deen
Nexia Ebner Stolz

Ebner Stolz berät PARAGON PARTNERS beim Verkauf der Anteile an der Anti-Germ Gruppe

  • PARA­GON PART­NERS ermög­licht den Zusam­men­schluss der Anti-Germ Gruppe mit der Hyp­red Gruppe
  • Dritt­größ­tes Unter­neh­men welt­weit im Bereich Bio­si­cher­heit für die Nah­rungs­mit­tel­in­du­s­trie und Land­wirt­schaft
  • Ebner Stolz unter­stützte PARA­GON PART­NERS mit ver­käu­fer­sei­ti­gen Sell-Side-Ser­vices (Finan­cial- und SPA-sei­tig)

Mün­chen, 7. April 2017 - Die Prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaft Ebner Stolz hat das inha­ber­ge­führte Münch­ner Pri­vate Equity Unter­neh­men PARA­GON PART­NERS beim Ver­kauf der Anteile an der Anti-Germ Gruppe mit Sitz in Mem­min­gen, Deut­sch­land, an die Hyp­red Gruppe bera­ten. Über den Kauf­preis wurde Still­schwei­gen ver­ein­bart.
 
Dabei unter­stützte Ebner Stolz mit ver­käu­fer­sei­ti­gen Sell-Side-Ser­vices. Die Bera­tungs­ge­sell­schaft wurde im Rah­men der Erstel­lung eines Finan­cial Fact­books für bestimmte kauf­ver­trag­li­che The­men sowie kauf­ver­trags­re­le­vante Fra­ge­stel­lun­gen tätig.

Ebner Stolz berät PARAGON PARTNERS beim Verkauf der Anteile an der Anti-Germ Gruppe© Thinkstock

Durch den Zusam­men­schluss der Anti-Germ Gruppe mit der Hyp­red Gruppe, einem Port­fo­lio­un­ter­neh­men von Ardian,  ent­steht das dritt­größte Unter­neh­men welt­weit im Bereich Bio­si­cher­heit für die Nah­rungs­mit­tel­in­du­s­trie und Land­wirt­schaft. Der gemein­same Fokus wird auf den Geschäfts­be­rei­chen Des­in­fek­tion, Hygiene sowie spe­zi­ell für Tiere ent­wi­ckel­ten Nah­rung­s­er­gän­zungs­mit­teln lie­gen.
 
„Der Zusam­men­schluss zwei solch kom­pa­ti­b­ler Unter­neh­men birgt für die Kun­den und Mit­ar­bei­ter erheb­li­che Chan­cen. Wir wün­schen allen Betei­lig­ten viel Erfolg für die gemein­same Zukunft“, erläu­tert Edin Had­zic, Grün­dung­s­part­ner von PARA­GON PART­NERS.
 
Die Anti-Germ Gruppe wurde 1938 gegrün­det und ist heute ein füh­r­en­der euro­päi­scher Anbie­ter für Lösun­gen zur Des­in­fek­tion und Bio­si­cher­heit, ins­be­son­dere in der Nah­rungs­mit­tel- und Getränke­in­du­s­trie sowie der Land­wirt­schaft. Mit sei­ner Marke Meden­tech ist Anti-Germ dar­über hin­aus auf dem Gebiet der Trink­was­ser­des­in­fek­tion tätig.
 
Anti-Germ ist heute in 16 Län­dern welt­weit ver­t­re­ten und ver­fügt über acht Pro­duk­ti­ons­stand­orte in Fran­k­reich, Deut­sch­land, Öst­er­reich, Polen, Ungarn, Irland, China und in der Tür­kei. Im Jahr 2016 erwirt­schaf­tete Anti-Germ einen Umsatz von 80 Mio. Euro.
 
Die Hyp­red Gruppe wurde 1985 gegrün­det und ver­fügt über umfas­sen­des indu­s­tri­el­les Know-how in der Ent­wick­lung, der Pro­duk­tion und dem Ver­trieb von Lösun­gen in den Berei­chen Bio­si­cher­heit, Des­in­fek­tion und Hygiene für die Nah­rungs­mit­tel­in­du­s­trie und Land­wirt­schaft. Hyp­red ist in über 40 Län­dern ver­t­re­ten und beschäf­tigt mehr als 400 Mit­ar­bei­ter. Die unter­neh­mens­ei­ge­nen Pro­duk­ti­ons­an­la­gen oder die sei­ner Part­ner befin­den sich u.a. in Fran­k­reich, Spa­nien, Ita­lien, Deut­sch­land, Polen, Argen­ti­nien, Bra­si­lien, Kolum­bien, Peru, in der Tür­kei, in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten und in Süd­a­frika. Im Jahr 2016 erwirt­schaf­tete Hyp­red einen Umsatz von mehr als 100 Mio. Euro.
 
PARA­GON PART­NERS ist eine pri­vate Betei­li­gungs­ge­sell­schaft, die mit über 650 Mio. Euro ver­wal­te­tem Eigen­ka­pi­tal auf Inves­ti­tio­nen in mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men in Deut­sch­land, Schweiz und Öst­er­reich spe­zia­li­siert ist. Die Gesell­schaft betei­ligt sich an eta­b­lier­ten, mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men mit sig­ni­fi­kan­tem ope­ra­ti­vem Wert­s­tei­ge­rungs­po­ten­tial, um die Markt­po­si­tion sei­ner Port­fo­lio­un­ter­neh­men als akti­ver Gesell­schaf­ter nach­hal­tig aus­zu­bauen. Ziel ist, die ope­ra­tive Leis­tungs­fähig­keit der Port­fo­lio­un­ter­neh­men zu erhöhen und deren nach­hal­ti­ges Wachs­tum zu för­dern. PARA­GON PART­NERS hat sei­nen Sitz in Mün­chen.
 
Team Ebner Stolz:
Claus Buh­mann (Gesamt­pro­jekt­lei­tung Ebner Stolz) und Alex­an­der Sim­bür­ger

Pres­se­kon­takt

Dr. Ulrike Höreth
Ebner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1371
ulrike.hoe­re­th@eb­ner­stolz.de

Unter­neh­mens­kon­takt

Claus Buh­mann
Ebner Stolz
Arnulf­straße 27
80335 Mün­chen
Tel. +49 89 549018-251
claus.buh­man­n@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Ebner Stolz ist eine der größ­ten unab­hän­gi­gen mit­tel­stän­di­schen Bera­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deut­sch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Unter­neh­men ver­fügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Erfah­rung in Wirt­schafts­prü­fung, Cor­po­rate Finance, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Unter­neh­mens­be­ra­tung. Der Bereich Cor­po­rate Finance stellt dabei mit rund 100 Mit­ar­bei­tern einen zen­tra­len Bereich von Ebner Stolz dar, der sich vor allem durch eine markt­füh­r­ende Stel­lung im mit­tel­stän­di­schen Trans­ak­ti­ons­markt aus­zeich­net. Neben mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men unter­stützt das Ebner Stolz Cor­po­rate Finance Team auch eine Viel­zahl and Pri­vate Equity Unter­neh­men sowie Family Offices bei natio­na­len und inter­na­tio­na­len Trans­ak­tio­nen. Län­der­über­g­rei­fende Trans­ak­ti­ons­un­ter­stüt­zung führt Ebner Stolz zusam­men mit Part­nern von Nexia Inter­na­tio­nal durch, welt­weit eines der zehn größ­ten Netz­werke von Bera­tungs- und Wirt­schafts­prü­fungs­un­ter­neh­men. Ebner Stolz ist über Nexia in über 120 Län­dern mit mehr als 560 Büros ver­t­re­ten.


nach oben