de en
Nexia Ebner Stolz

Aktuelles

Zweites Bürokratieentlastungsgesetz passiert Bundesrat

Der Ge­setz­ge­ber be­schloss zu­min­dest punk­tu­elle Ent­las­tun­gen der Un­ter­neh­men von büro­kra­ti­schen Pflich­ten, die be­reits zum Großteil rück­wir­kend seit 1.1.2017 zur An­wen­dung kom­men.

Der Bun­des­rat stimmte er­war­tungs­gemäß am 12.5.2017 dem vom Bun­des­tag am 30.3.2017 be­schlos­se­nen Zwei­ten Büro­kra­tie­ent­las­tungs­ge­setz zu.

Da­mit gilt u. a. rück­wir­kend ab 1.1.2017 die um­satz­steu­er­li­che Klein­be­trags­re­ge­lung für Rech­nun­gen bis zu einem Ge­samt­be­trag von 250 Euro (bis­lang 150 Euro).

nach oben