de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät die Welp Group beim Erwerb der Dressel & Höfner GmbH & Co. KG sowie der S.C. Dressel & Höfner International S.R.L.

  • Die Welp Group er­wirbt die Dres­sel & Höfner GmbH & Co. KG so­wie die S.C. Dres­sel & Höfner In­ter­na­tio­nal S.R.L., zwei Un­ter­neh­men der in­sol­ven­ten Hock-Gruppe
  • Als Trans­ak­ti­ons­form wurde eine über­tra­gende Sa­nie­rung gewählt. Über den Kauf­preis wurde Still­schwei­gen ver­ein­bart
  • Ein Trans­ak­ti­ons­team von Eb­ner Stolz un­terstützte bei der Fi­nan­cial, Tax und Le­gal Due Di­li­gence so­wie der ab­schließen­den Kauf­ver­trags­ge­stal­tung
Stutt­gart, 19. De­zem­ber 2017 - Ein Trans­ak­ti­ons­team von Eb­ner Stolz um Dr. Chris­toph Ep­pin­ger, Wirt­schaftsprüfer und Part­ner am Stand­ort Stutt­gart, hat die Welp Group, Ge­orgs­ma­ri­enhütte, bei dem Er­werb der Dres­sel & Höfner GmbH & Co. KG, Neu­stadt (Deutsch­land), so­wie der S.C. Dres­sel & Höfner In­ter­na­tio­nal S.R.L., Me­dias (Rumänien), be­ra­ten. Die Un­ter­neh­men gehörten bis­her zum Un­ter­neh­mens­ver­bund der in­sol­ven­ten Hock-Gruppe, wo­bei als Trans­ak­ti­ons­form eine über­tra­gende Sa­nie­rung gewählt wurde. Über den Kauf­preis wurde Still­schwei­gen ver­ein­bart.

Die Welp Group wird das ope­ra­tive Ge­schäft der bei­den Un­ter­neh­men ge­mein­sam mit den bis­he­ri­gen Ge­schäftsführern wei­terführen und die Wert­schöpfung der ei­ge­nen Pro­duk­tion so­mit ver­tie­fen. Die 180 Ar­beitsplätze in Neu­stadt so­wie die 120 Ar­beitsplätze in Me­dias blei­ben er­hal­ten. Der Be­trieb geht zum 1. Ja­nuar 2018 auf die Welp Group über.

Beide Un­ter­neh­men sind als Zu­lie­fe­rer der Au­to­mo­bil­in­dus­trie hauptsäch­lich im Be­reich von Kunst­stoffspritz­tei­len tätig, wofür in Deutsch­land mit ro­bo­ter­ge­steu­er­ten und voll­au­to­ma­ti­schen Tech­no­lo­gien pro­du­ziert wird. Ne­ben Kunst­stoffspritz­tei­len fer­tigt die S.C. Dres­sel & Höfner In­ter­na­tio­nal S.R.L zu­dem Stanz­teile und ar­bei­tet im in­ter­na­tio­na­len Ver­bund mit der Dres­sel & Höfner GmbH & Co. KG. Ein hoch qua­li­fi­zier­ter In­ge­nieurs­be­reich zur Pro­duk­tion der für das Se­ri­en­ge­schäft not­wen­di­gen Werk­zeuge be­fin­det sich am Stand­ort Neu­stadt. Die Haupt­kun­den be­fin­den sich über­wie­gend in Deutsch­land.

Eb­ner Stolz un­terstützte die Trans­ak­tion so­wohl bei der Durchführung der Fi­nan­cial, Tax als auch der Le­gal Due Di­li­gence so­wie der ab­schließen­den Kauf­ver­trags­ge­stal­tung.

Team Eb­ner Stolz: Dr. Chris­toph Ep­pin­ger (Part­ner Wirt­schaftsprüfung, Ge­samt­pro­jekt­lei­tung), Katja Hägele (Lei­tung Fi­nan­cial Due Di­li­gence), Alex­an­der Eu­ch­ner (Part­ner M&A Tax, Lei­tung Tax Due Di­li­gence) und Dr. Ro­de­rich Fi­scher (Lei­tung Le­gal Due Di­li­gence, Kauf­ver­trag)

Pressekontakt

Dr. Ul­rike Höreth
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1371
ul­rike.hoereth@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Dr. Chris­toph Ep­pin­ger
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1409
chris­toph.ep­pin­ger@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten über 1.300 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Der Be­reich Cor­po­rate Fi­nance stellt da­bei mit rund 100 Mit­ar­bei­tern einen zen­tra­len Be­reich von Eb­ner Stolz dar, der sich vor al­lem durch eine marktführende Stel­lung im mit­telständi­schen Trans­ak­ti­ons­markt aus­zeich­net. Ne­ben Un­ter­neh­men aus dem Mit­tel­stand un­terstützt das Eb­ner Stolz Cor­po­rate Fi­nance-Team auch eine Viel­zahl an Pri­vate-Equity-Un­ter­neh­men so­wie Fa­mily Of­fices bei na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Trans­ak­tio­nen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 115 Ländern mit mehr als 650 Büros ver­tre­ten.

nach oben