de en
Nexia Ebner Stolz

Veröffentlichungen

Investmentfonds im Abseits? Die Reform der Investmentbesteuerung

Der Bun­des­tag be­schloss am 9.6.2016 das Ge­setz zur Re­form der In­vest­ment­be­steue­rung. Die Zu­stim­mung des Bun­des­rats er­folgte am 8.7.2016. Mit die­sem Ge­setz sol­len EU-recht­li­che Ri­si­ken des gel­ten­den In­vest­ment­steu­er­rechts aus­geräumt, ag­gres­sive Steu­er­ge­stal­tun­gen ver­hin­dert so­wie der Auf­wand für die Er­mitt­lung der Be­steue­rungs­grund­la­gen bei Pu­bli­kums-In­vest­ment­fonds und der Kon­troll­auf­wand auf Sei­ten der Fi­nanz­ver­wal­tung ver­min­dert wer­den.

Seite von
nach oben