deen
Nexia Ebner Stolz

Bavaria Studios verkaufen Cine-Mobil

  • Cine-Mobil ist wie­der unab­hän­gi­ger Anbie­ter am Markt
  • Geschäft­s­an­teile gehen kom­p­lett auf den Geschäfts­füh­rer sowie die LEO Fami­li­en­hol­ding über

Mün­chen, 8. Februar 2017 – Die Bava­ria Stu­dios haben das Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men Cine-Mobil GmbH an den Geschäfts­füh­rer Jörg Baum­gart sowie die Münch­ner LEO Fami­li­en­hol­ding ver­äu­ßert.
 
Zu den Details haben die Par­teien Still­schwei­gen ver­ein­bart. Die Cine-Mobil, Ver­lei­her von Kamera-, Licht- und Büh­nen­tech­nik sowie von Fahr­zeu­gen und Gene­ra­to­ren, wird damit wie­der unab­hän­gi­ger Anbie­ter im Markt. Der aktu­elle Geschäfts­füh­rer, Jörg Baum­gart, wird, wie bereits in den Jah­ren 1999 bis 2005, geschäfts­füh­r­en­der Gesell­schaf­ter.
 
Jörg Baum­gart, geschäfts­füh­r­en­der Gesell­schaf­ter Cine-Mobil: „Wir kön­nen stolz sein auf die Ent­wick­lung der Cine-Mobil in den ver­gan­ge­nen Jah­ren. Sie war geprägt sowohl von einer erfolg­rei­chen und ver­trau­ens­vol­len Zusam­men­ar­beit sowohl mit der Bava­ria als auch mit einer Viel­zahl ande­rer Pro­duk­ti­ons­un­ter­neh­men. Mit Blick auf die Zukunft möch­ten wir die Cine-Mobil als unab­hän­gi­ges und inha­ber­ge­führ­tes Unter­neh­men noch nach­hal­ti­ger am Markt eta­b­lie­ren. Wir wer­den uns sehr kun­den­o­ri­en­tiert aus­rich­ten sowie unsere Stand­orte im In- und Aus­land sys­te­ma­tisch aus­bauen.“
 
Achim Rohnke, Geschäfts­füh­rer Bava­ria Film und Bava­ria Stu­dios: „Wir haben die Cine-Mobil in den ver­gan­ge­nen elf Jah­ren zu einem bun­des­weit erfolg­rei­chen Ser­vice-Unter­neh­men ent­wi­ckelt. Die Bava­ria Stu­dios Gruppe wird sich jedoch künf­tig auf ihr Kern­ge­schäft des Stu­di­o­be­triebs und der Post­pro­duk­tion fokus­sie­ren, und des­halb nun die Cine-Mobil in die Hände von lang­fris­tig ori­en­tier­ten Inves­to­ren über­ge­ben.“
 
Ebner Stolz unter­stützte die LEO Fami­li­en­hol­ding in die­ser Trans­ak­tion sowohl in recht­li­cher als auch in steu­er­li­cher Hin­sicht bei Due Dili­gence, Struk­tu­rie­rung sowie bei Ver­trags­ver­hand­lung und -gestal­tung.
 
Team Ebner Stolz:
Dr. Rode­rich Fischer (Part­ner, Legal M&A), Alex­an­der Euch­ner (Part­ner, Steu­ern) und Dr. Ronald Kagan (Coun­sel, Legal M&A)

Pres­se­kon­takt

Dr. Ulrike Höreth
Ebner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1371
ulrike.hoe­re­th@eb­ner­stolz.de

Unter­neh­mens­kon­takt

Dr. Rode­rich Fischer
Ebner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1841
rode­rich.fischer@eb­ner­stolz.de

Pres­se­kon­takt Bava­ria Film GmbH

Dr. Sebas­tian Feuß
Unter­neh­mens­sp­re­cher/Bereichs­lei­ter Presse und Kom­mu­ni­ka­tion
Bava­ria Film GmbH
Tel. +49 89 6499-3900
sebas­tian.feus­s@­ba­va­ria-film.de

Über Ebner Stolz

Ebner Stolz ist eine der größ­ten unab­hän­gi­gen mit­tel­stän­di­schen Bera­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deut­sch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Unter­neh­men ver­fügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Erfah­rung in Wirt­schafts­prü­fung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Unter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten über 1.200 Mit­ar­bei­ter in dem für sie typi­schen mul­ti­dis­zi­p­li­nä­ren Ansatz in allen wesent­li­chen deut­schen Groß­s­täd­ten und Wirt­schafts­zen­t­ren an. Als Markt­füh­rer im Mit­tel­stand bet­reut das Unter­neh­men über­wie­gend mit­tel­stän­di­sche Indu­s­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men aller Bran­chen und Grö­ß­en­ord­nun­gen.

Län­der­über­g­rei­fende Prü­fungs- und Bera­tungs­auf­träge führt Ebner Stolz zusam­men mit Part­nern von Nexia Inter­na­tio­nal durch, welt­weit eines der zehn größ­ten Netz­werke von Bera­tungs- und Wirt­schafts­prü­fungs­un­ter­neh­men. Ebner Stolz ist über Nexia in über 120 Län­dern mit mehr als 560 Büros ver­t­re­ten.



nach oben