de en
Nexia Ebner Stolz

Themen

Aufsichtsräte / Beiräte

Bei Ak­ti­en­ge­sell­schaf­ten sind Auf­sichtsräte zwin­gend vor­ge­se­hen, um als Kon­troll­or­gan das Han­deln des Vor­stands zu überprüfen. Doch ist es kei­nes­falls nur großen Un­ter­neh­men vor­be­hal­ten, einen Auf­sichts­rat zu in­stal­lie­ren. Oft­mals er­ken­nen auch Mit­telständ­ler die Vorzüge ei­nes un­par­tei­ischen Drit­ten und eta­blie­ren in ih­rem Un­ter­neh­men einen Bei­rat.

Denn Auf­sichtsräte oder Beiräte können durch ihre neu­trale Be­trach­tung von außen oft­mals eine an­dere Sicht vom Un­ter­neh­men im Gan­zen und den Ent­wick­lungs­chan­cen ge­winn­brin­gend ein­brin­gen als dies den in das Ta­ges­ge­schäft ein­ge­bun­de­nen Ge­schäftsführern möglich ist. Auch bie­tet dies die Möglich­keit, durch die Ein­bin­dung von er­fah­re­nen Bran­chen­ken­nern neues Know-how und neue An­re­gun­gen für das Un­ter­neh­men zu ge­win­nen.

Aufsichtsräte / Beiräte© Thinkstock

Der Grund­stein ei­ner er­folg­rei­chen Ar­beit ei­nes Auf­sichts­rats oder Bei­rats liegt - so­fern nicht oh­ne­hin ge­setz­li­che Vor­ga­ben grei­fen - in der kla­ren struk­tu­rier­ten Re­ge­lung der Rechte, Pflich­ten und Auf­ga­ben. Wir als Be­ra­ter des Mit­tel­stands ste­hen Ih­nen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um Fra­gen der Ein­rich­tung ei­nes Auf­sichts­or­gans und der kon­kre­ten Aus­ge­stal­tung der Tätig­keit mit all ih­ren As­pek­ten, nicht zu­letzt der Vergütung, geht.

Da­mit Auf­sichtsräte oder Beiräte ihre Kon­troll­funk­tion um­fas­send und ef­fi­zi­ent ausfüllen können, ver­sor­gen un­sere Be­ra­ter Sie mit al­len wich­ti­gen In­for­ma­tio­nen und Ent­wick­lun­gen im Be­reich der Cor­po­rate Go­ver­nance  - ein Thema, das ur­sprüng­lich die großen Kon­zerne im Blick hatte. Doch las­sen sich die Vorzüge ei­ner gu­ten Cor­po­rate Go­ver­nance auch auf mit­telständi­sche Un­ter­neh­men über­tra­gen.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Un­terstützung bei der In­stal­la­tion ei­nes Auf­sichts­rats/Bei­rats
  • Be­ra­tung im Zu­sam­men­hang mit Fra­gen zur Un­abhängig­keit der Mit­glie­der des Auf­sichts­rats
  • Un­abhängig­keitsprüfun­gen für neue Mit­glie­der
  • Vor­be­rei­tung, Durchführung und Nach­be­rei­tung von Auf­sichts­rats-/Bei­rats­sit­zun­gen
  • Un­terstützung des Auf­sichts­rats/Bei­rats bei der Wahr­neh­mung sei­ner Über­wa­chungs­auf­ga­ben, ins­be­son­dere
    • des Rech­nungs­le­gungs­pro­zes­ses
    • des in­ter­nen Kon­troll­sys­tems
    • der Wirk­sam­keit des Ri­si­ko­ma­nage­ment­sys­tems
    • der Wirk­sam­keit des in­ter­nen Re­vi­si­ons­sys­tems
  • Er­stel­lung des Be­richts zum rech­nungs­le­gungs­be­zo­ge­nen in­ter­nen Kon­troll­sys­tem und Ri­si­ko­ma­nage­ment­sys­tem
  • Er­stel­lung des Be­richts zur Un­ter­neh­mensführung und zur Ent­spre­chens­erklärung gemäß Deut­schem Cor­po­rate Go­ver­nance Ko­dex
  • Aus­ge­stal­tung recht­li­cher Ver­ein­ba­run­gen mit Auf­sichtsräten/Beiräten
  • Ge­stal­tung ei­nes Vergütungs­sys­tems un­ter Be­ach­tung der steu­er­li­chen As­pekte
  • Be­ra­tung des Auf­sichts­rats/Bei­rats in Cor­po­rate Go­ver­nance-Fra­gen
  • Un­terstützung des Auf­sichts­rats/Bei­rats bei Rechts­strei­tig­kei­ten
nach oben