de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz begleitet Sanierungsverfahren von Sport Voswinkel

  • Gläu­bi­ger­ver­samm­lung stimmt Insol­venz­plan ein­stim­mig zu
  • Insol­venz­ge­richt Dort­mund bestä­tigt Insol­venz­plan
  • Aus­schüt­tung einer deut­lich über­durch­schnitt­li­chen Quote an Gläu­bi­ger
  • Beg­lei­tung des Sanie­rungs­ver­fah­rens durch mul­ti­dis­zi­p­li­nä­res Restruk­tu­rie­rungs­team von Ebner Stolz

Köln, 8. Oktober 2019 - In Koope­ra­tion mit der Kanz­lei FIN­KEN­HOF Rechts­an­wälte hat die Wirt­schafts­prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaft Ebner Stolz das Sanie­rungs­ver­fah­ren der Sport Vos­win­kel GmbH & Co. KG mit einem mul­ti­dis­zi­p­li­nä­ren Restruk­tu­rie­rungs­team beg­lei­tet.

Sport Vos­win­kel hat sich in einem Insol­venz­plan­ver­fah­ren saniert. Als größ­tes Mit­g­lied der INTERS­PORT Deut­sch­land eG, der größ­ten Han­dels­kette im deut­schen Sport­fach­han­del, hatte das Unter­neh­men am 24.4.2019 Antrag auf Eröff­nung eines Schutz­schirm­ver­fah­rens ges­tellt. Vor die­sem Schutz­schirm­ver­fah­ren waren bei Sport Vos­win­kel rund 1.250 Mit­ar­bei­ter in 74 Filia­len beschäf­tigt.

Nun wurde der Insol­venz­plan im Erör­te­rungs- und Abstim­mungs­ter­min am 30.9.2019 ein­stim­mig durch die Gläu­bi­ger ange­nom­men. Damit kann das Insol­venz­plan­ver­fah­ren genutzt wer­den, um die Trans­for­ma­tion des Unter­neh­mens vor­an­zu­t­rei­ben und den filia­li­sier­ten Sportein­zel­händ­ler zukunfts­si­cher auf­zu­s­tel­len. In die­sem Zusam­men­hang müs­sen 20 Filia­len gesch­los­sen wer­den. Gleich­zei­tig kön­nen jedoch rund 950 Arbeits­plätze erhal­ten wer­den. An die Gläu­bi­ger wird durch den Insol­venz­plan zudem eine deut­lich über­durch­schnitt­li­che Quote aus­ge­zahlt.

Sport Vos­win­kel wurde im Rah­men des Sanie­rungs­ver­fah­rens durch ein mul­ti­dis­zi­p­li­nä­res Restruk­tu­rie­rungs­team von Ebner Stolz, beste­hend aus Rechts­an­wäl­ten, Sanie­rungs­be­ra­tern und wei­te­ren Dis­zi­p­li­nen, beg­lei­tet. Ebner Stolz hat bei Erstel­lung und Ver­hand­lung des Insol­venz­plans, der kauf­män­ni­schen Restruk­tu­rie­rung sowie im Insol­ven­zar­beits­recht und Steu­er­recht bera­ten.

Die Eigen­ver­wal­tung wurde von der Kanz­lei FIN­KEN­HOF Rechts­an­wälte bera­ten, des­sen Part­ner Dr. Lorenzo Matt­haei zum Gene­ral­be­voll­mäch­tig­ten bes­tellt wor­den ist. Als Sach­wal­ter wurde der erfah­rene Insol­venz­recht­ler Dr. Chri­s­toph Schulte-Kau­brüg­ger von White & Case bes­tellt.

Team Ebner Stolz: Jan Hen­drik Groß (Part­ner Restruk­tu­rie­rung), Dr. Cars­ten Nagel (Part­ner ope­ra­tive und kauf­män­ni­sche Sanie­rungs­be­ra­tung), Tho­mas Her­zo­gen­rath (Part­ner Steu­ern), Dr. Han­nah Krings (Arbeits­recht) sowie Michael Schnei­der (Ope­ra­tive und kauf­män­ni­sche Sanie­rungs­be­ra­tung) und Caro­lin Jung­claus (Restruk­tu­rie­rung)

Pres­se­kon­takt

Dr. Ulrike Höreth
Ebner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1371
ulrike.hoe­re­th@eb­ner­stolz.de

Unter­neh­mens­kon­takt

Jan Hen­drik Groß
Ebner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-615
jan.gros­s@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Ebner Stolz ist eine der größ­ten unab­hän­gi­gen mit­tel­stän­di­schen Prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deut­sch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Unter­neh­men ver­fügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Erfah­rung in Wirt­schafts­prü­fung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Unter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten über 1.500 Mit­ar­bei­ter in dem für sie typi­schen mul­ti­dis­zi­p­li­nä­ren Ansatz in allen wesent­li­chen deut­schen Groß­s­täd­ten und Wirt­schafts­zen­t­ren an. Als Markt­füh­rer im Mit­tel­stand bet­reut das Unter­neh­men über­wie­gend mit­tel­stän­di­sche Indu­s­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men aller Bran­chen und Grö­ß­en­ord­nun­gen.

Län­der­über­g­rei­fende Prü­fungs- und Bera­tungs­auf­träge führt Ebner Stolz zusam­men mit Part­nern von Nexia Inter­na­tio­nal durch, welt­weit eines der zehn größ­ten Netz­werke von Bera­tungs- und Wirt­schafts­prü­fungs­un­ter­neh­men. Ebner Stolz ist über Nexia in über 120 Län­dern mit mehr als 700 Büros ver­t­re­ten.

nach oben