nelle Bezie­hung zum Man­dan­ten wei­ter aus. Sie gehen vor­aus­schau­end auf die Man­dan­ten­be­dürf­nisse ein und ent­wi­ckeln lösungs­o­ri­en­tierte Arbeit­s­er­geb­nisse. Dabei erläu­tern Sie kom­plexe Sach­ver­halte ver­ständ­lich, erken­nen Hand­lungs­fel­der und haben ein Gespür dafür, wann Sie andere Dis­zi­p­li­nen mit ein­be­zie­hen. Sie sor­gen für eine effi­zi­ente Zusam­men­ar­beit im Team und über­neh­men zuneh­mend Ver­ant­wor­tung für die Auf­trags- und Pro­jek­t­er­geb­nisse. Sie unter­stüt­zen Part­ner und Coun­sels dabei, Team­mit­g­lie­der ein­zu­ar­bei­ten und anzu­lei­ten.

Ihre Tätig­kei­ten:
Senior Ass­co­cia­tes über­neh­men ver­stärkt Ver­ant­wor­tung in den Man­da­ten. Sie über­neh­men ein­zelne man­dats­spe­zi­fi­sche Ver­wal­tungs- sowie Orga­ni­sa­ti­ons­auf­ga­ben und betei­li­gen sich an CoC-Arbeits­k­rei­sen (Cen­ters of Con­pe­ten­cies). Zu den Man­dan­ten stel­len sie erste per­sön­li­che Bin­dun­gen her. Sie bet­reuen in den Pro­jek­ten Asso­cia­tes, arbei­ten Refe­ren­dare und Prak­ti­kan­ten ein und lei­ten sie an.

nach oben