de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz begleitet erfolgreich den Management-Buy-Out der in2p GmbH

  • Joa­chim Knirsch-Ha­ber­stroh und Prof. Fre­de­rik Ha­nel über­neh­men Ge­schäfts­an­teile der in2p GmbH
  • Beide sind er­fah­rene Ent­wick­ler und Bran­chen­ken­ner
  • Eb­ner Stolz berät mit einem in­ter­dis­zi­plinären Team

Stutt­gart, 10. Sep­tem­ber 2019 – Ein in­ter­dis­zi­plinäres Be­ra­ter­team von Eb­ner Stolz hat die Ge­sell­schaf­ter beim Ver­kauf der in2p GmbH im Zuge ei­nes Ma­nage­ment-Buy-Outs er­folg­reich be­ra­ten.
 
Die Ge­sell­schaf­ter der in2p GmbH hat­ten die Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants GmbH mit der Su­che nach einem ex­ter­nen Nach­fol­ger man­da­tiert mit dem Ziel, ein „Good Home“ zu fin­den.

Der 1998 von Prof. Chris­tof Wolf­maier und Mi­chael Baur gegründete En­gi­nee­ring Dienst­leis­ter in2p GmbH mit Sitz in Fell­bach bei Stutt­gart ist Spe­zia­list im Be­reich der Ki­ne­ma­tik-Ent­wick­lung so­wie ins­be­son­dere der Ka­ros­se­rie­me­cha­nik und -Me­cha­tro­nik.

Im Juli 2019 wur­den die Ge­schäfts­an­teile der in2p GmbH im Rah­men ei­nes Ma­nage­ment-Buy-Outs an Joa­chim Knirsch-Ha­ber­stroh und an Prof. Fre­de­rik Ha­nel veräußert. Joa­chim Knirsch-Ha­ber­stroh ist seit vie­len Jah­ren bei in2p Busi­ness-Unit-Lei­ter. Prof. Ha­nel war vor sei­ner Zeit als Pro­fes­sor an der Fa­kultät für Fahr­zeug­tech­nik an der Hoch­schule Ess­lin­gen bei Daim­ler lei­tend in der Fahr­zeug­ent­wick­lung tätig.

„Wir sind der Über­zeu­gung, dass wir mit Herrn Knirsch und Herrn Prof. Ha­nel zwei er­fah­rene Ent­wick­ler und Bran­chen­ken­ner ge­win­nen konn­ten, die das Un­ter­neh­men so wei­terführen, dass es sich künf­tig als klei­ner spe­zia­li­sier­ter Ent­wick­lungs­dienst­leis­ter er­folg­reich in der Au­to­mo­bil­in­dus­trie be­haup­ten und da­bei sei­nen fa­miliären Cha­rak­ter bei­be­hal­ten kann“, so die ehe­ma­li­gen Ge­sell­schaf­ter ein­stim­mig.

Be­ra­ten wur­den die Verkäufer der in2p GmbH von einem in­ter­dis­zi­plinären Eb­ner Stolz Team: Mi­chael Eu­ch­ner und Ju­lia Jau­mann (M&A-Pro­zess), Dr. Ro­de­rich Fi­scher und Aleksan­dar Sa­va­no­vic (Le­gal) so­wie Prof. Klaus We­ber und Syl­via Duda (Tax).

Pressekontakt

Bet­tina Nei­ses
Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel. +49 221 20643-684
bet­tina.nei­ses@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Mi­chael Eu­ch­ner
Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1268
mi­chael.eu­ch­ner@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten über 1.500 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.
 
Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 700 Büros ver­tre­ten.

nach oben