de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät Carlyle beim Erwerb des ECM-Softwareanbieters SER Group

  • The Car­lyle Group be­tei­ligt sich mehr­heit­lich an der SER Group
  • SER ist der größte un­abhängige eu­ropäische ECM-Soft­ware­an­bie­ter und zählt zu den Top 5 der „soft­ware only“ ECM-Her­stel­ler welt­weit
  • Eb­ner Stolz un­terstützt im Rah­men der Trans­ak­tion mit um­fas­sen­der käufer­sei­ti­ger Be­ra­tung

Stutt­gart, 4. Fe­bruar 2019 - Die Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz hat die in­ter­na­tio­nale Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaft The Car­lyle Group (Car­lyle) im Rah­men ih­res En­ga­ge­ments bei der SER Group (SER) in den Be­rei­chen Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence so­wie bei den Kauf­ver­trags­ver­hand­lun­gen und der steu­er­li­chen Struk­tu­rie­rung be­ra­ten.

Die in­ter­na­tio­nale Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaft Car­lyle hat eine Mehr­heits­be­tei­li­gung an dem führen­den eu­ropäischen ECM-Soft­ware-Un­ter­neh­men SER er­wor­ben. Als Zei­chen der Kon­ti­nuität und Ver­bun­den­heit blei­ben die bis­he­ri­gen Ge­sell­schaf­ter nach Ab­gabe der Mehr­heit wei­ter­hin we­sent­lich an SER be­tei­ligt.

SER hat sich vom Pio­nier für elek­tro­ni­sche Ar­chi­vie­rung zur eu­ropäischen Num­mer Eins für weg­wei­sende En­ter­prise-Con­tent-Ma­nage­ment-Lösun­gen (ECM) ent­wi­ckelt. Das 1984 gegründete Un­ter­neh­men zeich­net sich durch seine In­no­va­ti­ons­kraft, maßge­schnei­derte Lösun­gen und ex­zel­len­ten Kun­den­ser­vice aus. Die Soft­ware-Suite für iECM Do­xis4 steht in 14 Amts­spra­chen für 136 Länder zur Verfügung.

Car­lyle ist ein glo­bal täti­ger, al­ter­na­ti­ver Vermögens­ver­wal­ter. Zum 30.09.2018 ver­wal­tete das Un­ter­neh­men rund 212 Mil­li­ar­den US-Dol­lar in 339 In­vest­ment­ve­hi­keln. Das Ei­gen­ka­pi­tal für das In­vest­ment in die SER wurde von Car­ly­les eu­ropäischem Wachs­tums­fonds Car­lyle Eu­rope Tech­no­logy Part­ner III (CETP III) be­reit­ge­stellt. CETP III ist ein auf eu­ropäische Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men fo­kus­sier­ter Fonds und ver­wal­tet nach sei­ner Auf­lage im Jahr 2015 ak­tu­ell ein Vermögen von 657 Mil­lio­nen Euro.

Im Rah­men der Mehr­heits­be­tei­li­gung an SER be­riet Eb­ner Stolz Car­lyle um­fas­send in den Be­rei­chen Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence so­wie bei den Kauf­ver­trags­ver­hand­lun­gen und der steu­er­li­chen Struk­tu­rie­rung.

Team Eb­ner Stolz: Ar­mand von Al­berti (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner Cor­po­rate Fi­nance, Lei­tung Fi­nan­cial Due Di­li­gence), Katja Hägele, Ste­phan Dit­tus und Be­ne­dict Fre­ely (alle Fi­nan­cial Due Di­li­gence) so­wie Alex­an­der Eu­ch­ner (Part­ner M&A Tax, Lei­tung Tax Due Di­li­gence, steu­er­li­che Struk­tu­rie­rung), Ja­nine Os­ter­tag, Ste­fa­nie Schrötter und To­bias Schupp (alle Tax Due Di­li­gence, steu­er­li­che Struk­tu­rie­rung)

Pressekontakt

Dr. Ul­rike Höreth
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1371
ul­rike.hoereth@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Ar­mand von Al­berti
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1476
ar­mand.vo­nal­berti@eb­ner­stolz.de

Alex­an­der Eu­ch­ner
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1575
alex­an­der.eu­ch­ner@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten rund 1.400 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 115 Ländern mit mehr als 650 Büros ver­tre­ten.

nach oben