deen
Nexia Ebner Stolz

PARAGON PARTNERS erwirbt Mehrheitsbeteiligung an der inprotec AG - Ebner Stolz berät mit umfassenden Deal Services

  • Das Münch­ner Betei­li­gungs­un­ter­neh­men PARA­GON PART­NERS erwirbt eine Mehr­heits­be­tei­li­gung an der inpro­tec AG
  • Die Trans­ak­tion steht noch unter Vor­be­halt der Frei­gabe der zustän­di­gen Behör­den
  • PARA­GON plant das orga­ni­sche und anor­ga­ni­sche Wachs­tum der inpro­tec AG wei­ter zu besch­leu­ni­gen

Mün­chen, 17. Mai 2018 - Die Wirt­schafts­prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaft Ebner Stolz hat das inha­ber­ge­führte Münch­ner Pri­vate Equity Unter­neh­men PARA­GON PART­NERS beim Kauf der Mehr­heits­be­tei­li­gung an der inpro­tec AG bera­ten. Die umfas­sen­den Deal Ser­vices von Ebner Stolz bestan­den aus einem inte­grier­ten Bera­tungs­an­satz aus Legal, Finan­cial und Tax Due Dili­gence, der Kauf­ver­trags­ge­stal­tung und -ver­hand­lung sowie der steu­er­li­chen Struk­tu­rie­rung.

PARA­GON beab­sich­tigt, gemein­sam mit den der­zei­ti­gen Gesell­schaf­tern und Vor­stän­den der inpro­tec AG, Dr. And­reas Baranyai und Pierre Schwerdt­fe­ger, das orga­ni­sche und anor­ga­ni­sche Wachs­tum von inpro­tec wei­ter zu besch­leu­ni­gen.

Marco Atto­lini, Mana­ging Part­ner bei PARA­GON PART­NERS kom­men­tierte: „Es ist beein­dru­ckend zu sehen, wie die Her­ren Baranyai und Schwerdt­fe­ger die inpro­tec AG über die ver­gan­ge­nen fast zwan­zig Jahre auf­ge­baut, eta­b­liert und zum kla­ren Markt­füh­rer in der Wir­bel­schicht­gra­nu­la­tion ent­wi­ckelt haben. Das Unter­neh­men ist heute her­vor­ra­gend posi­tio­niert, um sowohl orga­nisch als auch durch stra­te­gi­sche Zukäufe zu wach­sen.“

Dr. Baranyai, Vor­stand der inpro­tec AG, fügte hinzu: „Als mit­tel­stand­s­er­fah­re­ner und unter­neh­me­risch den­ken­der Eigen­ka­pi­ta­l­in­ves­tor ist PARA­GON PART­NERS für uns der rich­tige Part­ner zum rich­ti­gen Zeit­punkt. Wir haben eine gemein­same Vision für die Wei­ter­ent­wick­lung der inpro­tec AG und freuen uns auf die Wachs­tum­s­im­pulse unse­res neuen Mehr­heits­ge­sell­schaf­ters.“

PARA­GON PART­NERS ist eine inha­ber­ge­führte, in Mün­chen ansäs­sige Betei­li­gungs­ge­sell­schaft mit einem zu ver­wal­ten­den Ver­mö­gen von 650 Mio. Euro. Die Gesell­schaft inves­tiert in eta­b­lierte Mit­tel­stands­un­ter­neh­men mit einem nach­hal­ti­gen Geschäfts­mo­dell und attrak­ti­ven Wachs­tums­per­spek­ti­ven.

inpro­tec AG, mit Sitz in Hei­ters­heim, ist der füh­r­ende Anbie­ter für indu­s­tri­elle Lohn­trock­nung und -gra­nu­lie­rung auf Basis von Sprüh­trock­nung, Sprüh­gra­nu­la­tion, Wir­bel­schicht-Coa­ting und Matrix-Ver­kap­se­lung. Die inpro­tec AG beschäf­tigt an sei­nen bei­den Pro­duk­ti­ons­stät­ten in Hei­ters­heim und Gent­hin der­zeit rund 240 Mit­ar­bei­ter und bedi­ent Kun­den in unter­schied­lichs­ten Indu­s­trien (Kon­s­um­gü­ter, Fut­ter­mit­tel, Kos­me­tik­in­du­s­trie, Plas­tik Addi­tive).  

Team Ebner Stolz: Dr. Rode­rich Fischer (Part­ner Legal, Lei­ter Legal Due Dili­gence und Kauf­ver­trags­ver­hand­lun­gen), Dr. Johan­nes Joep­gen, Dr. Hanno Räd­lein, Alek­san­dar Sava­no­vic (Legal Due Dili­gence), Claus Buh­mann (Part­ner Cor­po­rate Finance, Lei­ter Finan­cial Due Dili­gence), Ece Heki­moglu, Tho­mas Weber, Tors­ten Scho­e­bel (Finan­cial Due Dili­gence), Dr. Flo­rian Huber (Part­ner M&A Tax, Lei­ter Tax Due Dili­gence/Struk­tu­rie­rung), Kevin Moran (Part­ner M&A Tax, SPA/Steu­er­klau­sel), Wolf­gang Klöv­e­korn und Chris­tian Mer­tens (SPA/Steu­er­klau­sel und Tax Due Dili­gence)

Pres­se­kon­takt

Dr. Ulrike Höreth
Ebner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1371
ulrike.hoe­re­th@eb­ner­stolz.de

Unter­neh­mens­kon­takt

Claus Buh­mann
Ebner Stolz
Arnulf­straße 27
80335 Mün­chen
Tel. +49 89 549018-251
claus.buh­man­n@eb­ner­stolz.de

Dr. Flo­rian Huber
Ebner Stolz
Karl-Wie­chert-Allee 1 d
30625 Han­no­ver
Tel. +49 511 936227-40
flo­rian.huber@eb­nern­stolz.de

Über Ebner Stolz

Ebner Stolz ist eine der größ­ten unab­hän­gi­gen mit­tel­stän­di­schen Bera­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deut­sch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Unter­neh­men ver­fügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Erfah­rung in Wirt­schafts­prü­fung, Cor­po­rate Finance, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Unter­neh­mens­be­ra­tung. Der Bereich Cor­po­rate Finance stellt dabei mit rund 100 Mit­ar­bei­tern einen zen­tra­len Bereich von Ebner Stolz dar, der sich vor allem durch eine markt­füh­r­ende Stel­lung im mit­tel­stän­di­schen Trans­ak­ti­ons­markt aus­zeich­net. Neben mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men unter­stützt das Ebner Stolz Cor­po­rate Finance Team auch eine Viel­zahl an Pri­vate Equity Unter­neh­men sowie Family Offices bei natio­na­len und inter­na­tio­na­len Trans­ak­tio­nen.

Län­der­über­g­rei­fende Trans­ak­ti­ons­un­ter­stüt­zung führt Ebner Stolz zusam­men mit Part­nern von Nexia Inter­na­tio­nal durch, welt­weit eines der zehn größ­ten Netz­werke von Bera­tungs- und Wirt­schafts­prü­fungs­un­ter­neh­men. Ebner Stolz ist über Nexia in über 115 Län­dern mit mehr als 650 Büros ver­t­re­ten.



nach oben