de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz erweitert mit Joachim Hau den Bereich Transaction Advisory Services

  • Neuer Part­ner in München bringt Er­fah­rung aus „Big Four“-Ge­sell­schaft und re­nom­mier­ter Be­ra­tungs­bou­ti­que ein
  • Schwer­punkte sind Fi­nan­cial Due Di­li­gence und Carve-Out-Pro­jekte
  • Eb­ner Stolz setzt bei fi­nan­zi­el­ler Trans­ak­ti­ons­be­ra­tung wei­ter auf Wachs­tum

München, 18. Mai 2020 - Zum 1. April 2020 hat Eb­ner Stolz mit Joa­chim Hau (37) einen neuen Part­ner im Be­reich Tran­sac­tion Ad­vi­sory Ser­vices (TAS) ge­won­nen. Er wird künf­tig von München aus das TAS-Team von Eb­ner Stolz mit sei­ner Ex­per­tise in der fi­nan­zi­el­len Trans­ak­ti­ons­be­ra­tung un­terstützen.

Joa­chim Hau berät vor al­lem Pri­vate Equity-Ge­sell­schaf­ten und mit­telständi­sche Un­ter­neh­men. Er ver­ant­wor­tet Fi­nan­cial Due-Di­li­gence-Dienst­leis­tun­gen auf der Käufer- und Verkäufer­seite, be­glei­tet Verkäufer bei Carve-Out-Pro­jek­ten und un­terstützt Man­dan­ten bei der Er­stel­lung so­wie der Prüfung von Busi­ness-Plänen.

Joa­chim Hau stu­dierte in­ter­na­tio­nale Be­triebs­wirt­schafts­lehre in Heil­bronn mit Aus­lands­auf­ent­hal­ten in Frank­reich, Spa­nien und den USA. An­schließend sam­melte er er­ste Be­rufs­er­fah­run­gen bei einem „Next Ten“-Haus. Nach wei­te­ren Sta­tio­nen in der Trans­ak­ti­ons­be­ra­tung ei­ner „Big Four“-Ge­sell­schaft so­wie ei­ner re­nom­mier­ten Be­ra­tungs­bou­ti­que, setzt der aus­ge­bil­dete Char­te­red Fi­nan­cial Ana­lyst (CFA) seine Ex­per­tise nun für Eb­ner Stolz ein.

„Mit Joa­chim Hau als neuem Part­ner bauen wir un­ser An­ge­bot in der fi­nan­zi­el­len Trans­ak­ti­ons­be­ra­tung kon­se­quent wei­ter aus“, sagt Chris­tian Fuchs, Part­ner und Lei­ter des Cen­ter of Com­pe­tence Tran­sac­tion Ad­vi­sory Ser­vices von Eb­ner Stolz. „Seine langjährige Er­fah­rung und vielfälti­gen Kon­takte, ins­be­son­dere zu Pri­vate Equity-Häusern, wer­den uns weit über den Münch­ner Stand­ort hin­aus hel­fen.“

Bei Eb­ner Stolz sind im Be­reich Tran­sac­tion Ad­vi­sory Ser­vices über alle 14 Stand­orte hin­weg mehr als 180 Be­ra­ter tätig. Jähr­lich un­terstützen sie Man­dan­ten bei mehr als 300 Trans­ak­tio­nen. Dazu zähl­ten zu­letzt un­ter an­de­rem die Deut­sche Be­tei­li­gungs AG beim Er­werb der Iska Schön GmbH oder die Wall­stein-Gruppe beim Kauf der Bal­cke-Dürr Polska.

Pressekontakt

Isa­bell Ze­melka
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1500
isa­bell.ze­melka@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Chris­tian Fuchs
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1276
Chris­tian.fuchs@eb­ner­stolz.de

Joa­chim Hau
Eb­ner Stolz
Ridler­straße 57
80339 München
Tel.  +49 89 549018-251
joa­chim.hau@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten über 1.700 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.
 
Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 720 Büros ver­tre­ten.

nach oben