de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät Uelzena eG bei einer Beteiligung an der BHI Biohealth International GmbH

  • Uel­zena eG be­tei­ligt sich mit 50 % an der BHI Bio­health In­ter­na­tio­nal GmbH (BHI) und bringt ih­ren Ge­schäfts­be­reich ‚nut­ri­neo-health food so­lu­ti­ons‘ (nut­ri­neo) in das ge­mein­same Un­ter­neh­men ein
  • Die Part­ner­schaft stärkt das Ge­schäft bei­der Un­ter­neh­men mit Nah­rungs­ergänzungs­mit­teln in dem schnell wach­sen­den Markt
  • Eb­ner Stolz berät Uel­zena eG käufer­sei­tig bei den Kauf­ver­trags­ver­hand­lun­gen und sämt­li­chen da­mit in Ver­bin­dung ste­hen­den Ver­ein­ba­run­gen

Frank­furt, 28. Mai 2020 - Ein M&A Le­gal Team von Eb­ner Stolz hat die Uel­zena eG bei ei­ner Be­tei­li­gung von 50 % an der BHI Bio­health In­ter­na­tio­nal GmbH er­folg­reich be­ra­ten. Der Voll­zug der Trans­ak­tion steht ins­be­son­dere un­ter dem Vor­be­halt der Zu­stim­mung der deut­schen Kar­tell­behörde.

Die Uel­zena eG ist ei­ner der führen­den An­bie­ter und in­no­va­ti­ven Pro­blemlöser der Nah­rungs­mit­tel­ver­ar­bei­tung und Milch­ver­ede­lung. Sie er­zielte im Ge­schäfts­jahr 2018 einen Um­satz von rund EUR 774 Mio., während der Kon­zern-Um­satz EUR 647 Mio. be­trug. Ihr Haupt­sitz be­fin­det sich in Uel­zen, drei Toch­ter­ge­sell­schaf­ten der Gruppe sit­zen an un­ter­schied­li­chen Or­ten in Nord­deutsch­land.
Der Ge­schäfts­be­reich ‚nut­ri­neo-health food so­lu­ti­ons‘ (nut­ri­neo) ent­wi­ckelt und pro­du­ziert in­no­va­tive Health Food Pro­dukte für den Pri­vate-La­bel-Markt im Be­reich Sport­ler­nah­rung, Ge­wichts­ma­nage­ment so­wie Nah­rungs­ergänzungs­mit­tel für na­men­hafte Mar­ken­ar­tik­ler und den Han­del. Der Schwer­punkt der ge­schäft­li­chen Aus­rich­tung liegt in den Ab­satzmärk­ten Eu­ropa und Asien.

Die BHI Bio­health In­ter­na­tio­nal GmbH (BHI) ist als in­ter­na­tio­nal agie­ren­des Un­ter­neh­men im Be­reich der Lohn­her­stel­lung tätig: Sie ent­wi­ckelt und pro­du­ziert im Kun­den­auf­trag Nah­rungs­ergänzungs­mit­tel, diäte­ti­sche Le­bens­mit­tel in Kap­sel­form, Pul­ver­mi­schun­gen so­wie Func­tio­nal-Food-Pro­dukte. BHI hat ih­ren Stamm­sitz in Münch­berg und eine Toch­ter­ge­sell­schaft in Salz­burg, Öster­reich.

BHI und nut­ri­neo ha­ben zu­sam­men einen Um­satz von rund EUR 45 Mio. und be­schäfti­gen mehr als 200 Mit­ar­bei­ter an drei Stand­or­ten in Deutsch­land und Öster­reich. Das Joint Ven­ture bie­tet ein brei­tes Spek­trum an Pro­duktlösun­gen: von Pul­ver­mi­schun­gen in di­ver­sen Klein­pa­ckungs­for­ma­ten, über Kap­seln, Ta­blet­ten, Am­pul­len und Rie­geln bis hin zu flüssi­gen Nah­rungs­ergänzungs­mit­teln und Fer­tig­getränken.

Im Zuge der Be­tei­li­gung an der BHI hat Eb­ner Stolz die Uel­zena eG im Rah­men der Ver­trags­ver­hand­lun­gen und -ge­stal­tung um­fas­send recht­lich be­ra­ten: un­ter an­de­rem zum Kauf­ver­trag, Fra­gen der ar­beits­recht­li­chen Struk­tu­rie­rung so­wie der An­mel­dung der Trans­ak­tion beim Bun­des­kar­tell­amt.

Team Eb­ner Stolz: De­nis Ba­cina (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher, Rechts­an­walt, M&A Le­gal, Ver­hand­lungsführung und -ge­stal­tung), Dr. Ro­de­rich Fi­scher, Dr. Da­niel Kau­ten­bur­ger-Behr (alle M&A Le­gal); Dr. Hanno Rädlein, Laura Trin­ler (alle Ar­beits­recht); Chris­tine Die­ner (Com­mer­cial Law); Na­dine Bläser (Kar­tell­recht); Pe­ter Holzhäuser (Im­mo­bi­li­en­recht); Daria Ma­de­jska (Öff­ent­li­ches Recht); Wolf­gang A. Klöve­korn, LL.M. (Steu­er­klau­sel).

No­ta­ri­ell be­ur­kun­det hat die Trans­ak­tion Prof. Dr. Chris­toph Schalast von Schalast Rechts­anwälte No­tare in Frank­furt.

Pressekontakt

Isa­bell Ze­melka
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1500
isa­bell.ze­melka@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

De­nis Ba­cina
Eb­ner Stolz
Men­dels­sohn­straße 87
60325 Frank­furt am Main
Tel. + 49 69 450907-162
de­nis.ba­cina@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten über 1.700 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 720 Büros ver­tre­ten.

nach oben