deen
Nexia Ebner Stolz

Ebner Stolz berät PARAGON PARTNERS beim Verkauf der Anteile an der Anti-Germ Gruppe

  • PARAGON PARTNERS ermöglicht den Zusammenschluss der Anti-Germ Gruppe mit der Hypred Gruppe
  • Drittgrößtes Unternehmen weltweit im Bereich Biosicherheit für die Nahrungsmittelindustrie und Landwirtschaft
  • Ebner Stolz unterstützte PARAGON PARTNERS mit verkäuferseitigen Sell-Side-Services (Financial- und SPA-seitig)

München, 7. April 2017 - Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat das inhabergeführte Münchner Private Equity Unternehmen PARAGON PARTNERS beim Verkauf der Anteile an der Anti-Germ Gruppe mit Sitz in Memmingen, Deutschland, an die Hypred Gruppe beraten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
 
Dabei unterstützte Ebner Stolz mit verkäuferseitigen Sell-Side-Services. Die Beratungsgesellschaft wurde im Rahmen der Erstellung eines Financial Factbooks für bestimmte kaufvertragliche Themen sowie kaufvertragsrelevante Fragestellungen tätig.

Ebner Stolz berät PARAGON PARTNERS beim Verkauf der Anteile an der Anti-Germ Gruppe© Thinkstock

Durch den Zusammenschluss der Anti-Germ Gruppe mit der Hypred Gruppe, einem Portfoliounternehmen von Ardian,  entsteht das drittgrößte Unternehmen weltweit im Bereich Biosicherheit für die Nahrungsmittelindustrie und Landwirtschaft. Der gemeinsame Fokus wird auf den Geschäftsbereichen Desinfektion, Hygiene sowie speziell für Tiere entwickelten Nahrungsergänzungsmitteln liegen.
 
„Der Zusammenschluss zwei solch kompatibler Unternehmen birgt für die Kunden und Mitarbeiter erhebliche Chancen. Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg für die gemeinsame Zukunft“, erläutert Edin Hadzic, Gründungspartner von PARAGON PARTNERS.
 
Die Anti-Germ Gruppe wurde 1938 gegründet und ist heute ein führender europäischer Anbieter für Lösungen zur Desinfektion und Biosicherheit, insbesondere in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie sowie der Landwirtschaft. Mit seiner Marke Medentech ist Anti-Germ darüber hinaus auf dem Gebiet der Trinkwasserdesinfektion tätig.
 
Anti-Germ ist heute in 16 Ländern weltweit vertreten und verfügt über acht Produktionsstandorte in Frankreich, Deutschland, Österreich, Polen, Ungarn, Irland, China und in der Türkei. Im Jahr 2016 erwirtschaftete Anti-Germ einen Umsatz von 80 Mio. Euro.
 
Die Hypred Gruppe wurde 1985 gegründet und verfügt über umfassendes industrielles Know-how in der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von Lösungen in den Bereichen Biosicherheit, Desinfektion und Hygiene für die Nahrungsmittelindustrie und Landwirtschaft. Hypred ist in über 40 Ländern vertreten und beschäftigt mehr als 400 Mitarbeiter. Die unternehmenseigenen Produktionsanlagen oder die seiner Partner befinden sich u.a. in Frankreich, Spanien, Italien, Deutschland, Polen, Argentinien, Brasilien, Kolumbien, Peru, in der Türkei, in den Vereinigten Staaten und in Südafrika. Im Jahr 2016 erwirtschaftete Hypred einen Umsatz von mehr als 100 Mio. Euro.
 
PARAGON PARTNERS ist eine private Beteiligungsgesellschaft, die mit über 650 Mio. Euro verwaltetem Eigenkapital auf Investitionen in mittelständischen Unternehmen in Deutschland, Schweiz und Österreich spezialisiert ist. Die Gesellschaft beteiligt sich an etablierten, mittelständischen Unternehmen mit signifikantem operativem Wertsteigerungspotential, um die Marktposition seiner Portfoliounternehmen als aktiver Gesellschafter nachhaltig auszubauen. Ziel ist, die operative Leistungsfähigkeit der Portfoliounternehmen zu erhöhen und deren nachhaltiges Wachstum zu fördern. PARAGON PARTNERS hat seinen Sitz in München.
 
Team Ebner Stolz: Claus Buhmann (Gesamtprojektleitung Ebner Stolz), Alexander Simbürger

Pressekontakt

Dr. Ulrike Höreth
Ebner Stolz
Kronenstraße 30
70174 Stuttgart
Tel.  +49 711 2049-1371
ulrike.hoereth@ebnerstolz.de

Unternehmenskontakt

Claus Buhmann
Ebner Stolz
Arnulfstraße 27
80335 München
Tel. +49 89 549018-251
claus.buhmann@ebnerstolz.de

Über Ebner Stolz

Ebner Stolz ist eine der größten unabhängigen mittelständischen Beratungsgesellschaften in Deutschland und gehört zu den Top Ten der Branche. Das Unternehmen verfügt über jahrzehntelange fundierte Erfahrung in Wirtschaftsprüfung, Corporate Finance, Steuerberatung, Rechtsberatung und Unternehmensberatung. Der Bereich Corporate Finance stellt dabei mit rund 100 Mitarbeitern einen zentralen Bereich von Ebner Stolz dar, der sich vor allem durch eine marktführende Stellung im mittelständischen Transaktionsmarkt auszeichnet. Neben mittelständischen Unternehmen unterstützt das Ebner Stolz Corporate Finance Team auch eine Vielzahl and Private Equity Unternehmen sowie Family Offices bei nationalen und internationalen Transaktionen. Länderübergreifende Transaktionsunterstützung führt Ebner Stolz zusammen mit Partnern von Nexia International durch, weltweit eines der zehn größten Netzwerke von Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen. Ebner Stolz ist über Nexia in über 120 Ländern mit mehr als 560 Büros vertreten.


nach oben