deen
Nexia Ebner Stolz

Ebner Stolz begleitet die Shenzhen Kaizhong Precision Technology Co., Ltd. beim Erwerb der smk systeme metall kunststoff gmbh & co. kg

  • Mit dem Erwerb baut Kaiz­hong seine Prä­senz in Europa aus und stärkt seine inter­na­tio­na­len Akti­vi­tä­ten
  • Bis­he­ri­ges Mana­ge­ment von smk beg­lei­tet auch künf­tig Wachs­tums­st­ra­te­gie von Kaiz­hong
  • Ebner Stolz unter­stützt die Cross-Bor­der-Trans­ak­tion umfas­send mit einem mul­ti­dis­zi­p­li­nä­ren Team

Stutt­gart, 8. Mai 2018 - Die Shenzhen Kaiz­hong Pre­ci­sion Tech­no­logy Co., Ltd., Shenzhen, Guang­dong, China und die Gesell­schaf­ter der smk sys­teme metall kunst­stoff gmbh & co. kg, Fil­der­stadt haben eine Ver­ein­ba­rung zur Über­nahme sämt­li­cher Kom­man­dit- und Geschäft­s­an­teile der smk sowie der Betriebs­grund­stü­cke der Gesell­schaft gesch­los­sen.

Deut­sche Toch­ter­ge­sell­schaf­ten des mehr­heit­lich fami­li­en­ge­führ­ten und bör­sen­no­tier­ten Tech­no­lo­gie­kon­zerns Shenzhen Kaiz­hong Pre­ci­sion Tech­no­logy Co., Ltd. (China) (kurz „Kaiz­hong“) haben sich mit den Gesell­schaf­tern des Auto­mo­bil­zu­lie­fe­rers smk sys­teme metall kunst­stoff gmbh & co. kg, Fil­der­stadt (kurz „smk“) über den Erwerb sämt­li­cher Kom­man­dit- und Geschäft­s­an­teile der smk sowie der bei­den Betriebs­grund­stü­cke in Fil­der­stadt und in Berga geei­nigt.

Mit dem Erwerb strebt das chi­ne­si­sche Fami­li­en­un­ter­neh­men Kaiz­hong den wei­te­ren Aus­bau sei­ner Prä­senz in Europa sowie die Stär­kung sei­ner inter­na­tio­na­len Akti­vi­tä­ten über die eta­b­lierte Kun­den­ba­sis bei­der Unter­neh­men an.

smk ent­wi­ckelt und fer­tigt tech­no­lo­gisch anspruchs­volle Funk­ti­ons­bau­grup­pen u. a. für die Auto­mo­bil­in­du­s­trie und indu­s­tri­elle Anwen­dun­gen. Das Unter­neh­men ist einer der füh­r­en­den Ent­wick­ler und Pro­du­zent für Turbo-Lader- und Abgas-Kom­po­nen­ten, sowie einer Viel­zahl wei­te­rer kom­ple­xer Bau­teile für die Auto­mo­bil­in­du­s­trie. Der bis­he­rige Geschäfts­füh­rer Tho­mas Bäch­ner und sein Mana­ge­ment Team wer­den wei­ter­hin für smk tätig sein und die Wachs­tums­st­ra­te­gie von Kaiz­hong beg­lei­ten.

Die Trans­ak­tion steht noch unter auf­schie­ben­den Bedin­gun­gen, unter ande­rem der Zustim­mung der chi­ne­si­schen Behör­den. Ein Clo­sing der Trans­ak­tion wird zum Ende des zwei­ten Quar­tals 2018 erwar­tet. Über die Rah­men­be­din­gun­gen der Trans­ak­tion haben die Par­teien Still­schwei­gen ver­ein­bart. Nach Abschluss der Trans­ak­tion wird smk als eigen­stän­di­ges Unter­neh­men inn­er­halb der Kaiz­hong Gruppe wei­ter­ge­führt.

Kaiz­hong wurde im Rah­men der Trans­ak­tion von einem mul­ti­dis­zi­p­li­nä­ren Team von Ebner Stolz bera­ten. Ebner Stolz unter­stützte ins­be­son­dere im Rah­men des Trans­ak­ti­ons­ma­na­ge­ments, den Kauf­ver­trags­ver­hand­lun­gen und der Finan­zie­rung, der Finan­cial und Tax Due Dili­gence sowie der steu­er­recht­li­chen und der gesell­schafts­recht­li­chen Struk­tu­rie­rung.

Team Ebner Stolz: Michael Euch­ner und Georg Utz­mann (Trans­ak­ti­ons­ma­na­ge­ment, Kauf­ver­trags­ver­hand­lun­gen, Finan­zie­rung), Ran Chen (China Desk), Chris­tian Fuchs, Cathe­rine Alton und Bene­dict Fre­ely (Finan­cial Due Dili­gence), Alex­an­der Euch­ner und Wolf­gang Klöv­e­korn (Tax Due Dili­gence, SPA und steu­er­li­che Struk­tu­rie­rung), Uwe Harr, Ingo Rei­nelt und Anselm von Rit­ter (Prü­fe­ri­sche Durch­sicht IFRS-Jah­res­ab­schluss) sowie Armin Stei­ner, Cor­ne­lius Pie­tr­zik und Rafael Gaida (Gesell­schafts­recht­li­che Struk­tur)

Pres­­se­­kon­takt

Bet­tina Nei­ses
Ebner Stolz Mana­ge­ment Con­sul­tants
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel. +49 221 20643-684
bet­tina.nei­ses@e­b­­ner­­stolz.de

Unter­neh­mens­kon­takt

Michael Euch­ner
Ebner Stolz Mana­ge­ment Con­sul­tants
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1268
michael.euch­ner@eb­ner­stolz.de

Ran Chen
Ebner Stolz China Desk
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1233
ran.chen@eb­ner­stolz.de

Über Shenzhen Kaiz­hong Pre­ci­sion Tech­no­logy Co., Ltd.

Kaiz­hong ist ein welt­weit ope­rie­ren­der Her­s­tel­ler von Präz­i­si­ons­tei­len und Kom­po­nen­ten für Moto­ren und elek­tri­sche Steue­r­ein­hei­ten mit Haupt­sitz in Shenzhen, China. Das Unter­neh­men bie­tet ein brei­tes Spek­trum an Kom­po­nen­ten (Kom­mu­ta­to­ren, Kon­nek­to­ren, Strom­schie­nen, Sch­l­eifringe, faser­feste Elas­ti­zi­täts­mo­dule, Leicht­bau­teile, mehr­fach iso­lierte Drähte) unter ande­rem für die Auto­mo­bil­in­du­s­trie (OEM und Tier1-Sup­p­lier), die Luft­fahrt­in­du­s­trie, die Elek­t­ro­in­du­s­trie sowie für die Berei­che Büro-, Haus- und Mediz­in­tech­nik. Zum Kon­zern gehört auch das in 2016 erwor­bene Unter­neh­men Kaiz­hong Vogt in Reut­lin­gen. Die Aktien der Gesell­schaft wer­den an der Börse Shenzhen gehan­delt. Wei­tere Infor­ma­tio­nen unter www.kaiz­hong.com.

Über smk sys­teme metall kunst­stoff gmbh & co. kg

Das 1950 gegrün­dete Fami­li­en­un­ter­neh­men smk mit Haupt­sitz in Fil­der­stadt zählt zu den eta­b­lier­ten Lösungs­an­bie­tern für die Auto­mo­bil­in­du­s­trie (OEM und Tier1-Sup­p­lier) und andere Indu­s­trie­zweige. An den bei­den Fer­ti­gungs­stand­or­ten in Fil­der­stadt und Berga pro­du­zie­ren rd. 470 Mit­ar­bei­ter Kom­po­nen­ten für  Antrieb­s­tech­nik, Steue­rungs­tech­nik, indu­s­tri­elle Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik und Haus­tech­nik für über­wie­gend deut­sche und euro­päi­sche Kun­den. Wei­tere Infor­ma­tio­nen unter www.smk-sys­teme.de.

Über Ebner Stolz

Ebner Stolz ist eine der größ­ten unab­hän­gi­gen mit­tel­stän­di­schen Prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deut­sch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Unter­neh­men ver­fügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Erfah­rung in Wirt­schafts­prü­fung, Cor­po­rate Finance, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Unter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten über 1.400 Mit­ar­bei­ter in dem für sie typi­schen mul­ti­dis­zi­p­li­nä­ren Ansatz in allen wesent­li­chen deut­schen Groß­s­täd­ten und Wirt­schafts­zen­t­ren an. Der Bereich Cor­po­rate Finance stellt dabei mit rund 100 Mit­ar­bei­tern einen zen­tra­len Bereich von Ebner Stolz dar, der sich vor allem durch eine markt­füh­r­ende Stel­lung im mit­tel­stän­di­schen Trans­ak­ti­ons­markt aus­zeich­net. Neben Unter­neh­men aus dem Mit­tel­stand unter­stützt das Ebner Stolz Cor­po­rate Finance-Team auch eine Viel­zahl an Pri­vate-Equity-Unter­neh­men sowie Family Offices bei natio­na­len und inter­na­tio­na­len Trans­ak­tio­nen.

Mit Hilfe des China Desk bet­reut und koor­di­niert Ebner Stolz zahl­rei­che Cross-Bor­der-Trans­ak­tio­nen zwi­schen mit­tel­stän­di­schen deut­schen und chi­ne­si­schen Unter­neh­men.

Län­der­über­g­rei­fende Prü­fungs- und Bera­tungs­auf­träge wer­den zusam­men mit den Part­nern von Nexia Inter­na­tio­nal durch­ge­führt. Die­ses welt­weite Netz­werk von Bera­tungs- und Wirt­schafts­prü­fungs­un­ter­neh­men gehört mit mehr als 650 Büros in über 115 Län­dern eben­falls zu den Top Ten der Bran­che.



nach oben