deen
Nexia Ebner Stolz

Fokus Recht: Schutz von Marken – Grundlagen und neues Recht

Fokus Recht: Schutz von Marken – Grundlagen und neues Recht© unsplash

Vom eige­nen Büro aus bequem zu The­men aus dem IT-Recht, Daten­schutz­recht und Wett­be­werbs­recht auf dem Lau­fen­den blei­ben – das sind die Vor­teile unse­rer neuen Reihe

FOKUS RECHT

Kom­pakt und prä­gn­ant stel­len wir Ihnen in einer knap­pen Stunde aktu­elle und rele­vante recht­li­che The­men vor, die für Ihre prak­ti­sche Arbeit von beson­de­rer Bedeu­tung sind. So kön­nen Sie Hand­lungs­be­darf iden­ti­fi­zie­ren, bevor „das Kind in den Brun­nen gefal­len“ ist. Im Anschluss gehen wir gerne auf Ihre indi­vi­du­el­len Fra­gen ein.

Schutz von Mar­ken – Grund­la­gen und neues Recht

Der Schutz von Namen und Logos für Waren oder Dienst­leis­tun­gen als Marke bringt viele Vor­teile. Den­noch wird auf die Anmel­dung eige­ner Mar­ken­rechte in Unter­neh­men oft ver­zich­tet. Dies ist wirt­schaft­lich unver­nünf­tig, zumal die Anmel­de­kos­ten mode­rat sind, wäh­rend ein feh­len­der Mar­ken­schutz die Ver­mark­tung der eige­nen Pro­dukte kon­k­ret gefähr­den kann.

Seit Beginn die­ses Jah­res gel­ten Geset­zes­än­de­run­gen im deut­schen Mar­ken­recht. Nach dem Mar­ken­rechts­mo­der­ni­sie­rungs­ge­setz gibt es neue Mar­ken­for­men wie Klang­mar­ken, Bewe­gungs­mar­ken, Holo­gramm­mar­ken und Multi­me­dia­mar­ken und es steht die Gewähr­leis­tungs­marke als neue Mar­ken­ka­te­go­rie zur Ver­fü­gung. Für Mar­ken­in­ha­ber ändern sich u.a. die Fris­ten für die Ver­län­ge­rung und recht­s­er­hal­tende Benut­zung der Mar­ken.

Agenda

  • Der Nut­zen ein­ge­tra­ge­ner Mar­ken
  • Anmel­de­st­ra­te­gien und Kos­ten: Deut­sch­land – EU – Inter­na­tio­nal
  • Mar­ken­rechts­mo­der­ni­sie­rungs­ge­setz 2019
  • Beant­wor­tung Ihrer Fra­gen

Das Webi­­nar wird mit GoTo­We­­bi­­nar durch­­­ge­­führt. Als Teil­­neh­­mer benö­t­i­­gen Sie ledi­g­­lich einen PC mit Inter­­ne­t­an­­schluss. Den Ton erhal­­ten Sie über die tele­­fo­­ni­­sche Ein­­wahl in die Kon­­fe­­renz oder über Lau­t­­sp­­re­cher. Nach der Regi­s­­trie­rung über die jeweils unten im Ter­­min ange­­ge­be­­nen Links wer­­den Ihnen die Zugangs­­da­­ten zum jewei­­li­­gen Webi­­nar auto­­ma­­tisch zuge­­sandt.

Ihre Fra­­gen und Anmer­kun­­gen sen­­den Sie gerne vorab an: hh-ver­an­stal­tun­gen@eb­ner­stolz.de

Webi­nare Fokus Recht

Wei­tere Webi­nare der Reihe Fokus Recht fin­den Sie hier:

22. März 2019: Scrum - Agile Ver­träge gestal­ten und recht­li­che Her­aus­for­de­rung erken­nen