deen
Nexia Ebner Stolz

Ebner Stolz berät PARAGON PARTNERS beim Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an UNICEPTA

  • Das Münch­ner Betei­li­gungs­un­ter­neh­men PARA­GON PART­NERS ist neuer Mehr­heits­ge­sell­schaf­ter bei UNICEPTA
  • PARA­GON löst eine Gruppe von Pri­vat­in­ves­to­ren ab und plant das Geschäft von UNICEPTA wei­ter aus­zu­bauen
  • Ebner Stolz berät PARA­GON bei der Finan­cial und Tax Due Dili­gence sowie der steu­er­li­chen Struk­tu­rie­rung

Mün­chen, 9. März 2018 - Die Prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaft Ebner Stolz hat das inha­ber­ge­führte Betei­li­gungs­un­ter­neh­men PARA­GON PART­NERS aus Mün­chen beim Erwerb der Mehr­heits­be­tei­li­gung an UNICEPTA im Rah­men der Finan­cial und Tax Due Dili­gence sowie der steu­er­li­chen Struk­tu­rie­rung bera­ten.

Damit hat PARA­GON PART­NERS eines der inter­na­tio­nal inno­va­tivs­ten Media-Intel­li­gence-Unter­neh­men erwor­ben. Als neuer Haupt­ge­sell­schaf­ter tritt das Münch­ner Unter­neh­men an die Stelle der bis­he­ri­gen Pri­vat­in­ves­to­ren. Das Mana­ge­ment bleibt wei­ter­hin sig­ni­fi­kant betei­ligt. PARA­GON plant das Geschäft von UNICEPTA gemein­sam mit dem der­zei­ti­gen Mana­ge­ment wei­ter aus­zu­bauen.

Georg Stahl, Mana­ging Part­ner von UNICEPTA, kom­men­tierte: „Mit abso­lu­ter Kun­den­o­ri­en­tie­rung und ech­ter Inno­va­ti­ons­f­reude sind wir Markt­füh­rer in Deut­sch­land und inter­na­tio­nal ein sehr star­ker Anbie­ter gewor­den. Die­sen Weg wol­len wir kon­se­qu­ent fort­set­zen. Wir freuen uns sehr, dass wir mit PARA­GON PART­NERS einen renom­mier­ten Part­ner gewon­nen haben, der unsere Vision und Stra­te­gie teilt.“

Claas Sand­rock, Mana­ging Part­ner von UNICEPTA, fügte hinzu: „Der Markt für Media Intel­li­gence geht mit der zuneh­men­den Digi­ta­li­sie­rung und Inter­na­tio­na­li­sie­rung in eine wei­tere, span­nende Phase. Wir sehen für uns sehr gute Chan­cen, unse­ren Kun­den gerade unter die­sen Umstän­den immer attrak­ti­vere und bes­sere Ange­bote zu machen. Das erfor­dert wei­tere Inves­ti­tio­nen. Gleich­zei­tig wol­len wir unab­hän­gig blei­ben und unter­neh­me­risch agie­ren. Des­halb ist das Mana­ge­ment-Team unve­r­än­dert direkt am Unter­neh­men betei­ligt und steu­ert Stra­te­gie und Geschäft.“

PARA­GON PART­NERS ist eine inha­ber­ge­führte, in Mün­chen ansäs­sige Betei­li­gungs­ge­sell­schaft mit einem zu ver­wal­ten­den Ver­mö­gen von EUR 650 Mil­lio­nen. PARA­GON PART­NERS inves­tiert in eta­b­lierte Mit­tel­stands­un­ter­neh­men mit einem nach­hal­ti­gen Geschäfts­mo­dell und attrak­ti­ven Wachs­tums­per­spek­ti­ven.

Die UNICEPTA Medi­en­ana­lyse GmbH ist ein füh­r­en­der glo­ba­ler Dienst­leis­ter für Smart Media Intel­li­gence in den Berei­chen Inno­va­ti­ons/Digi­tal Con­sul­ting, Media Moni­to­ring, Media Ana­ly­sis und Rese­arch/Con­sul­ting. Rund 700 Spe­zia­lis­ten in Köln, Ber­lin, Stutt­gart, Shang­hai, Kra­kau und Was­hing­ton, D.C. struk­tu­rie­ren den News­f­low – rund um die Uhr, rund um die Welt. Die UNICEPTA berei­tet hoch­re­le­vante Infor­ma­tio­nen aus Print- und Online-Medien, TV und Rund­funk sowie Social Media kurz­fris­tig auf. Aus die­ser täg­li­chen Arbeit lei­tet sie vor­stands­fähige Ana­ly­sen und rese­arch-basierte Bera­tun­gen in Fra­gen der stra­te­gi­schen Kom­mu­ni­ka­tion ab.

Team Ebner Stolz: Claus Buh­mann (Part­ner Cor­po­rate Finance, Lei­ter Finan­cial Due Dili­gence), Alex­an­der Sim­bür­ger, Edu­ard Mathes und Olek­sandr Melnyk (alle Finan­cial Due Dili­gence) sowie Dr. Flo­rian Huber (Part­ner M&A Tax, Lead Tax Due Dili­gence/Struc­tu­ring), Chris­tian Mer­tens und Wolf­gang Klöv­e­korn (beide Tax Due Dili­gence)

Pres­se­kon­takt

Dr. Ulrike Höreth
Ebner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1371
ulrike.hoe­re­th@eb­ner­stolz.de

Unter­neh­mens­kon­takt

Claus Buh­mann
Ebner Stolz
Arnulf­straße 27
80335 Mün­chen
Tel.  +49 89 549018-251
claus.buh­man­n@eb­ner­stolz.de

Dr. Flo­rian Huber
Ebner Stolz
Karl-Wie­chert-Allee 1 d
30625 Han­no­ver
Tel.  +49 511 936227-40
flo­rian.huber@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Ebner Stolz ist eine der größ­ten unab­hän­gi­gen mit­tel­stän­di­schen Prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deut­sch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Unter­neh­men ver­fügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Erfah­rung in Wirt­schafts­prü­fung, Cor­po­rate Finance, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Unter­neh­mens­be­ra­tung. Der Bereich Cor­po­rate Finance stellt dabei mit rund 100 Mit­ar­bei­tern einen zen­tra­len Bereich von Ebner Stolz dar, der sich vor allem durch eine markt­füh­r­ende Stel­lung im mit­tel­stän­di­schen Trans­ak­ti­ons­markt aus­zeich­net. Neben Unter­neh­men aus dem Mit­tel­stand unter­stützt das Ebner Stolz Cor­po­rate Finance-Team auch eine Viel­zahl an Pri­vate-Equity-Unter­neh­men sowie Family Offices bei natio­na­len und inter­na­tio­na­len Trans­ak­tio­nen.

Län­der­über­g­rei­fende Trans­ak­ti­ons­auf­träge führt Ebner Stolz zusam­men mit Part­nern von Nexia Inter­na­tio­nal durch, welt­weit eines der zehn größ­ten Netz­werke von Bera­tungs- und Wirt­schafts­prü­fungs­un­ter­neh­men. Ebner Stolz ist über Nexia in über 115 Län­dern mit mehr als 650 Büros ver­t­re­ten.



nach oben