de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät das Münchner Family Office Emendo Partners bei der Übernahme der Nils Holger Moormann GmbH

  • Emendo erwirbt den Möb­el­de­sig­ner und -her­s­tel­ler Nils Hol­ger Moor­mann GmbH im Rah­men einer Nach­fol­ge­re­ge­lung
  • Das Unter­neh­men ink­lu­sive des bekann­ten Gäst­e­hau­ses „ber­ge“ wer­den im Sinne des Fir­men­grün­ders wei­ter­ge­führt
  • Ebner Stolz beg­lei­tete die Trans­ak­tion im Rah­men einer Finan­cial Due Dili­gence und unter­stützte die Ver­hand­lung des Kauf­ver­trags

Mün­chen, 14. Oktober 2020 - Ebner Stolz hat die Emendo Part­ners GmbH (Emendo) beim voll­stän­di­gen Erwerb der Nils Hol­ger Moor­mann GmbH (NHM) mit Sitz in Aschau im Chiem­gau im Rah­men einer Finan­cial Due Dili­gence sowie bei der Ver­hand­lung des Kauf­ver­trags unter­stützt.

Das Family Office Emendo Part­ners GmbH mit Sitz in Mün­chen über­nimmt kleine bis mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men mit feh­len­den inter­nen Nach­fol­ge­per­spek­ti­ven oder Unter­neh­men in Umbruch­pha­sen. Die Gesell­schaft inves­tiert eige­nes Kapi­tal und bringt als nach­hal­tig ori­en­tier­ter Part­ner ihre Erfah­rung und Exper­tise im ope­ra­ti­ven Mana­ge­ment lang­fris­tig und per­sön­lich ein.

Die Nils Hol­ger Moor­mann GmbH ist ein deut­scher Möb­el­de­sig­ner und -her­s­tel­ler, der eigene Ent­würfe ebenso wie Pro­jekte exter­ner Desig­ner rea­li­siert. Dabei ste­hen bei allen Möbeln die Funk­tio­na­li­tät, eine redu­zierte For­men­spra­che sowie die regio­nale Pro­duk­tion im Vor­der­grund. Zahl­rei­che Aus­zeich­nun­gen und gro­ßes Anse­hen prä­gen die rei­che His­to­rie die­ser bis­lang inha­ber­ge­führ­ten Desig­ni­kone.

Mit dem Ver­kauf der NHM GmbH lei­tet Nils Hol­ger Moor­mann seine Nach­folge ein. Alle wich­ti­gen Koor­di­na­ten wie Mit­ar­bei­ter, Han­del­s­part­ner, lokale Pro­duk­tion aber auch die Mar­ken­po­si­tio­nie­rung und der Stand­ort in Aschau im Chiem­gau mit­s­amt Logis­tik­zen­trum sowie das eben­falls zum Unter­neh­men gehö­rende Gäst­e­haus „ber­ge“ wer­den bei­be­hal­ten und unter der Phi­lo­so­phie des Fir­men­grün­ders fort­ge­führt.

Ebner Stolz beg­lei­tete die Emendo Part­ners GmbH bei der Trans­ak­tion mit einer Finan­cial Due Dili­gence und unter­stützte das Unter­neh­men bei der Ver­hand­lung des Kauf­ver­tra­ges.

Team Ebner Stolz: Joa­chim Hau (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner, Finan­cial Due Dili­gence) sowie Mar­kus Schna­bel (Pro­jekt­lei­tung, Finan­cial Due Dili­gence).

Pres­se­kon­takt

Isa­bell Zemelka
Ebner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1500
isa­bell.zemel­ka@eb­ner­stolz.de

Unter­neh­mens­kon­takt

Joa­chim Hau
Ebner Stolz
Rid­ler­straße 57
80339 Mün­chen
Tel.  +49 89 549018-251
joa­chim.hau@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Ebner Stolz ist eine der größ­ten unab­hän­gi­gen mit­tel­stän­di­schen Prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deut­sch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Unter­neh­men ver­fügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Erfah­rung in Wirt­schafts­prü­fung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Unter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.700 Mit­ar­bei­ter in dem für sie typi­schen mul­ti­dis­zi­p­li­nä­ren Ansatz in allen wesent­li­chen deut­schen Groß­s­täd­ten und Wirt­schafts­zen­t­ren an. Als Markt­füh­rer im Mit­tel­stand bet­reut das Unter­neh­men über­wie­gend mit­tel­stän­di­sche
Indu­s­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men aller Bran­chen und Grö­ß­en­ord­nun­gen.

Län­der­über­g­rei­fende Prü­fungs- und Bera­tungs­auf­träge führt Ebner Stolz zusam­men mit Part­nern von Nexia Inter­na­tio­nal durch, welt­weit eines der zehn größ­ten Netz­werke von Bera­tungs- und Wirt­schafts­prü­fungs­un­ter­neh­men. Ebner Stolz ist über Nexia in über 120 Län­dern mit mehr als 720 Büros ver­t­re­ten.

nach oben